Jahr: 2017
Wetter: 28 °
Jahrezeit: Sommer
Wen wir suchen!
Bitte vorher bei Interesse melden
GIDEON & BROCK & LUCAN & MALCOM & ARIC & JAX & LOGAN & ELISE & CARYS & NATHAN & KADE & ZAEL

Interesse??Dann hier rein
KEINE FREISCHALTUNG OHNE KONTAKTAUFNAHME , schreibt bei Interesse bitte rein wenn Ihr hier dabei sein möchtet.Herzlich Willkommen bei uns.

#61

RE: Pool

in Archiv Alt 20.10.2014 08:27
von Christi Johnsen (gelöscht)
avatar

Eigendlich war das Mistkerl nicht auf ihn gemünzt, aber was solls. Sie schnaubte kurz und sah Helena an, als sie den Kaffee und das Brot brachte. Nur ein kurzes Lächeln legte sie auf ihre Lippen, ehe ein "Danke..." über ihre Lippen kam. Nahm aber beides gerne an. Auch wenn ihr schlecht war und ihr Magen rebelierte biss sie hinein, versuchte den Würgereflex zu ignorieren. Irgendwie musste sie das doch hinkriegen. Als dann ihr Retter in Not seine Stimme erhob sah sie zu ihm auf. "Auch dir danke.." Irgendwie musste sie das ja wieder grade biegen das er meinte das sie ihn als Mistkerl bezeichnete. Und wieder verfiel sie der Ruhe und betrachtete alle, auch wenn sie immer wieder ihre Augen zukniff, war das alles nicht wirklich prickelnd. Für einen kurzen Moment war der Blick durch die blaugrauen Augen auf Raiden gelegt. Doch mischte sie sich dort nicht ein, warum auch.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#62

RE: Pool

in Archiv Alt 20.10.2014 17:53
von Dilara Cortes • 1.061 Beiträge | 10765 Punkte

Das hatte sie auch vor, sie kümmerte sich wieder um die Frau und Jay nahm das mit Andrej und dem Neuen in Angriff. Was sollte sie auch groß dazu sagen denn Jay hatte hier das sagen und sie war auch noch mehr oder weniger neu also musste sie sich eher ruhig verhalten und sah wieder zu Christi hin. Aber Als Raiden zu Andrej das sagte funkelte sie den Mann an " Du , ich weiß zwar nicht wieso er dir an die Kehle gegangen ist aber eines ist sicher, er mag hier nicht das sagen haben. Aber er will uns beschützen und das passiert eben dann wenn man sich anschleicht. " Sagte sie nur so das es aber gut zu hören war. Denn anders würde sie sonst nur runter schlucken und das wäre nicht sinnvoll nicht im Moment wenn sie so schon etwas mit sich kämpfte.Helena ging los und holte alles und sie sah zu ihr hin " Danke ich denke schon die Decke leg ihr bitte über die Beine und so. Und den Kaffee eingießen und zwei Spritzer Zitrone rein und bitte ich nehme auch einen nur ohne Zitrone und dann noch zwei Aspirin ich denke die kann sie gut gebrauchen. " Sagte sie und sah dann zu den anderen wieder hin aber behielt Christi immer im Auge. Als Andrej dann auch noch ging seufzte sie nur. Denn es war schon schwer aber er hatte seine Gründe und wenn er mit ihr darüber reden will dann konnte er sich bei ihr melden das wusste er und auch sie. Also lies sie ihn ziehen denn sie hatte hier nun zu tun und wollte ihn nicht unnötig das Leben schwer machen also blieb sie brav da wo sie war und übernahm wieder die Rolle als Ärztin." Christi langsam und trink es auch aus. Egal wie ecklig es ist aber du musst es zu dir nehmen das hilft dir gegen die Kopfschmerzen. und danach erzähl mir wenn du magst, wenn du als Mistkerl bezeichnet hast und ob du diesen Mann dort kennst." Dabei deutete sie auf Raiden.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#63

