Jahr: 2017
Wetter: 28 °
Jahrezeit: Sommer
Wen wir suchen!
Bitte vorher bei Interesse melden
GIDEON & BROCK & LUCAN & MALCOM & ARIC & JAX & LOGAN & ELISE & CARYS & NATHAN & KADE & ZAEL

Interesse??Dann hier rein
KEINE FREISCHALTUNG OHNE KONTAKTAUFNAHME , schreibt bei Interesse bitte rein wenn Ihr hier dabei sein möchtet.Herzlich Willkommen bei uns.

#91

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 03.04.2015 00:18
von Aimee McQueen (gelöscht)
avatar

Rhy war doch kein Sofie. Also die Seite hatte sie bisher noch nie entdeckt, aber es war gut zu wissen, dass sie Jahrunderte Zeit hatte, um sie zu finden. Sie sagt es ihm, wenn sie diese Seite entdeckt hat. Aber bisher war er alles andere, als ein Sofie. Er ist nur nicht nur arschig.
Und um die Kassierin wird sie sich auch kümmern. Das erste Mal in ihrem Leben war sie eifersüchtig und das wollte sie alles voll und ganz ausleben und ihm vielleicht eine goldene Kette kaufen, auf der -Aimees- stand. Die Kette wat natürlich so groß, dass man sie nicht übersehen konnte. Oder sollte er gleich ihren Namen auf der Stirn tragen? Sie überlegt sich das mal.
Ein Versuch konnte schon viel bedeuten und sie vertraute ihm da auch und sollte er doch je mit einer Schramme oder mehr nach Hause kommen, würde sie ihn persönlich pflicken und pflegen "Danke" sagte sie leise. Wie sollte sie sich noch konzentrieren können, wenn er ihre Brüste so streichelt? "So oft, wie ich will?" flüstert sie und neigt ihren Kopf etwas zu ihm "Dir ist klar, dass dieser Satz dich für einige Tage an dies Haus fesseln kann?" aber weiter konnte sie nicht sprechen, denn seine Finger waren zwischen ihren Beinen angekommen. Leise seufzend lehnte sie ihren Rücken an seine Brust und genoss einfach, was er tat.

nach oben springen

#92

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 06.04.2015 09:52
von Rhy • 767 Beiträge | 7785 Punkte

Jo er wird dann hier mal ausharren und abwarten bis sie dann alle seine Seiten gefunden hat. Also nicht so arschig und kein Softie, so ein toller Macho Neandertaler mit einem absoluten heißen Körper, das ist er. Fuck das klingt schon viel viel besser muss er mal so von sich behaupten.

Das ist nun wirklich ein Scherz von der Mega großen Kette die sie ihm um den Hals hängen will. Also sie kann gerne ihre Eifersucht an der Tussi auslassen aber er will weder so eine große Rappermäßige Kette um den Hals noch will er ihren Namen voll auf die Stirn gepinselt bekommen. Also sie können sich ja gerne mal was anderes überlegen um ihn dann mal als ihr Eigentum zu kennzeichnen aber dann was, womit er nicht so komisch aussieht.
Ja eben und so ein kleines Wehwechen kann auch echt was schickes sein wenn man versorgt wird, auch wenn er es lange alleine gemacht hat. Wer sagt den das er will das sie sich konzentriert. Also macht er mal flink weiter mit seiner Fingerfertigkeit an ihrem Körper" dazu muss ich Urlaub einreichen aber dieses mal muss es wohl erst mal einer sein, vielleicht zwei aber dann muss ich meinen Arsch hinaus bewegen" also massierte er ihre Brust und ihre Perle mit seinem Daumen. Seinen Mittelfinger tauchte er in ihre feuchte Grotte und nahm sie so.


nach oben springen

#93

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 06.04.2015 21:47
von Aimee McQueen (gelöscht)
avatar

