Jahr: 2017
Wetter: 28 °
Jahrezeit: Sommer
Wen wir suchen!
Bitte vorher bei Interesse melden
GIDEON & BROCK & LUCAN & MALCOM & ARIC & JAX & LOGAN & ELISE & CARYS & NATHAN & KADE & ZAEL

Interesse??Dann hier rein
KEINE FREISCHALTUNG OHNE KONTAKTAUFNAHME , schreibt bei Interesse bitte rein wenn Ihr hier dabei sein möchtet.Herzlich Willkommen bei uns.

#91

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 03.02.2015 22:22
von Andrej Orlow • 1.340 Beiträge | 13505 Punkte

//Pool
Noch immer ein wenig aufgebracht kam andrej bei Dayan an. Doch diesmal war er nciht wegen des ungünstigen Moments seiner SmS genervt sondern von Thomas vorgehen. Klar war es nötig, dass die Gaben auch bei Stress einsetzbar waren. Aber wie sollte das bitte bei der allgemeinen Kontrolle helfen. Dilaras Blaues Feuer war kaum der Rede wert. Zumindest kannte es Andrej so. Das hatte Dilara fast immer unter kontrolle und war kaum heiß genug um sich daran zu verbrennen. Aber anstelle sich an das heiße Feuer herranzutasten und überhaupt mal versuchen etwas banales wie Kerzen anzuzünden. Nein, gleich aufs ganze. Schade, dass er nicht noch mehr abbekommen hatte. Aber das war andererseits auch besser so. Ansonsten würde er Dilara wohl nie wieder aufgebaut bekommen. Langsam ging er mit ihr zur Krankenstation. Was hatte Dayan wohl angestellt. Hoffentlich war er nicht allein gegangen. Allerdings, so dumm war Dayan dann nicht. Ein wenig versuchte er Dilara gut zuzureden. Sie brauchte sich keine Gedanken deswegen zu machen. Niemanden war etwas passiert und sie würden noch genug üben, damit sie schon ganz bald keine Probleme mehr mit ihre Gabe haben würde. Vor der Krankenstation angekommen kloppfte Andrej an die Tür und machte sie gleichzeitig schon auf. "Dayan, ich hab dir Dilara gebracht." Er sah sich kurz um und legte Dilara einfach auf das nächste Krankenbett und sah sich nach Dayan um. Schließlich machte er das Licht an. "Aufstehen, du hast besuch." Er lächelte ihn an. "Guten Abend."

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#92

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 03.02.2015 22:27
von Dilara Cortes • 1.072 Beiträge | 10880 Punkte

Irgendwie war es ihr dennoch peinlich und sie hoffte nur das Thomas ihr die Sache nicht übel nahm oder Maelle es ihr nicht übel nahm sie hatte ihren Gefährten angekokelt das war nicht gut und sie hoffte nur sie konnte später sich nochmal entschuldigen. Als Andrej auf sie einredete lächelte sie und dann wurde sie auf das Krankenbett gelegt. " Danke Andrej aber ich habe dich wieder angekockelt ich war nur nervös, zu nervös und dann gleich so ein großes aber es ist ja noch mal gut gegangen oder? ich meine kein anderer hat etwas abbekommen und bei euch halten sie sich auch in grenzen oder? " Sie meinte damit die verbrennungen und hoffte es nur. Dann lag sie auf dem Bett und sah sich um "Was machen wir hier?" Fragte sie und holte sich aber dann die Salbe sie wusste das sie hier stand und rieb sich die Hände ein und atmete tief durch. " ich hoffe nur das Thomas noch mal trainieren wird mit dir. Ich war zu aufgeregt meine Cousine, das Training alles. Es tut mir leid. " Sagte sie nochmal und auch wenn sie durch die Gabe beruhigt wurde von Thomas, schuldgefühle hatte sie dennoch.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#93

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 03.02.2015 22:30
von Dayan Mccole • 1.201 Beiträge | 12168 Punkte