RE: Pool

in Archiv Alt 20.10.2014 18:06
von Jay Jessop • 1.537 Beiträge | 15496 Punkte

Irgendetwas lief ihr hier ihrer Meinung wirklich schief. Sie war Dilara sehr Dankbar das sie sich Christi annahm, das diese gut versorgt war. Nun sah sie Andrej an und hörte was Raiden in dem Moment sagte als er wieder Luft bekam und auf seinen Füßen stand. Bevor sie auch nur ein Ton sagen konnte, meldete sich Dilara zu Wort und sah zwischen allen Parteien hin und her. Nun weiß sie warum Dayan solch eine Präsents immer hat. Den sie ging ja hier unter und Andrej war eh der Meinung das sie hier nichts zu sagen hat. Doch in dem Punkt irrte er sich. Sobald Dayan den Hafen verlassen hat, hat sie hier das Kommando. Die Worte waren nun alle gefallen und so wie es aussah hat Andrej wohl einige auf sich bezogen , den er verließ sie. Dilara schaute wehmütig drein und Helena war sehr erpicht hier alle zu verköstigen. Nun war sie es die leise seufzte" Nein ich bin Jay die Gefährtin also tut es mir leid. Aber danke das du hier bist um uns zu unterstützen. Wie man sieht sind wir einige Frauen und Andrej schafft es immer mal wieder eine Sg aufzufangen und sie zu uns zu bringen. Darf ich dich dann mal den Frauen hier vorstellen. Dilara unsere Ärztin, Helena die Gefährtin von Michael, Christi die neue bei uns und ja Andrej hast du schon kennen gelernt" sie lächelte ihn freundlich an. Laut diesen Brief soll ich dir eine Unterkunft geben und ein paar Regeln erklären. " sie schaute sich zu den Frauen um" Alles in Ordnung?" dabei schaute sie mehr Dilara an wegen dem Zwischenfall aber sie sollte wohl auch Helena anschauen, den auch Michael ist ja sehr schnell weg gewesen. Sie wandte sich wieder Raiden zu" Wollen wir das hier erledigen oder lieber in Dayans Büro?"


zuletzt bearbeitet 20.10.2014 18:20 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#64

RE: Pool

in Archiv Alt 21.10.2014 23:47
von Raiden Osborn (gelöscht)
avatar

Als Andrej verschwand, warf Raiden ihm bloß einen kalten Blick zu. Seine, und auch alle anderen Worte ignorierte er. Nur seine Augen trafen die von Christi, woraufhin er kurz stockte. Wieso sah sie ihn bloß so an? - Das ganze war ihm sichtlich unangenehm, doch konnte er den Blick erst abwenden, als Jay das Wort ergriff.
Während seine Hände gelassen in den Taschen seiner Jacke ruhten, nickte er jedem mit einem ebenen Lächeln zu, ehe er das Wort ergriff: "Hey.. also.. nochmal.. Ich bin Raiden, quasi frisch aus England her gekommen und...", er stockte. Dies sollte genügen. Mehr würde hier sicher eh keinen interessieren.
Während Jay sich kurz abwendete, sah er erneut zu Christi. Seinen Kopf hielt er dabei jedoch in Jays Richtung gedreht. Alles andere wäre zu offentsichtlich..
Er seufzte leise und sah erneut zu Jay: "Lass uns alles weitere lieber in Dayans Büro besprechen. Ich mache ungerne ein Fass auf, wenn es um meine Person geht."
Natürlich. Je mehr man über ihn als Neuling wusste, desto eher war die Wahrscheinlichkeit, dass er Angriffsfläche bot. Und eben genau diese konnte er hier eindeutig niemandem offenbaren. Am wenigsten all jenen, die ihn angriffen, als hätte er etwas verbotenes getan.
Raiden biss sich auf die Lippe und wendete sich an Dilara: "Es tut mir Leid. Ich wollte euch nicht erschrecken..", seine Worte klangen leise und zaghaft. Normalerweise war es nicht seine Art, kleinbei zu geben, doch hier sollte er es scheinbar nicht leicht haben...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#65