Er denkt wirklich, dass sie ihm so eine Kette um den Hals hängen würde? Das war ein Scherz. Er hat sich keine eifersüchte Glucke ins Haus geholt. Der Gedanke, dass andere Frauen ihn zu lange ansehen können oder ihm Angebote machen könnten, gefällt ihr zwar nicht. Aber sie vertraut ihm und glaubt auch, dass so eine Kette unnötig ist. Aber die Vorstellung ist schon amüsänt. Er ist schon ihr Eigentum, wenn er jeden Morgen zu ihr zurück kommt.
Die Zeit, in der er sich alleine um Wehwehchen gekümmert hat, ist vorbei. Nun ist sie da und sie findet es eigentlich ganz schön in seinem Leben. "Urlaub klingt gut" grinste sie und sie stöhnte laut auf, als sein Finger immer wieder in sie drang."Rhy" hauchte sie und versuchte noch mehr zu sagen, aber ihr Gefährte wusste wie er ihr den Verstand rauben konnte "Wir.." hauchte sie und versuchte wirklich einen Satz zu stande zu bekommen "Wenn du gleich wieder gehen musst... dann lass und beide kommen" und wenn er zurück war, hatten sie wieder den ganzen Tag, um sich irgendwo zu Zweit im Haus zu verkriechen. Sie griff hintersich und massierte sanft seine Männlichkeit.

nach oben springen

#94

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 12.04.2015 17:14
von Rhy • 767 Beiträge | 7785 Punkte

Klar so eine von Puff Daddy seine Ketten, dann kann er mal mehr wie tief einatmen, den so was haut wirklich nicht hin. Sie ist also keine eifersüchtige Glucke, das klingt sehr gut. Also er ist in der Hinsicht wirklich mal eine treu doofe Seele, man nun weiß er warum die Tölen zu ihm passen. Shit also hat er doch irgendwo ein kleines Windbläschen mit ihrem Namen auf seinem Arsch stehen und er kann es nicht sehen aber jo er gehrt hier und das mit seinem Blut und dem Astralkörper den man ihm geschenkt hat.
Wehwechen waren das nicht immer aber jo so wie es aussieht sind die Zeiten vorbei und nun kann das sein Weib machen. " Labern wir mal mit Dayan dann" aber nun kommt doch mal seinen Name so gehaucht um die Ecke und er grinst sich einen. Steckt seine Finger immer schön weiter in ihre feuchte Grotte und knurrt auf" Du willst also das ich auch komme, dann gibt es nur eine Möglichkeit" die Finger aus ihr gezogen, dreht er sie fix um und spießt sie von unten auf " Wir wollen doch das Wasser nicht versauen" grinst er und küsst dann mal ihre Lippen. Jupp wenn dann nur also kann sie ihn nun reiten.


nach oben springen

#95

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 13.04.2015 02:09
von Aimee McQueen (gelöscht)
avatar

Er denkt so oft so schlimm von ihr. Nein, keine Kette und keine Glucke. Und ja, er gehört ihr mit Haut und Haaren. Und Blut und Muskeln und und und. Alles ihr Rhy. Aber sie glaubt eh, dass er das schon lange weiß. Vielleicht sogar länger als sie.
Und ja für seine Wehwehchen war jetzt auch sie zuständig. Er gehört schließlich ihr, also muss sie ihn ja auch in Schuss halten. "Meinst du er lässt dich gehen?" fragte sie leise lachend. Aber das Lachen verging ihr schnell, denn er entlockte ihr ein Stöhnen, während sein Knurren eine Gänsehaut über ihren Körper jagte "Ja will ich" sie fand sich schnell auf ihm sitzend wieder und schon stöhnte sie lauter auf, als er in sie eindrang. Manchmal hasste sie es, dass dieser Mann ihr so schnell den Verstand rauben konnte. Sie erwiederte seinen Kuss und begann sich langsam auf ihm zu bewegen. Ob das Badewasser versaut wurde oder nicht, war ihr egal. Hier nach konnten sie sich eh noch mal duschen. Ihre Bewegungen wurden stetig schneller und sie keuchte immer wieder an seine Lippen

nach oben springen

#96

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 15.04.2015 15:05
von Rhy • 767 Beiträge | 7785 Punkte

