Jahr: 2017
Wetter: 28 °
Jahrezeit: Sommer
Wen wir suchen!
Bitte vorher bei Interesse melden
GIDEON & BROCK & LUCAN & MALCOM & ARIC & JAX & LOGAN & ELISE & CARYS & NATHAN & KADE & ZAEL

Interesse??Dann hier rein
KEINE FREISCHALTUNG OHNE KONTAKTAUFNAHME , schreibt bei Interesse bitte rein wenn Ihr hier dabei sein möchtet.Herzlich Willkommen bei uns.

#106

RE: Pool

in Archiv Alt 31.01.2015 18:37
von Deagan Cameron (gelöscht)
avatar

Hier war wirklich viel los. Eigentlich war ich nur umher gelaufen um das Gelände zu erkunden, was ich bisher noch nicht kannte. Und nur durch Zufall hier gelandet. Dass man hier trainierte, hatte ich nicht gewusst. Nun war ich aber hie und schaute interessiert zu.
Dilara sollte ein Feuer machen und ich war sehr gespannt wie ihre Gabe war. Es war immer interessant für mich zu sehen, wer welche Gabe hatte und wie sie funktionierte. Jede Gabe hatte ihre Vor- und Nachteile. Wie es schien hatte Dilara ihre Gabe noch nicht ganz im Griff, aber das kannte wohl jeder von uns. Noch heute beherrschte ich meine noch nicht zu 100%. Welche Gabe die fremde Frau hatte?
Oh weh, da hatte jemand zu doll mit dem Feuer gespielt, doch Rettung nahte und dann stand Dilara in Flammen. Um keinen Preis der Welt hätte ich mich ihr auch nur einen Schritt genähert. Feuer war tödlich.
Sah kurz zu Andrej und dann wurde der Wind weniger. Aimee hatte sich wohl beruhigt. Wollte lieber nicht wissen was sie so aufgeregt hatte. Nicht das sie dann einen Hurrikan los ließ, nur weil ich fragte.
Was sollte ich? Jay stellte mich der fremden Frau vor, doch ihren Namen kannte ich immer noch nicht. „Trainieren, ich? Bist du dir sicher? Ich habe das noch nie gemacht. Was ist ihre Gabe?“ Gab ich zu Bedenken und ich wusste nicht was sie konnte. Wäre doch gut es vorher zu wissen. Ich hatte noch nie mit jemanden trainiert. Nur meine Mutter hatte mir heimlich gezeigt wie meine Gabe anzuwenden war.
Gut, irgendwann muss ja das erste mal sein und ich überlegte wo wir hingehen könnten. Runter in die Kerker? Lieber nicht. Nicht das Natalia dachte, ich wollte sie einsperren und sie dann ihre Gabe an mir anwandte. „Wir können zu mir gehen. Oder lieber woanders hin? Habt ihr einen Trainingsraum?“ Ich kannte noch nicht alle Räume, daher war es gut zu wissen. Er ging dann mit Natalia mit und nickte den anderen noch zu . Nach dem er dann selbst darauf gekommen war wohin es gehen würde

//Trainingsraum Frauen

zuletzt bearbeitet 03.02.2015 20:08 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#107

RE: Pool

in Archiv Alt 02.02.2015 00:38
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Sie lauschte Natalias Erklärung und plusterte die Wangen auf "Ohhh das ist mal.... heftig" und wenn sie schon so viel über ihre Gabe wusste, dann musste sie es ja schon getestet haben und daran wollte sie nun nicht denken "Nein, ich würde nie mit dir tauschen wollen" gab sie ehrlich zu. Ob Natalia sich immer unter Kontrolle hatte? Sie hoffte doch schon, denn dann wäre sie keine Gefahr für den Hafen, sondern eher eine Hilfe.
Sie sah zu Dilara, die begann mit dem Feuer zu kämpfen und es sah nicht so aus, als sei es leicht für sie. Im Gegenteil sogar. Thomas und Andrej fingen zum Teil Feuer und gerade, als sie erschrocken von der Bank aufgesprungen war, sprang Andrej mit Thomas in den Pool. Nur gut, dass sie hier waren und genug Wasser dabei hatten. Sie ging zum Beckenrand und als sie sah, dass Andrej und Thomas in Ordnung waren, atemete sie erleichtert auf und sah zu Dilara "Brauchst du irgendwas? Kann ich was für dich tun?" wahrscheinlich musste sie sich erst mal beruhigen oder so. Sie wusste es nicht, sie hatte nicht mal damit gerechnet, dass wirklich jemand Feuer fangen könnte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#108