RE: Pool

in Archiv Alt 23.10.2014 21:28
von Helena Roberts (gelöscht)
avatar

Der neuen SG schien es langsam besser zu gehen und Helena nutzte den Moment zum tief durch atmen. Gehorsam legte sie Christie die Decke über die Beine und deutete Jay, dass auch für sie Kaffee vorhanden war. In Gesellschaft trank es sich oft leichte, so war Helenas Gedanke dazu. Sie machte den Kaffee für Christie fertig und reichte ihn ihr. "Hier. Trink ein Schluck, danach gehts dem Kater an den Kragen." sie lächelte und versuchte sich ein wenig bequemer hinzuknien. Die Gesichtsfarbe von Christie wurde ein wenig rosiger, nicht mehr so blass wie vorher. Aber Dilara konnte das am besten beurteilen. Sie deutete Jay, dass der Kaffee ebenso für sie und auch für Dilara war. In Gesellschaft trank es sich vielleicht besser und man fühlte sich nicht so unwohl. Vom Kater mal abgesehen.
Sie sah auf und nickte als Jay ihren Namen erwähnte. Der Stammesvampir, der sich als Raiden vorstellte, wirkte nervös wenn nicht sogar schon abgehetzt. Aber vielleicht war das auch nur der erste Eindruck. Schweigend nahm sie sich eine Tasse mit Kaffee und rührte Zucker in diesen. Anders mochte sie ihren Kaffee nicht wirklich. Langsam nippte sie am Kaffee und nickte erneut, als Jay wissen wollte, ob alles in Ordnung war. "Denke schon."
Für Michael war wohl der Auflauf zuviel gewesen, sie hatte gespürt wie unwohl er sich gefühlt hatte. Einen Augenblick lang hatte sie geschwankt zwischen Michael hinter her gehen und hier bleiben. Schließlich hatte der Fraueninstinkt gewonnen, während Michael niemand war, der zuviel bemutterung zulassen würde. Jedenfalls nie freiwillig. Fragend blickte sie zu Dilara und Christie. "Bei euch?" wollte sie wissen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#66

RE: Pool

in Archiv Alt 24.10.2014 20:31
von Jay Jessop • 1.537 Beiträge | 15496 Punkte

Hier war wirklich ein Kommen und gehen und irgendwie muss sie einmal schauen, das sie hier auch mit als Chefin war und nicht nur ihr Gefährte Dayan. "Dann sollte ich dich wohl hier willkommen heißen in Boston" Sie schaute die anderen SG an und nickte Helena zu das sie verstanden hat das auch der Kaffee für sie war" Danke das ist sehr nett, später" Raiden war sichtlich unwohl auch wenn ihr der Blick zu Christi nicht entgangen ist. " Kommt ihr hier alleine zu recht? Ich würde gerne mit Raiden ins Büro gehen." sie schaute die Frauen an. Hier waren sie in Sicherheit auch wenn manche das vielleicht nicht so sahen. Wie dem auch sei, sie schaute noch einmal die Frauen an und dann Raiden" Dann lass uns gehen. Hier gibt es einiges zu bereden. Dann kann ich dir auch ein Haus zu weisen und noch mehr erklären wie es bei uns läuft." dann aber wandte sie sich direkt an Christi" Christi, wenn du im Hafen bleiben willst, würde ich mich freuen wenn auch du später ins Büro kommst. Dann kann ich auch dir ein Haus zeigen für dich und auch dir noch was erzählen. Aber es ist deine Entscheidung ob du hier bleiben willst aber eins kann ich dir sagen. Das hier ist ein sehr sicherer Ort. Du kannst gerne all die anderen Fragen während ich das mit Raiden kläre" sie wandte sich zum gehen" Wenn was ist.. ihr wisst wo ich bin" das was sie vor hatten mit den Gaben würde sie nachholen" Seid artig Mädels" sie grinste leicht und sah Raiden an" Bitte folge mir" mit ihm verließ sie den Pool und ging direkt ins Büro