Er hielt sich den Kopf als Andrej rein polterte und das Licht anmachte. " Na steht der Hafen noch ? Und du riechst streng Andrej so etwas Feurig. " Sagte er und sah Zu Dilara hin und setze sich auf. " Tut mir leid euch zu stören aber ich hab Proben hier. DIe müssen untersucht werden: Michael war mit mir draussen. irgendwas stimmte nicht ein Vampir , lag tot da aber nicht tot tot sondern durch irgendwas anders tot. Und ich habe die Probe gesammelt und sie kühl gelagert . Dilara du musst sie untersuchen nimm dir Aimee mit dazu wenn du willst aber macht etwas ich will wissen was los ist und wegen den Gabentraining. Das nächste mal kleinere Runde , ruhigerer Ort und dazu werd ich dabei sein und notfalls einschreiten oder du wirst sie allein trainieren andrej. Es ist mir egal findet einen weg. Thomas geht es soweit gut und ich will nur sicher gehen das keine Missverständnisse auftreten. Kannst du dir ein Labor besorgen Dilara und du ihr dabei helfen Andrej? " Sein Hirn fühlte sich an wie Brandwurst. Es brannte und er hielt sich den Schädel. Noch immer schob er es auf die Sache vorhin mit Natalia und DIlara aber sicher war er es sich nicht. Jay ihr Blut hätte es lindern sollen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#94

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 03.02.2015 22:49
von Andrej Orlow • 1.340 Beiträge | 13505 Punkte

Andrej ging zu Dilara zurück und küsste sie sanft. Das Dayan zusah war ihm egal. "Mir geht es gut keine Sorge. Nächstes mal üben wir ein wenig in Ruhe und da brauchst du nciht nervös werden. Dann holen wir stück für tück jemanden dazu." Bei Dilara war die Gabe sicher nur die hälfte des Problems. Andrej würde sicher auch ihr selbstvertrauen wieder aufbauen müssen. So oft wie es bei ihr schief gelaufen ist. Kein Wunder, dass sie es als Fluch benannt hatte alsAndrej sie kennen gelernt hatte. Doch das nahm er in kauf. Er mochte Dilara, da nahm er das gerne in kauf. "Du hast Proben gesamelt?!" Ein wenig überrascht strarte Andrej ihn an. Also heute war aber mal einiges los. Neue verwannte von den niemand etwas weiß, Aufregung beim training. Ein Glück das es kein Feuerlöscher gab. Nun das. "Was für Proben sind denn das?" Natürlich sollte Dilara das wohl eher fragen, aber grade konnte Andrej seine eigene Neugierde kaum zurückhalten. Doch als er ihm zuhörte, bemerkte Andrej wie mies es Dayan noch immer ging. "Dilara, wenn du weißt was du brauchst gehen wir das holen." Dayan braucht nämlich wohl noch eine menge ruhe. Eigentlich hatte Andrej gedacht ein wenig Ruhe und Jays Blut würden reichen. Andrej kloppfte Dayan auf die Schulter. "Keine Sorge wir regeln das." Dabei sah er fragend zu Dilara, denn davon verstand Andrej nicht viel. Langsam schob er Dayan zurück aufs Bett. Mit sanfter gewalt klappte das sicher auch. "Ruh dich noch was aus und ich verrate Jay nicht warum du so mies dran bist."

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#95

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 03.02.2015 22:54
von Dilara Cortes • 1.072 Beiträge | 10880 Punkte

Irgendwie brachte das ihr Hirn wieder in Arbeit und sie stand auf und ging zu dem Kühlschrank und sah sich die Proben an und runzelte die Stirn " Oh man. Andrej. Das sind Proben von Haut und gewebe nehme ich an . Dazu sieht es komisch aus irgendwas stimmt damit nicht und ich will es raus finden. Aber bis dahin. " Sie ging zu Andrej und küsste seine Wange " Danke. " Und dann zu Dayan und beugte sich zu ihm runter " Nicht beissen ja. Ich mache es aber du bleibst da liegen ich will wissen was es ist und wenn es irgendwas ist was gefährlich ist und du es hast oder was auch immer. Dann müssen wir es melden oder was auch immer ihr in dem Fall tut. " Sagte sie und da sprach dann die Ärztin aus ihr und sie stand wieder auf und suchte sich ein paar frische Sachen aus den Schränken. Schnell zog sie sich um und trat dann zu Andrej hin " ich würde sagen wir müssen es besorgen und ich danke dir Andrej für dein verständnis dennoch ist es peinlich das es passiert ich hab keine Lust mehr jemanden zu verletzen der mir wichtig ist oder etwas zu zerstören doch nun muss ich mich damit beschäftigen . Wir brauchen viel und das bald .ich denke die Zeit drängt oder? Wie lange war der Vampir tot und woran hast du erkannt das er es ist und ja ich denke das reicht mir als Informationen. " Dabei nahm sie die Hand von Andrej und lächelte ihn an ihr haar war noch feucht aber das war ihr egal.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#96