RE: Pool

in Archiv Alt 02.02.2015 19:06
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Natürlich kannte er nicht jede Gabe, er war schließlich Anwalt und Krieger und ein studierter Gabenforscher.Jedoch tat er sein Bestes, um den Damen die Hilfe anzubieten für das Training wie möglich.Denn irgendwer mußte es ja tun.
Ob Dilara nun anfing zu üben oder ob es vor Aufregung war, das wußte er nicht, denn Sekunden später fand er sich im Wasser wieder.Er roch nach verbrannter Kleidung und er nickte Andrej zu " Gute Reaktion " meinte er nur und sah zu den anderen und auch zu Maelle, die schon am Rand stand " Alles in Ordnung, nur nass " grinste er und sah zu Dilara, die wohl mächtig aufgebracht war.Blaues Feuer sprang nur unkontrolliert um sie herum umher und auch das Floss fing Feuer und ging unter.
Durch das Wasser ging er zu ihr, aber noch weit genug entfernt, um ihr Feuer nicht ab zubekommen und bei ihren Worten meinte er nur " Halte die Luft mal an " Das hörte sich böse an, damit meinte er aber tatsächlich das reale Luft anhalten und er selber tauchte ab.Unter Wasser war kein Feuer und er schwamm zu ihr und riß ihr die Beine weg und zog sie unter Wasser.Und schon berührte er sie und ließ seine Gabe in sie hinein gleiten.Seine Gabe, damit sie ruhiger wurde.Er hatte seine Augen offen und sah zu ihr.Ab und an ließ er ein paar Luftblasen ab, um den Druckausgleich zu halten.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#109

RE: Pool

in Archiv Alt 03.02.2015 20:55
von Aimee McQueen (gelöscht)
avatar

Sie stand mit vor der Brust verschränkten Armen am Rand und beobachtete Dilara. Dabei merkte sie nicht mal, dass der Wind sich einstellte. Sie kniff die Augen zusammen, als Dilara angestrengter aussah. Vielleicht war ihre Gabe so, dass sie nur funktionierte, wenn sie es nicht wollte? Doch dann fingen Thomas und Andrej feuer und sie zuckte zusammen. Aber ehe sie sich konzentrieren konnte um mit ihrer Gabe den Beiden zu helfen, sprangen die Beiden auch schon in den Pool und sie lehnte sich wieder entspannt zurück. Dilara würde wohl die größten Probleme haben ihre Gabe in den Griff zu bekommen. Bei dem Gedanken schielte sie kurz zu Andrej, eine Bindung zu ihm würde ihr sicher helfen und die Beiden mochten sich. Das war doch offensichtlich. Sie schüttelte den Kopf, als Andrej meinte sie solle weiter machen, denn sie waren mit Dilara ja noch nicht fertig und so wie Dilara im Pool saß, nein. Man musste sich erst mal um sie kümmern was Thomas auch tat