So schlecht denkt er gar nicht von ihr. Jo das tut er wohl den sie trinkt von ihm,und hallo er steckt ja auch gerade sehr tief in ihr. So ist das eben wohl wenn man zusammen ist.
Er zuckte mit der Schulter" das kann ich dir nicht sagen" aber man kann ja die Lauscher aufmachen und ihn fragen. Aber das macht er später und dann kann man es sehen. Das ich will klingt fast hier wie ein Ehegelöbnis, aber wo ist der Kerl in der Kutte der mit dem riesigen Kreuz um den Hals. Aber bitte nicht in seinem Bad.
Er stößt immer und immer wieder in sie hinein, nein das Wasser wird nicht dreckig aber sie wird wohl später das Bad reinigen müssen. Er hielt sie fest und knurrte. Seine Dermaglyhen spiegelten seine Erregung wieder, sein Schwanz steinhart und tief in sie versenkt. Immer und immer wieder tief in ihr fauchte er auf. Er unterbrach den Kuss und versenkte seine Fänge in ihren Hals, trank und wollte sie an den Rand ihres Höhepunktes bringen.


nach oben springen

#97

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 16.04.2015 01:10
von Aimee McQueen (gelöscht)
avatar

Ja, er steckte gerade ziemlich tief in ihr. Aber sie hatte auch das Gefühl, dass er genau dort hin gehörte. "hmm" die Antwort kam eher gestöhnt, denn wie sollte sie sich mit ihm jetzt noch über Urlaub unterhalten? Zumal nicht mal wusste, dass es als Krieger auch Urlaub gab. Aber sie musste hier eh noch eine Menge lernen. Er vergleicht ein Ehegelöbnis mit einem gemeinsamen Orgasmus? Ok, das konnte man wirklich ein wenig vorallem wenn er beim Sex seine Fänge in ihren Hals schlägt. Um das Bad musste er sich keine Sorgen machen. Brav, wie sie ist, kümmert sie sich darum, wenn er wiedr los ziehen muss.
Rhy drang immer wieder tief in sie und ihr Stöhnen legte sich in das Bad. Sie wurde lauter, als seine Fänge in ihren Hals drangen und sie das süße Reissen ihrer Haut spürte. Jetzt hatte er sie. Mehr als jetzt konnte sie ihm kaum geben und genau das erfüllte sie mit Stolz und erregte sie so sehr, dass sie sich schneller auf ihm bewegte.

nach oben springen

#98

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 19.04.2015 12:04
von Rhy • 767 Beiträge | 7785 Punkte

Nein sie unterhielten sich ein anderes Mal, nun hatten sich feuchten Sex in der Wanne und er nährte sich, dann bekam sie einen Hammer Höhepunkt und darf an ihm nuckeln. Sobald sie dann wieder beide Luft bekamen, ging er zur Streife, damit sein WIndweib auch weiterhin in Sicherheit ist.
Immer wieder pumpte er von unten in sie hinein, nahm sich was sein ist und immer bleiben wird. Das er so ein braves Weibchen hat, freut ihn, den so kann er ja mal dreck machen. Knurrend ließ ihr Blut seinen Hals hinunter, stärkte ihn. Das sie sich schneller bewegte gefiel ihm, seine Muskeln waren angespannt wie ein Flitzebogen und das hieß das sie bald einen heißen andauernden Strahl von seinem Saft in sich spüren wird. Am liebten würde er seine Eier noch in sie versenken um noch mehr in ihr zu sein, doch das ging nicht. Er wude noch härter in ihr und zack zack da war das erste zucken seiner Eier die sich zusammen zogen. In ihr merkte er das seine Ader auf seinem Schwanz noch mehr anschwoll und seine kleinen Männer sich bereit machen um gleich den Angriff zu starte.


nach oben springen

#99

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 21.04.2015 13:10
von Aimee McQueen (gelöscht)
avatar