// Dayans Büro
( Raiden würdest du bitte gleich dort posten)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#67

RE: Pool

in Archiv Alt 24.10.2014 20:37
von Dilara Cortes • 1.061 Beiträge | 10765 Punkte

Ihr Blick ging zu Christi die wieder eingeschlafen sein musste denn sie war so ruhig und so deckte Dilara sie zu und lehnte sich auch zurück als sie sich den Kaffee schnappte den Helena mit gebracht hatte nickte sie " Es geht danke. Aber ich muss sagen es ist merkwürdig. Diese Welt. " Dann aber sah sie zu Jay " Es ist ok geh ruhig . Wenn was ist schrei ich ganz laut einer wird mich schön hören und wenn ich was abbrenne dann wird der Pool eben entfremdet. " Dabei versuchte sie zu lächeln aber es klappte nicht ganz und so war es eben. Doch sie strich sich das Haar zurück und sah dann auch weiter zu den anderen hin " Ich denke es wird schon klappen. Sie wird wieder auf die Beine kommen sie hat nichts was auf Verletzungen oder sonst etwas hinaus deutet nur eben eine Kaputte Hose aber ich denke das wird sich beheben lassen. Wir sollten nur sehen das wir nicht zu lange in der Kälte bleiben oder hat der Hafen auch Heizstrahler die ich noch nicht entdeckt habe wenn ja brauchen wir sie dringend. " Als dann auch Raiden mit Jay ging sah sie den beiden nach. Langsam lichteten sich also die Reihen und somit konnte es weiter gehen was auch gut war.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#68

RE: Pool

in Archiv Alt 29.10.2014 23:06
von Helena Roberts (gelöscht)
avatar

Langsam aber sicher lichtete sich das kleine Grüppchen. Jay und Raiden gingen vermutlich in Dayans Büro. Zurück blieben Christie, Dilara und sie selbst. Helena grinste, als Dilara die Welt als "seltsam" definierte. "Mehr als seltsam...ich komme auch immer noch nicht so richtig klar mit einigen Dingen." gestand sie leise, nur für die beiden hörbar. "Hört mal, es wird langsam kalt und..." sie musterte Christie freundlich, "....ich glaube, Christie braucht etwas warmes an Klamotten. Willst du dich an meinem Kleiderschrank austoben? Wir haben beinahe die selbe Größe."
Dann würde das Reden sicherlich auch leichter fallen. Am Pool war es zwar nett, aber nach einer Weile wurde es dann doch kalt und recht ungemütlich. Ein beheiztes Wohnzimmer nebst gemütlicher Couch war da schon ein ganz anderer Segen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#69

RE: Pool

in Archiv Alt 02.11.2014 20:49
von Dilara Cortes • 1.061 Beiträge | 10765 Punkte

In einer Sache hatte Helena ja recht es wurde kalt aber wie sollten sie Christi rein bringen es war niemand hier der sie tragen konnte und zu zweit würden sie die Frau nicht schaffen . " Wenn du mir sagst wie wir sie rein bringen? Ich sehe hier keine Trage und auch keine Möglichkeit sie rein zu bringen aber ich denke sie wird bald erwachen. Schläft nur den Rausch aus und anscheinend hatte sie den Schlaf dringend nötig. " Dann aber sah sie sich weiter um sie verstand sovieles noch nicht aber sie wusste das sie hier bleiben wollte und somit auch helfen wollte . Und das auch wenn Andrej mal nicht da war oder ihr zur Seite stand. Und das sie hier was tun konnte sah sie ja nun auch schon, auch wenn die Frau hier die sich Christi nannte eine Fremde war."Hast du denn hier ein Haus? Wenn ja versuchen wir eben Christi langsam wach zu machen. Aber vorsichtig sie wird ein bisschen Schmerzen haben und ich denke auch nicht das sie ohne weiteres einfach mit geht zumindest würde ich das nicht machen. " Das war es wohl mit dem Üben der Gaben. Aber sie würde es für sich selbst probieren.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#70