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#110

RE: Pool

in Archiv Alt 03.02.2015 21:23
von Dilara Cortes • 1.072 Beiträge | 10880 Punkte

Sie wollte keinen der beiden Anzünden und als sie dann im Pool landeten und das Feuer löschten sah sie beide an und wurde dann von Thomas runter gezogen und hielt die Luft an. Als sie wieder auftauchte sah sie zu Aimee hin " Es geht danke. Ist bei euch alles ok? Jemand verletzt?" Fragte sie und schwamm dann zu Andej hin " Es tut mir leid . Ich wollte dich nicht verletzen. ich meine geht es dir gut? ist alles gut ? Tut dir was weh." Sagte sie und sah dann zu Jay hin und das Deagan und dann auch schon zu Natalia als sie gingen . Sie konnte sich nicht mal entschuldigen . Das war dann auch schon komisch aber sie alle hatten recht es war besser wenn Natalia hier nicht soviel mit bekam und das sie in ruhe trainieren konnte. Dann sah sie zu Jay hin " Es tut mir leid , es tut mir wirklich leid ich meine ich wollte niemanden schaden. Ich hoffe ihr seid mir nicht böse. " Sagte sie und lies den Kopf sinken und setze sich an den Beckenrand und fing an zu zittern " ich glaube es ist besser wenn ihr eure Gaben macht. Ich will euch nicht verletzen lasst Aimee oder Jay lieber machen . Ich meine es ist doch besser. Ich brauch etwas ruhe denke ich meine Hände brennen und ich es tut mir leid. " Sagte sie wieder und sah nochmals entschuldigend in die Runde.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#111

RE: Pool

in Archiv Alt 03.02.2015 22:05
von Andrej Orlow • 1.339 Beiträge | 13495 Punkte

Deagan und Natalia gingen, also zumindest zwei hörten auf Jay. Obwohl sie doch immer beklagte, dass es niemand tat. Nunja, mit ein wenig widerstand hörte wohl jeder auf sie. Andrej sah den beiden nach. Hoffentlich versuchte es Deagan nicht so wie der liebe Sklaventreiber, sonst könnten sie auch gleich zur Krankenstation gehen. Dennoch wünschte Andej ihnen viel spaß. Den würden sie brauchen. Schließlich drehte er sich um und machte verwundert große Augen, denn er konnte sie nicht sehen, dafür eine riesen Wasserfontäne. Als schließlich Thomas mit Dilara wieder auftauchte ging er ein paar schritte auf sie zu. Dilara kam dann auch auf ihn zu und war sehr aufgelöst. Der kleine patzer schien ihr sehr zuzusetzen. Andrej setzte sich nehben sie. und legte den Arm um ihre schultern. "Es ist nicht passiert, dafür sind wir ja hier. Dennoch warf er Thomas einen vernichtenden Blick zu. "Zufrieden? Solange sie ihre Gabe nicht wirklich kontrollieren kann bringt es auch nicht sie unter druck zu setzen, damit machst du es nur noch schlimmer." Die Kerzen konnte Andrej nun ohnehin vergessen, die schwammen nun zerschmolzen im Pool. Andrej hätte vorher mit ihr üben sollen.
Grade als er damit fertig war Thomas in Gedanken zu verfluchen. Erreichte ihn die Nachricht von Dayan. Wieso suchte er sich auch immer den unpassensten Moment aus. Nagut das klang ernster. Wofür brauchten sie ein Labor. Er sah zu Dilara. "Dayan erwartet dich. Ich weiß auch nicht was er in letzter Zeit hat." Andrej stand auf und zog Dilara erst auf die Beine. Doch als er sah wie sehr sie die Flammen mitgenommen hatten, hob er sie wieder ganz vom Boden und nahm sie mit.
//Krankenstation

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#112

RE: Pool

in Archiv Alt 03.02.2015 22:38
von Jay Jessop • 1.578 Beiträge | 15916 Punkte

Sie war dankbar das Deagan und Natalia wirklich gingen und war überzeugt das die beiden das sehr gut hinbekommen werden. Natürlich würde sie die beiden im Auge behalten. Was bitte sollte den das heißen, das man nur mit Murren auf sie hörte, sie war hier Dayans Stellvertreterin und Gefährtin, also hat sie auch einiges zu sagen. Aber das ist nun vollkommen nebensächlich. Aimee ging es gut und Dilara war aufgelöst.
" bitte beruhige dich Dilara. Wir sind gerade deshalb hier um zu trainieren. Hier kann wenig geschehen im Wasser" sie sah Andrej an und auch seinen Blick den er Thomas zu warf" Nun schau ihn nicht so an. Hast du nicht bemerkt das er rein gar nichts gemacht hat. Dilara ist nervös gewesen und wird es immer sein wenn es so weiter geht und zufrieden bin ich nicht" sie war auf gestanden und sah sie an " Uns geht es allen gut. Lass dich versorgen und wenn es wieder geht, können wir es noch einmal versuchen. Schau die Jungs müssen nicht mehr duschen" versuchte sie es mit Humor und sollte Andrej weiter so schauen, wird er sie einmal kennen lernen. Den dann ist die brave liebe Jay einmal fort, den hier hat keiner einen Fehler gemacht. " Aimee kannst du auch warmen Wind machen?" fragte sie nun an sie gerichtete den nun waren sie ja nur noch zu viert.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#113