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 03.02.2015 22:57
von Dayan Mccole • 1.201 Beiträge | 12168 Punkte

"Hab die Proben von dem Typen der in dem Alten haus lag. Waren auch mehr knochen und alles also gab es da auch menschen. ich denke er ist dort gestorben . Sein herz schlug nicht mehr und er roch tot . Wir riechen das und merken es und seine Gedanken waren null anders wie eure. " Dabei lies er sich nach hinten drücken und ruhte sich aus " ich denke es liegt nur an der extremen verwendung meiner Gabe ansonsten geht es wenn nicht und dilara hat recht muss ich mir wohl oder übel was einfallen lassen. Sie sind wirklich Gewebe, Haut und auch Haare und proben von dem bett und alles ich hab einfach eingetütet und beschriftet . Aimee und du seid die zwei die da ahnung haben. Ich hab auch aufgepasst das nichts dran kommt und Andrej . Wenn das alles rum ist solltest du mit ihr trainieren ihre Nervosität kann irgendwann für alle ein Gefährliches Spiel werden , auch für dich. " Sagte er und sah ihn dabei ernst an und schloss die Augen "Mein Hirn ist gebruzelt und meine Augen schmerzen. ist das nicht toll. Na gut ich ruh mich aus und warte auf euch und ihr macht euch los und holt alles für das Labor und mir egal was es kostet ich will nur das du das beste hast alles was du brauchst und von mir aus auch ersatz. " Das war ihm wirklich egal er wollte eben das sie es hatte und auch damit umgehen konnte. " Bring noch etwas zu essen mit Andrej, die Frauen brauchen das und Dilara sicher auch. "


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#97

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 03.02.2015 23:15
von Andrej Orlow • 1.340 Beiträge | 13505 Punkte

Andrej beruhigte sich langsam. Naja, es war ncihts passiert. Aber bei einem war er sich sicher. Egal wie Nervös Dilara sein konnte. Um ihn abzufackln war schon einiges mehr nötig. Das verlangte allein sein Stolz als uralter Vampir. Gleich nachdem sie zurück waren, Gasbrenner durfte sie ab sofort nur noch mit ihrer Gabe in gang bringen und so weiter. Andrej würde da schon einiges Einfallen wie er Dilara mehr oder weniger dazu zwang ihre Gabe zu benutzen und sich selbst zu vertrauen. Man muss ja nicht sofort große Feuer machen. Mit kleinen Dingen würden er bei ihr anfangen. Vermutlich brauchten sie das auch nicht lange. "Ich denke eine Laborausrüstung werden für dich besorgen könne, sollen wir dann auch gleich mit die ganze Praxis besorgen." Mal ein grund das Konto zu plündern. Als Dayan auf das essen zu sprechen kam. "Naja, was esst ihr denn gerne?" fragend sah Andrej zu ihr. Was das Training anging. Naja, Andrej war da anderer Meinung wie Thomas. Das sich die Frauen sich darüber ausließen, es wäre nicht das erste mal und sicher nicht das letzte. Damit konnte er Leben, und wenn nicht, er war stur und spätestens als Tier, war ihm ohnehin egal, was für Stürme auf ihn niedergingen. Er brauchte sich nur auf die Damen drauf zu setzen und sie würden ruhe geben. Aber so schlimm würde es wohl keine treiben. Andrej schmunzelte als er sah wie Dilara dem Hafenleiter Bettruhe verordnete, das war ja mal Lustig. offentlich hatte er sich nicht noch etwas über diese Proben eingefangen. Wenn es etwas gab das Vampire umhauen konnte, das wäre nicht sonderlich gut. Zumal Andrej dann wohl besser abstand zu Dayan hätte halten sollen. Aber egal in über 800 Jahren war er nicht krank gewesen also auch jetzt nicht.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#98