RE: Pool

in Archiv Alt 03.11.2014 09:22
von Christi Johnsen (gelöscht)
avatar

Christi wurde dann doch mal langsam wieder wach und gähnte leise und sah sich um. hatte sie gar nicht mitbekommen das alle gegangen waren außer zwei. die blicke euch die grau blauem augen, welche schnee wolken glichen sahen abwechselnd zu den anderen beiden frauen. "wie lange war ich weg?" kam es lehre von ihr. ihre hautfarbe wurde auch wieder besser, ein zeichen dafür das es ihr langsam wieder besser ging. nur ihre gesichtszüge wirkten wie eingefroren und eiskalt fast schon abweisend. aber das konnte sie den beiden frauen jetzt nicht antun auch noch die zicke raus zu lassen. hatten sie ihr geholfen. doch legte sich kein lächeln auf ihre lippen. war sie halt keine person die es mochte welche um sich zu haben. es sei den es ging um ihre gäste in der bar, das war etwas anderes diese ließen wenigstens geld da. langsam ging ihr blick zur tür, war auch der junge mann weg, welchen andrej an die wand förmlich genagelt hatte. leise seufste sie und presste ihre lippen aufeinander.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#71

RE: Pool

in Archiv Alt 03.11.2014 19:34
von Helena Roberts (gelöscht)
avatar

Dilara hatte Recht. Von allein würden sie Christie nie ins Haus schaffen können. Überlegend schätzte sie die Entfernung bis zu ihrem Haus ab und legte den Kopf schief. "Ich allein brauche zu Fuß circa 5 Minuten. Wenn jede von uns sie unterhakt könnte man es vielleicht schaffen." überlegte sie laut. Helena verlagerte ihr Gewicht und richtete sich auf. "Sie kann auf meinem Gästebett weiter schlafen, das wäre auf jeden Fall bequemer als die Pritsche hier." Christie schien langsam wieder aufzuwachen. Freundlich lächelte Helena die Frau an. "Hey. Du warst nur ein paar Minuten weg. Hör mal...es ist ein wenig frisch hier. Meinst du, du schaffst den kurzen Fußweg zu meinem Haus? Da könntest du dich bequemer hinlegen und weiter schlafen." erklärte sie freundlich. "Und wenn du Hunger hast auch ein ordentliches Frühstück und Dusche."
Christie wirkte zurück haltend, aber Helena nahm es ihr nicht übel. Vielleicht war es einfach nur ihre Art

zuletzt bearbeitet 03.11.2014 19:52 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#72

RE: Pool

in Archiv Alt 03.11.2014 19:51
von Dilara Cortes • 1.061 Beiträge | 10765 Punkte

Christi wurde wach und sie sah zu ihr hin " Helena sagte es dir ja bereits. Es war nicht lange aber sie hat recht du solltest rein und dich ausruhen. " Was für eine Tür Christi meint blieb ihr schleierhaft denn es gab hier draussen doch keine Tür nur eine Wand und da klebte eben ja noch der Fremde daran . Den Blick sah sie aber und sprach ruhig auf sie ein " Falls du den Jungen Mann suchst er ist mit Jay mit. Sie haben etwas zu besprechen ich denke wenn Helena ihr nachher eine Nachricht schreibt schickt sie ihn sicher dann zu dir falls du ihn kennen solltest." Da versuchte sie ruhig zu bleiben irgendwie kam ihr die Frau etwas seltsam vor oder es lag an der Menge von Alkohol die die Frau intus hatte. Das wusste sie noch nicht genau. Doch dann erhob sie sich und sah zu Helena " Du kannst sie ja nun mit nehmen und sie kann sich aufwärmen ich werde dann auch erstmal zu Andrej ins Haus gehen . Ich habe noch was zu erledigen. Wenn etwas ist kannst du ja bescheid sagen. " Sie schrieb ihr die Handy Nummer auf und reichte ihr den Zettel " pass auf das sie genug trinkt. Oder braucht ihr mich noch?" Sie würde noch auf die Antwort warten wenn nicht würde sie gehen und dann noch mal in ihre Wohnung gehen und auf Arbeit vorbei schauen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#73