RE: Pool

in Archiv Alt 04.02.2015 21:21
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Sie legte die Stirn in Falten, als Andrej Thomas so anfuhr und schüttelte den Kopf. Was war das denn jetzt gerade? Jeder wusste, dass die Gaben gereizt werden sollten, wie hätte man sie sonst trainieren sollen. Vielleicht verderben zu viele Köche wirklich den Brei. Seine Worte jedoch waren mehr als unfair. Kopfschüttelnd sah sie ihm und Dilara nach und hoffte wirklich, dass es Dilara bald besser ging.
"Also wirklich" murmelte sie zu sich selbst, nahm ein Handtuch und stand damit am Beckenrand, um auf Thomas zu warten. Als Andrej mit Dilara weg war, sah sie leicht angesäuert zu Jay "Hat er das gerade wirklich zu Thomas gesagt?" so kannte sie Andrej bisher nicht und das hätte sie auch niemals gedacht "Vielleicht sollte Dilara wirklich Einzeltraining bekommen" schlug sie vor und sah zu Aimee, gespannt was sie nun Jay antworten würde

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#114

RE: Pool

in Archiv Alt 04.02.2015 22:57
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Er sah zu Dilara und sie stiegen aus dem Wasser." Du brauchst dich nicht zu entschuldigen und dir ist keiner böse und du brauchst dir keine Gedanken machen.Darum sind wir hier und das sowas passieren kann , das war mir klar " Darum hatte er ja auch den Feuerfesten Anzug dabei gehabt.Doch ihr Ausrutscher kam ja schneller als erwartet.Der Blick von Andrej ließ ihn nur lächeln " Wir sind hier zum üben, nun reg dich nicht auf.Gabe Feuer, darum Wasser ... ... ... viieeel Wasser " Machte er sich wegen dem Bad und das bißchen angekokelte Kleidung etwas in die Hose?Das er sich um Dilara sorgte konnte er ja vestehen , doch wäre es Andrej lieber , das Dilara so ein Ausrutscher passiert, wenn sie in der Öffentlichkeit ist? Das es ihr passiert , wenn man nicht vorbereitet ist? Zudem hatte er Dilara in keinster Weise unter Druck gesetzt.Oder aber sein Anblick als Sklaventreiber konnte Dilara schon so aus der Verfassung bringen.Denn wenn das so wäre, war es um so wichtiger , das sie es lernte, ihre Gabe zu kontrollieren.Sonst könnte auch er schneller mal in Flammen stehen, als er gucken konnte.Er selber arbeitete lieber Vorausschauend und mit Prävention.Daher würde er auch mit Dilara auch ein Einzeltraining machen.Und da würde er sie erst richtig aus der Ruhe bringen, doch durch seine Gabe konnte er ihr zugleich helfen.
Kurz drauf war dan Andrej mit Dilara raus weg und auch Deagan und Nataia waren auch weg.
Er nahm sich ein Handtuch und rubbelte sich seine Haare etwas trocken " Gut, es ist heute nicht so gelaufen , wie geplant, doch ich gebe da nicht auf. " Er sah in die Damenrunde " Nach dem Schrecken, sollen wir das Gabentraining auf ein anderes mal verschieben, oder wollt ihr einfach nur Schwimmen ? Es wäre gutes Konditionstraining für den ganzen Körper " bot der den Damen an