Rhy hatte ja einen handfesten Plan. Aber er hat keine to do Liste oder? Köperhygiene, Frau befriedigen, Mahlzeit und raus auf die Strasse. Obwohl, wenn sie es sich so recht überlegt, findet sie das eigentlich sogar gut.
Rhy drang immer wieder tief in sie ein. Er saugte an ihrem Hals und sie spürte sein Zucken in sich genau. Sie hielt das Tempo zusammen mit ihm bei, achtete aber drauf, dass sie ihren Kopf kein Stück bewegte, damit er ja nicht damit aufhörte, was er da mit seinen Fängen tat. Dies ungewohnte Gefühl von Stolz, dass sie beim Nähren empfand fühlte sich immer besser an, wobei berauschend eher passen würde.
Der Höhepunkt prallte regelrecht auf sie ein und sie klammerte sich stöhnen an ihren Gefährten. Trotz des warmen Wassers um sie erzitterte sie und stöhnte immer wieder Rhys Namen. Diese Orgasmen mit ihm waren schon beim ersten Sex so intensiv, aber wenn er dabei auch noch seine Fänge ihre Vene schlägt, gibt ihr das den Rest und es wird von Mal zu Mal intensiver

nach oben springen

#100

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 26.04.2015 15:28
von Rhy • 767 Beiträge | 7785 Punkte

Also nun hat sie ihm aber einen Flo ins Ohr gesetzt und er wird ab sofort so eine Liste führen. Obwohl die Hygiene wohl nach der Frau befrieden kommen würde. Den nach einen ruhigen Abend, wenn er mit einer Latte aufwacht kann er sich sofort in sie versenken.
So tief das seine Eier auch gleich mit ins feuchte versteck wollten, drang er in sie ein. Knurrend nahm er ihren Höhepunkt auf und schoss seinen Samen regelrecht zu ihren Eierstöcken. Sie wollten einmal guten Tag sagen und dann ging es in den Heldentod.
Er leckte über ihre Wunde und grinste sie breit an.
" Nähr dich Windchen" er hielt ihr den Hals hin, den er steht ja drauf wenn ihre kleinen stumpfen Zähne seine Haut aufbeißen. Jo er hat einen an der Waffel aber scheiß drauf, sie ist seine Gefährtin und erträgt und liebt ihn sogar. Also soll sie beißen, ihn kratzen bis er blutete. Er steht sowas von drauf.


nach oben springen

#101

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 27.04.2015 00:58
von Aimee McQueen (gelöscht)
avatar

Können sie bei der to do Liste den Sex an den Anfang der Nacht setzen und und morgens vor dem Schlafen? Schließlich nährten sie sich auch beim Sex und sie musste ja dafür sorgen, dass ihr Gefährte genug Blut zu sich nahm.
Mit jedem Stoß drang er tiefer in sie und ihr stöhnen wurde immer lauter, als der Orgasmus sie voll und ganz einnahm. Seine Fänge in ihrem Hals taten den Rest daran. Leicht zitternd bewegte sie sich auf ihn, als das Gefühl langsam abbrach und erwiederte sein Grinsen, ehe er ihr seinen Hals präsentierte. Es war doch krank, aber verdammt, sie fand immer mehr Gefallen daran ihn zu beissen und sein Blut zu trinken, nur um ihn dann in jeder Ader ihres Körper zu spüren.
Sie senkt den Kopf und küsste seine Halsbeuge "Meiner" grinste sie, ehe sie ihre stumpfen Zähne in seine Haut schob. Sie war schon etwas mutiger, als beim letzten Mal und als der erste Tropen Blut auf ihre Zunge traf, begann sie langsam zu saugen und sein Blut trinken

nach oben springen

#102

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 02.05.2015 18:05
von Rhy • 767 Beiträge | 7785 Punkte

Wenn ihn sein Hirn nicht gerade voll in Stich lässt will sie echt zwei mal am Tag von ihm durch genommen werden. Also das Blut süffeln macht er voll mit, auch wenn er langsam mit dem Alter mal aufpassen muss, nicht das er zu viel nimmt und dann zu einem Rogues motiert, das will sein Windweibchen sicher nicht. Also schauen sie mal wie die to do Liste aussieht.
Hammer das dieses Windchen hier auf seinem Schwanz soviel Macht über ihn und sein Freund in ihr hat. Aber das er krank ist, jo das hat er sicher auch irgendwo schriftlich stehen.
Erst spürte er ihre Lippen und dann ihre kleinen Zähnchen die sich durch seine Haut beißt. Ja da steht er wirklich drauf. Er hielt sie fest an sich gedrückt, entspannt sich und lässt sie mal sein Blut kosten. Ja das hier hat zwei Vorteile, sie wird schön Alt wie er und er spürt sie immer wieder auf. Den ohne lässt er sein Windchen nirgends hingehen. Also soll sie nehmen, er hat ja genug was so in seinen Adern die Runden dreht. " Ja Windchen ich bin der deine" knurrt er dabei.