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 03.02.2015 23:19
von Dilara Cortes • 1.072 Beiträge | 10880 Punkte

"Und das ist eine Gute Idee Andrej. Wir holen gleich alles was wir brauchen und dann kann ich arbeiten. Wir finden raus was es ist . " Sagte sie und grinste Andrej an , Nun war ihr ruf als Ärztin mal nötig und sie konnte sich auslassen und ja sie würden jeden Vampir der Krank ist oder sonst etwas nötig hatte das verordnen da sprach die Ärztin und da hatte sie mehr selbstvertrauen " wir essen einiges das sag ich dir nachher ich hoffe wir haben einen großen Wagen ich will soviel wie möglich mit nehmen und dann auch gleich aufbauen . Andrej hilf mir bitte aber komm Dayan nicht zu nahe und auch Michael sagst du war mit draussen?" Da dachte sie nach und sah Andrej an " Wenn wir wieder da sind, ich das hier aufbaue brauche ich Michael. ich hätte nie gedacht das ich das sage aber ich muss euch beide untersuchen und Andrej, wenn ich weiß wie es sich und was es überhaupt ist und sich überträgt musst du mich auch etwas von deinem blut nehmen lassen. In einer Spritze keine Sorge ich will nur auf nummer sicher gehen. " Schnell lehnte sie sich an Andrej und dachte schon mal nach. Im Kopf ging sie alles durch was sie brauchte und sah dann auch schon wieder zu ihm hin " Du bleibst liegen Dayan und Andrej, bitte einmal hören ja? ich will das dir nichts geschieht . Solange ich nicht weiß was es ist müssen wir sicher gehen."


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#99

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 03.02.2015 23:23
von Dayan Mccole • 1.201 Beiträge | 12168 Punkte

Die beiden machten ihn noch ganz kirre aber er nickte und wedelte mit dem Schlüssel " nehmt den SUV und einen Hänger der steht in der Garage hängt ihn dran ist überdacht das wichtigste bekommst du damit weg den rest sollen sie per express liefern. " Sagte er dann und blieb mal liegen " du hast glück das ich nicht wirklich fit bin sonst dürftest du mir nichts verbieten das schafft nicht mal jay. " zumal es nun das erste mal war das es ihn so ausknockte was auch immer es war . es war komisch , es fühlte sich merkwürdig an und er kannte das Gefühl nicht. " Ihr geht das machen und Michael lasst ihr noch in ruhe . Erst die Proben dann sehen wir weiter und wenn du Blut brauchst ich bin ja hier nur sagt Jay nichts davon wenn doch gibt es ärger." sagte er und knurrte leicht auf . Wegen den training und alles reden sie dann wenn alles wieder ok war nun ging das vor "Bringt das mit was ihr braucht der rest ist mir egal und dann beeilt euch ich will wissen was rum geht und wenn es tötlich ist will ich wissen wo es her kommt und wie wir es bekämpfen können. " er war immer noch der Meinung gesund zu sein und nichts zu haben nur eben nebenwirkungen seiner Gabe das kannte er ja schon und von daher ging es ja auch " lasst es auf mich schreiben ich bezahl es dann."


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#100

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 03.02.2015 23:54
von Andrej Orlow • 1.340 Beiträge | 13505 Punkte