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#115

RE: Pool

in Archiv Alt 05.02.2015 13:19
von Aimee McQueen (gelöscht)
avatar

Bei Andrejs Reaktion musste sie schon etwas schmunzeln. Sie fragte sich wirklich, warum er und Dilara noch mit einer Bindung warteten, wenn er doch so übertrieben wie gerade reagierte. Aber Thomas schien mit den Worten gut zurecht zu kommen und als sie alleine mit Jay, Maelle und Thomas war, ging sie zu den dreien und wandte sich an Jay " Ich habe noch nie auf die Temperatur mit dem Wind geachtet, muss ich zugeben, Aber ich würde es gerne testen und ich würde mich wirklich gerne mal an die Grenzen bringen " Dabei sah sie zu Thomas " Ich will sehen, wie stark dieser Wind werden kann. Können wir die Windstärke messen? Und eine Frage noch. Ich brauche glaube ich einen Platz an dem ich nichts kaputt machen kann. Ist das hier ok?" sie schüttelte aber den Kopf, als es ums Schwimmen ging " Nein, also schwimmen ist nicht so meins" musste sie ja zugeben und außerdem war sie zugegeben schon etwas heiß darauf ihren Wind etwas auszuprobieren, egal welche Konsequenzen das haben könnte

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#116

RE: Pool

in Archiv Alt 05.02.2015 13:53
von Jay Jessop • 1.578 Beiträge | 15916 Punkte

Sie hörte wie auch Thomas noch was zu Andrej sagte und kann es nicht verstehen, aber das ist ja nun erledigt. " Ich denke wirklich das wir weniger sein sollten wenn wir die Gaben trainieren. Ich werden aber immer dabei sein, ob es bei Dilara später sein wird oder bei die Aimee. Ich bin eins der Elemente mit die eure Gaben mit Kontrollieren kann" sie schaute zu Thomas" geht es dir gut? ich habe gesehen was du getan hast" den er hat die Gabe von Dilara genommen hat um sie zu beruhigen. In ihr spürte das Dayan wieder im Hafen ist, doch etwas stimmte dennoch nicht so wirklich. Noch weiß sie nur nicht was" Dann lass es uns probieren. Versuch einmal die Luft aufzuheizen,sollte das so nicht klappen werden wir drei, du, Dilara und ich trainieren ohne noch jemand um uns herum" sie schüttelte auf Thomas seine Worte den Kopf" Nein das möchte ich nicht aber wenn ihr beide euch ausruhen wollt, nach dem hier kann ich das verstehen. " sie sah zu Aimee." Du kannst hier trainieren. Es kann nicht viel kaputt gehen. Aber ich werde dann noch mal schauen ob wir eine Lagerhalle bekommen, hier oder draußen. Dann können wir weiter machen" sie muss sich um die Konsequenzen keine Gedanken machen, es wird alles gut werden.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#117

RE: Pool

in Archiv Alt 05.02.2015 22:41
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Einer der Vorteile einer Bindung war, dass sie nun wusste, dass Thomas gut ging und er trotz der Aktion im Pool nicht verletzt war. Aber sie mussten ja mit allen rechnen, also hoffte sie wirklich, dass Dilara sich nicht allzu große Vorwürfe machte. "ich denke auch, dass Schwimmen jetzt nicht das Richtige ist, aber willst du dir nichts trockenes anziehen? Ich denke wir drei kommen hier schon zurecht bis du wieder kommst" lächelte sie und trat etwas zurück, ehe Aimee hier noch etwas durch dir Luft wirbelte, denn sie schien unruhig zu sein und wer wusste, was da nun kommen würde. Aber sie war gespannt auf die Gabe, die allen hier eine Sturmfrisur verursachen konnte. Nur aufräumen wollte sie hier am Ende nicht müssen^^

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#118

RE: Pool

in Archiv Alt 06.02.2015 21:07
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Er hob beide Hände " Nein , ihr braucht nicht zu schwimmen, wenn ihr nicht woillt, es war ein Angebot , mehr nicht.Doch auch wenn ihr es heute nicht macht, das steht mit auf meinem Sklaventreiber Programm. " lachte er und hörte den Damen zu , wie sie sich über die Gabe Wind unterhielten.Dies mal zu Messen war bestimmt mal eine interessante Sache, doch konnte er nichts mehr dem hinzufügen, denn Jay beantwortete alle offenen Fragen." Natürlich kann man es hier machen, doch mal sehen , ob am Schluß ein Tsunami hier tobt " Doch da die Damen es ausprobieren wollten, nickte er und ging in den Raum hinein und räumte die Bänke weg, die am Rand standen.Dann versammelten sie sich alle an eine Seite " So , es kann los gehen und mal sehen was du schaffst " Aimee , du kannst " dabei sah er die beiden anderen an " Oder habt ihr noch irgendwelche Fragen ? Einwände ? Verbesserungsvorschläge ? " sah die Stammesgefährtinen an und war gespannt , wie es nun werden würde.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#119