nach oben springen

#103

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 03.05.2015 13:20
von Aimee McQueen (gelöscht)
avatar

Oh, das hat sie nicht bedacht. Aber das war auch ein Thema, mit dem sie bisher nichts zu tun hatte. Nein, sie will nicht, dass Rhy ein Rouge wird. Also gab es Blut nur in Maßen und zum Genuss. Das sollte reichen wie sie findet.
Langsam gewöhnt sie sich an den Geschmack seines Bluts und von mal zu mal spürt sie es etwas mehr in sich und was es mit ihr macht. Nicht nur, dass sie Rhy immer spürt, nein sie fühlte sich auch fitter den je. Sie saugte etwas kräftiger an seinem Hals, als er sie an sich drückte und sie schloss seufzend die Augen. Nicht mal Sex war so intim, wie das Nähren und darum genoss sie es in vollen Zügen. Als sie genug Blut genommen hat, löste sie sich von seinem Hals und leckte sich über die Lippen, ehe sie ihn anlächelte und ihm einen kurzen Kuss gab "Ich muss dich gleich gehen lassen hm?" Sie kannte Rhys Verpflichtungen und auch, wenn sie nachts die Sorge um ihn hasste, war sie jedes Mal erleichtert, wenn er heil zurück kam

nach oben springen

#104

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 06.05.2015 15:21
von Rhy • 767 Beiträge | 7785 Punkte

Dann haben sie ja wieder ein Thema durch geknuspert und sie sind sich einige das er kein Rogues werden will. Also in maßen klingt doch mal gut für seine Lauscher.
Klar spürte er sehr genau das es seinem Windchen immer mehr gefiel von ihm zu nuckeln. Intim ist beides sehr aber ja wenn sie an ihm nuckelt, merkt sie fix wenn er mal was hat. Außer der blockt sie und dann merkt sie nicht, weil das kann auch mal passieren. Er schaute sie an und nickte" Ja das musst du, draußen muss ja einer für die Sicherheit sorgen. Aber du kannst ja mal das Rudel untersuchen und sie richtig füttern. Im Keller hab ich einen Kühlschrank für die Viecher. Also kannst du denen eine extra Ration geben" aber nun hob er sie aus der Wanne und schaut sie an" Los Windchen ich muss wirklich los" also stieg er aus der Wanne, trocknete sich ab und schwang seinen Körper ins Schlafzimmer. In seine Kampfmontour sah er sie an" Windchen knutscht mich mal und dann mach ich mich wirklich vom Acker" ach das dauerte ihm hier ein wenig also packte er sie, knutschte sie ab und grinste dann" bis zum Sonnenaufgang Weib" damit war er auch schon weg.

// Stadt


nach oben springen

#105

RE: Schlafzimmer

in Archiv Alt 16.05.2015 21:35
von Aimee McQueen (gelöscht)
avatar

Rhy hob sie aus der Wanne und sie wickelte sich in ein Handtuch, ehe sie sich an ihn ziehen lies und seinen Kuss erwiederte. "Pass auf dich auf" rief sie ihm noch hinter her. Es war irgendwie schon ein schönes Gefühl jemanden zu haben, um den man sich Sorgen machte, wenn er das Haus verlies.
Als Rhy angezogen das Haus verlassen hat, zog sie sich ebenfalls an und band sich ihre Haare zusammen. Sie musste erst mal das Chaos im Bad beseitigen. Das konnte ja nicht so bleiben. Gegen ihre Gewohnheit begann sie sogar das ganze Haus zu putzen und stahl sich einfach etwas Platz in Rhys Schränken, um sich da breit zu machen. Schließlich blieb sie nun hier und noch lebte sie ja aus ihrer Tasche und irgendwann sollte sie schließlich auch mal ankommen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Camille Saroyen
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 523 Themen und 18847 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Michael Martines