Und wenn sie Dayan kirre machten, Andrej war das doch egal. Immerhin war er ja sonst so lieb und hörte auf das was er ihm sagte. Allerdings, wenn es hier mal wieder um die Bezahlung ging. Nein, die Ausrüstung für Dilaras Labor und Praxis würde er auf seine Kosten machen. Auch wenn es zu gute des Hafens war. Dilara gehörte zu ihm. auch wenn er sich nciht traute sie zu beißen. Also würde er auch für das aufkommen. Zumal der Hafen in letzter Zeit schon genug bezahlen musste. Hingegen seine Konnten waren noch Prall gefühlt. Sein altes Berufsleben war da ganz hilfreich gewesen. Nur dass er seit längerem die dinge nicht mehr selbst regelte. "Ich denke wir besorgen zuerst die Ausrüstung, dann dir etwas und zum Schluss nochmal einen Lastwagen von neuem Essen." Das die Damen soviel essen konnten. Solange sie genug Blut liefern konnten (xD) und dabei auch noch fit blieben. Dann solltesten sie ruhig genug zu essen bekommen. Hauptsache sie aßen es dann auch. Allerdings hatte ANdrej grade da seine berechtigten zweifel. Wenn schon Jay eine aufpasserin brauchte. "Wenn du mein Blut brauchst kannst du ein wenig davon haben. Aber vorher fragen." Er lächelte sie an und sah sie ein wenig ernster an. "Aber nicht trinken." Da wollte er ein wörtchen mitreden. Obwohl, es war ihre entscheidung allerdings wäre es schon komisch nicht zu wissen ob man gebunden ist. Ein wenig zutrauen tat er es ihr schon irgendwie. Nachdem alle anderen um sie herrum gebunden waren und deswegen ihre Gaben besser kontrollieren konnten. Nur sie nicht weil er bislang nicht zu biss.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#101

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 04.02.2015 06:41
von Dilara Cortes • 1.072 Beiträge | 10880 Punkte

Sie hatte alles verstanden was man ihr sagte und sah dann zu Andrej hin " Ich dich beissen ich meine von dir trinken? Nein keine sorge ich frage dich und wir hatten doch darüber gesprochen also keine Sorge ich passe auf das niemand irgendwie etwas Blut von dir abbekommt . Und auch nicht von mir und schon ist alles ok. " Sie sah dann zu Dayan hin und lächelte nur " Verzeih Dayan aber du siehst nicht gut aus und es wäre besser wenn du dich ausruhst da hat Andrej vollkommen recht. Und wenn wir genug dann hier haben an Materialien kann ich dann auch anfangen und umso schneller geht es. Doch du solltest hier erstmal jeden anderen Vampir und auch jede andere Frau fernhalten wir wissen nicht wie es auf uns alle wirkt , falls es wirkt. " Sagte sie dann wieder und sah Andrej an und lächelte. Sie hatte zwar durch aus einiges drauf aber was so eine Bindung anginge würde sie nicht so handeln. Das wollte sie wenn in beiderseitigen Einverständnis machen , sie war kein Kind mehr und wusste was sie gehörte und genau so handelte sie auch. Denn es wäre falsch und unrecht und sie wollte niemanden verlieren oder weh tun.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#102

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 04.02.2015 06:46
von Dayan Mccole • 1.201 Beiträge | 12168 Punkte

" Wie ihr meint dann macht es so und dann sehen wir ja was kommt. Und ja ich mach die Tür dann zu. " Sagte er wieder und hatte sich bequemer hingelegt als er zu Andrej hin sah " DU sollst keinen LKW holen mit Essen sondern einfach nur genug damit sie wieder etwas haben. Ich schicke später Maria los. Sie hat da mehr erfahrung und auch weiß sie was wir noch brauchen und darum geht es doch auch. Dazu wollte sie eh noch etwas besorgen. ich hoffe nur das niemand weiter damit zu tun hat. " Sagte er dann erschöpft und atmete tief ein und aus. " Ich passe auf und ihr beeilt euch mehr geht nicht und ihr kann schlecht die komplette Krankenstation abriegeln das geht nur wenn ich den Seuchenschutz informiere und dafür ist es noch zu früh also warten wir und sehen dann was kommt. Aber nun solltet ihr langsam los ich denke es wird Zeit und ihr habt sicher noch anderes zu tun. Wir sollten nicht zuviel Zeit damit verlieren die Gespräche zu vertiefen wenn es doch wichtig ist diese Aufgabe zu erledigen. "So sah er es zumindest und so würde er es auch weiterhin sehen. Dann sah er zu ihm hin und grinste " Meinst du wirklich sie nimmt dein Blut so? Kumpel sie respektiert dich zu sehr um von dir zu trinken ohne deine Erlaubnis."