RE: Pool

in Archiv Alt 07.02.2015 01:44
von Aimee McQueen (gelöscht)
avatar

Thomas machte etwas Platz für sie und sie alle standen in einer Ecke, so dass sie Niemanden gegen die Wand fegen könnte. Wenn sie das könnte, aber ein Traum wäre es schon und vielleicht sogar ein Argument für Rhy, dass er sie ohne Bedenken aus dem Hafen gehen lassen würde. Verdammt. Sie war nicht mehr so wütend auf ihn und so musste sich nun wirklich anstrengen, damit es hier gleich wirklich wehte. Sie ging einen Schritt vor und drehte sich zu den Anderen um " Ich habe das noch nie auf Kommando gemacht. Normal passiert es, wenn ich sauer bin" aber da sie seit der Bindung selbst das zum Teil manchmal unter Kontrolle hatte, warum dann nicht auch das Wind machen? Sie sah auf ihre Finger, die sie langsam wellenartig bewegte und konzentrierte sich darauf. Die Bewegungen wurden schneller und früher hatte es schon mal geklappt, dass sie auf diesem Weg ein Blatt Papier von Tisch wehen konnte. Aber es war zu schwach. Sie schloss die Augen und dachte einfach an die Nacht, als Rhy und sie mit ihrem Vater in diesem Haus waren. Das reicht schon um ihre Wut anzufachen, so dass es von einer kleinen Brise zu so einem Wind wurde, dass die Haare der Frauen hinter ihr und ihre eigenen wehten und plötzlich ein klirren zu hören war. Sie öffnete die Augen und sah in die Richtig. Glückwunsch, die zweite Vase heute. Aber sie wollte mehr und musste den Wind irgendwie warm bekommen. Nur wie? Sie war so angspannt darauf fixiert, dass der Wind nicht abnahm und warm wurde, dass er sogar stärker wurde und kälter " Fuck" fluchte sie und der Wind drehte sich um sie vier und schloss sie in sich ein

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#120

RE: Pool

in Archiv Alt 07.02.2015 08:50
von Jay Jessop • 1.578 Beiträge | 15916 Punkte

Thomas wollte nicht gehen und sie musste auch lachen, weil er wirklich wollte das Aimee hier ein Orkan machen wollte, aber von ihr aus sollte sie es ruhig versuchen. Immer wieder schaute sie sie an, drückte sich so gut es eben ging in die Ecke und wartete ab. Aber sie merkte schnell das Aimee nicht mehr so sauer war, doch sie muss etwas Gedacht haben was sie sauer macht. Lachend musste sie zusehen wie eine Vase in Bruch geht. Langsam aber wurde es sehr kalt hier drin, nun wissen sie wenigsten das sie einen Wind kalt machen kann" Aimee denk an was heißen. Denk an Feuer" es passte ja gerade aber sie achtete nun darauf und spannte sich an. Tief atmete sie ein, schloss ihre Augen" Sag wenn es nicht geht" dann würde sie versuchen ihre Gabe ein zusetzten und zwar nur die Luft von dem Wirbel zu nehmen ohne das was den anderen passierte. Aber in ihren Adern spürte Dayan und sie sah auf einen Monitor, den sie wollte doch Natalia und Deagan im Auge behalten. Shit das war vielleicht doch keine Gute Idee wenn sie gerade das sah aber nun hörte wohl Natalia an. Nun aber musste sie sich auf alle konzentrieren, Deagan und Natalia und hier auch. Dayan sorgte sie aber auch. Immer wieder stieß sie leise geräuschsvoll die Luft raus.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Camille Saroyen
Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 524 Themen und 19104 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Michael Martines