RE: Pool

in Archiv Alt 04.11.2014 13:15
von Christi Johnsen (gelöscht)
avatar

Christi sah zu dilara und schüttelte ihren Kopf "nein ich kenne ihn nicht." ihre wangen liefen dabei leich rot an. versuchte dies aber zu überspielen und sah zu Helena und nickte. stand dann aber auf und zog ihren kurzen rock richtig. sicher eine mütze voll schlaf würde ihr gut tun, wobei sie eigentlich ihr eigenes bett vorziehen würde aber so war es nun. "musst nur langsam sein, ich seh noch immer alles doppelt und das liegt nicht an zwei gläser wein." hatte sie sich nicht wirklich volllaufen lassen an diesem abend. ihr fehlte dazu einfach die laune. ein künstliches Lächeln legte sich auf ihre Lippen und versuchte einfach mal mit zu spielen. auch wenn sie ansammlungen von menschen immer versucht zu meiden.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#74

RE: Pool

in Archiv Alt 06.11.2014 23:47
von Helena Roberts (gelöscht)
avatar

Tür? Was für eine Tür meinte Christie? Okay, Alkohol hatte viele Formen und die meisten waren auf seltsamen Wegen. Die einen wurden mit zunehmenden Konsum lustig und die anderen wiederum sehr still oder aggressiv. Aber nun gut..wichtiger war es, dass Christie sich erst mal ausruhen konnte. Sie nahm den Zettel mit der Telefonnummer von Dilara entgegen und steckte diesen in ihre Hosentasche. "Soll ich mich später einfach bei dir melden und dir den Stand der Dinge mitteilen?" wollte sie von der Fachkundigen Dilara wissen, während sie Christie zunickte. "Ich richte mich nach deinem Tempo." erklärte sie der SG und fügte hinzu:" Kannst du aufstehen oder soll ich unter haken?" sie wusste nicht genau wieviel Nähe Christie zulassen wollte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#75

RE: Pool

in Archiv Alt 06.11.2014 23:53
von Dilara Cortes • 1.061 Beiträge | 10765 Punkte

Ihr Blick flog zu Christi und sie merkte das diese Frau den beiden hier nur was vor spielte. Den das Lachen erreichte ihre Augen nicht und sie hatte genug solcher Leute kennengelernt um sich ihre Meinung zu bilden. " Ich werde mich auf den Weg zur Arbeit machen und ihr ja geht rein . " Dann aber sah sie zu Christi wie sie ihren Rock zurecht rückte und dann zu Helena hin " Das wäre lieb ja wenn du noch was wissen willst schreib mir einfach eine SMS ich werde dir sobald ich kann antworten . Wenn es ein Notfall ist schreib einfach SOS dann komme ich sofort wieder und ich weiß ja dann wo ich dich finde.So kannst du rein und musst dich hier nicht mit Erfrierungen rum schlagen und Sie kann sich etwas ausruhen. " Doch sie versuchte freundlich zu bleiben denn es brachte nichts sich aufzuregen. Dilara wollte nur helfen aber anscheinend kam es nie gut an also lies sie es lieber und machte sich auf den weg zu ihren wirklichen Patienten. " Bis später und wenn etwas ist meld dich bitte. " Danach ging sie einfach los und machte sich auf den Weg zur Arbeit.

//Privatpraxis


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Camille Saroyen
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 523 Themen und 18847 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Michael Martines