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#103

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 04.02.2015 12:26
von Andrej Orlow • 1.340 Beiträge | 13505 Punkte

"Ok ich überlasse das essen kaufen lieber Maria. Vielleicht treffen wir sie ja später in der Stadt dann kann sie es kaufen und wir bring es her."

Andrej war sich recht sicher, dass Dilara nichts tat was sie nicht sollte oder durfte. Allerdings hatte sie ihn immerhin schon mehrfach ohne erlaubnis angezündet. Warum dann nicht beißen wenn er sich nicht wehren konnte weil er schlief. Andrej konnte ja nicht sehen was in Dilaras Gedanken immer so vor sich ging.

Andrej lächelte Dayan an. "So schlimm wird es schon nicht werden und willst du wirklich den Seuchenschutz hier haben? Die werden uns eher sezieren als dass sie helfen wollen." Doch Andrej lies jetzt mal Dayan lieber in Ruhe. Seit der Feier hatte er sicher einiges durch seine Gabe abbekommen. Vermutlich rächte sich das alles nun. "Der Griesgramm will das wir uns beeilen, komm las uns gehen." Er nahm Dilara an der Hand und zog sie sanft aus der Krankenstation hinter sich her. Draußen angekommen machte Andrej die Tür zu. Einschließen wollte Andrej Dayan nun nicht. Wenn dann sollte er es selbst von drinnen machen. "Ich muss kurz noch zur Burg, sonst wird das bezahlen ein wenig schwer. Du kannst dir dann kurz die Praxisräume solange ansehen, dann weißt du etwa wieviel Platz da ist." Andrej sah sie fragend an und ging dann mit ihr rüber.
//Burg draußen

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#104

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 04.02.2015 13:53
von Dayan Mccole • 1.201 Beiträge | 12168 Punkte

"Gut dann überlasse es Maria und nein einsperren solltest du mich nicht. " Und dann hörte er sein handy und sah drauf " Eirik sagt wenn hilfe gebraucht wird macht er auch mit. falls du wem brauchst frag ihn. " sagte er und lehnte sich zurück und machte die Augen zu " Viel Spaß euch zwei und beeilt euch es ist dringend und noch wissen wir nicht was uns erwartet. Und nicht was noch passieren kann:" Sagte er noch und deckte sich etwas zu. Normal brauchte er so einen Mist nicht aber nun war ihm das irgendwie wichtig also die Decke und nun lag er da und hoffte das alles ganz schnell über die bühne gehen würde und das auch so alles gut gehen würde auch was das Training und die Gaben anginge gab es noch viel arbeit für jeden von uns und auch für die Damen, besonders diese die noch nicht gebunden waren. So war es eben und hier gab es immer was zu tun und das sollte sich auch so schnell nicht ändern .Doch nun schlief er erstmal eine Runde


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#105

RE: Krankenstation

in Archiv Alt 05.02.2015 10:56
von Rhy • 771 Beiträge | 7825 Punkte

Er hatte eigentlich vor seinen Arsch in die Stadt zu schieben aber dann war da am Eingang ein kommen und gehen das besser war wie jede Soap und er war Neugierig wie ein Weib was los ist.
Also schob er sich mal diskret in die Krankenstation und sah was dann hier los ist. Dayan pennte und er hockte sich auf einer der Liege. Glubschte ihn an und spielte da mit etwas, was kein Plan aber irgendwie muss er ja die Zeit tot schlagen. Aimee ist sicher noch sauer auf ihn, aber damit muss er und sie leben. Das wird er mal wieder gut machen oder er pennt wirklich eine Weile auf dem Sofa. Wenn sie ihn los werden will. Bitte hier gibt es auch einen der dann ihre Verbindung trennen kann. Würde zwar aua machen aber hey, er ist der Mann und will ja doch das sein Weib Happy ist und wenn nicht mit ihm, so dann wird er ihr eben einen Kerl besorgen.
Eigentlich wollte er ein Tönchen von sich geben aber nö er ließ es und machte sich lag, arm unter dem Kopf geklemmt schaut er Luftlöcher an.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Camille Saroyen
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 524 Themen und 19120 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: