Jahr: 2017
Wetter: 28 °
Jahrezeit: Sommer
Wen wir suchen!
Bitte vorher bei Interesse melden
GIDEON & BROCK & LUCAN & MALCOM & ARIC & JAX & LOGAN & ELISE & CARYS & NATHAN & KADE & ZAEL

Interesse??Dann hier rein
KEINE FREISCHALTUNG OHNE KONTAKTAUFNAHME , schreibt bei Interesse bitte rein wenn Ihr hier dabei sein möchtet.Herzlich Willkommen bei uns.

#121

RE: Pool

in Archiv Alt 07.02.2015 21:46
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Aimee schien konzentriert zu sein und Maelle schlang ihre eigenen Arme um sich, während sie auf den Wind wartete, der nicht allzu lange auf sich warten lies. Zunächst wehte der Wind noch unkontrolliert durch die Halle, so dass sie sich mit einer Hand ihre Haare fest halten musste. Mit dieser und Dilaras Gabe zusammen konnte man viel anstellen und sie musste bei dem Gedanken grinsen. Aber heute zeigte sich, dass sie alle noch viel Gabentraining brauchten, um zurecht zu kommen. Der Wind wurde etwas kälter, aber noch nicht unangenehm und sie sah gespannt auf den aufgewirbelten Staub, der sich zusammen mit dem Wind um sie schloss " Verrückt" lachte sie und sah Jay an " Und du konntest dem Wind den Sauerstoff entziehen? " irgendwie gab es Gaben, die sich erzänzten und zusammen Puzzle wurden. Vielleicht sollte sie sich mal mit Helena unterhalten, denn in gewisser Weise war ihre Gaben ja auch mental und sicher genau so ausbaufähig, wie die Anderen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#122

RE: Pool

in Archiv Alt 07.02.2015 22:11
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Er hatte etwas frei geräumt und nun fing Aimee an , ihre Gabe zu trainieren.Er sah in ihr angespanntes Gesicht und so langsam kam Wind auf.Er beobachte sie , sagte nichts , machte nichts, denn alles was man jetzt sagen oder machen würde, würde nur ihre Konzentration blocken.Der Wind begann und wurde mehr.Im Hintergrund klirrte eine Vase.Ihm war er egal, denn wer stellte schon eine Vase hier in den Raum , wo ein Pool war.Der Wind wurde mehr und dann langsam kälter und kälter.Jay gab Tipps und er fand es sehr gut, dass die Damen untereinander sich halfen , sich movierten.Denn nur sie konnten am Besten verstehen, wie es war , eine Gabe zu haben und mit dieser umzugehen.Bei Maelles Worten , das Jay dem Wind den Sauerstoff entziehen konnte, hob er nur eine Braue und war gespannt, ob es nachher demso werden würde.Falls jemand der Damen gleich unruhig werden würde, da konnte er eingreifen.Daran sah man wieder , das ein Team , wenn es zusammen arbeitete , alles meistern konnte.
Sein Blick war auf Aimee gerichtet und war gespannt, ob sie es schaffen würde.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#123

RE: Pool

in Archiv Alt 08.02.2015 02:26
von Aimee McQueen (gelöscht)
avatar

Eine Vase war ein Dekoartikel und die standen ab und an auch mal Pool. Und bei der Logik konnte nur eine Frau sie dort hin gestellt haben. Auf Jays Worte hin nickte sie und dachte an ein großes Feuer, aber nichts passierte. Der Wind blieb kalt. Erst, als sie anfing sich etwas zu entspannen, schwand die Kälte des Windes. Zwar herrsche dann keine troipische Wärme, aber der Wind wurde etwas Wärmer " Es klappt, es klappt " schrie sie und platze fast vor Stolz. Es war nicht viel, aber für sie schon ein großer Schritt, wenn man bedachte, dass vor ein par Wochen nur Mülltonnen druch Strassengassen flogen weil sie sauer war. Sie hätte nie gedacht, das man mit diesen Wutwindchen wirklich was anstellen konnte " Wie kann ich es weiter trainieren? Ich will das komplett kontrollieren können" sagte sie entschlossen und versuchte den Wind mit den Gedanken von den Anderen weg bewegen, was aber das Ergebnis hatte, dass der Wind sich gegen sie stellte, sie so umwehte, dass sie auf den Po landete und plötzlich windstille war. Grinsend sah sie zu den Anderen und sie war voller Euphorie " Oh mein Gott. Das ist wirklich so passiert oder?"

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#124

RE: Pool

in Archiv Alt 08.02.2015 11:28
von Jay Jessop • 1.583 Beiträge | 15966 Punkte

" Ich denke schon das ich das könnte, ich habe es noch nie versucht Maelle" den wie auch, ja die konnte jemanden die Luft aus den Lungen nehmen, auch einen Raum luftleer machen, aber mehr konnte sie nie versuchen. Es war noch kalt" Immer schön ruhig Aimee" sie war weiter angespannt und lächelte die beiden anderen an. Sie musste es ja versuchen, wenn sie alle ihre Gabe kontrollieren konnten, waren sie sicherer. " Das wirst, heute war doch das erste training" sie werden noch öfters das machen müssen. Lachend sah sie Aimee an die sich freute und auf den Po gelandet war" Na du Windhose, lass uns mal was für mich versuchen. Erstelle eine Windhose, Maelle du kannst uns sicher mit deiner Gabe sagen, wann sie die Kontrolle verliert und dann greife ich ein" so kann es vielleicht klappen. Den auch sie muss ihre Gabe trainieren. Seid Dayan sein Blut mit ihr Teilt ist es besser geworden, doch die Feinheiten musste sie eben mit den Frauen trainieren. Es gefällt ihr wirklich das die Frauen das nun zusammen machen. " Wollen wir es einmal versuchen?" dabei sah sie alle an. Durch Thomas der sie alle beruhigen kann, ist schon ein klarer Vorteil.


zuletzt bearbeitet 08.02.2015 15:24 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#125

RE: Pool

in Archiv Alt 08.02.2015 19:36
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Staunend beobachtete sie Aimee, als diese auf den Po fiel und lachte leise, denn Aimee schien über ihr Ergebnis mehr als zufrieden zu sein. Skeptisch sah sie dann aber zu Jay "Meinst du wirklich das könnte gehen?" sie ging näher zu Aimee und sah Thomas kurz unsicher an " Aimee ist es ok, wenn ich dabei deinen Arm anfasse?" fragte sie sie, als sie aufstand und nachdem Aimee nickte, legte sie ihre Hand auf ihren Unterarm. Der Strom. der durch sie floss war warm. Also hatte sie wohl etwas geplant, das irgendwann gut enden würde. Oder hatte es was Anderes zu bedeuten? Sie war sich nicht ganz sicher, aber sie wusste, dass Aimee positiv gestimmt war "Ich kann sie spüren" gab sie den Drein bescheid und sah Aimee abwartend an. Wenn sie nun wirklich etwas spüren konnte, dann war ihre Gabe weitaus vielfältiger, als sie immer dachte. Sie schloss ihre Augen und konzentrierte sich voll auf Aimee

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#126

RE: Pool

in Archiv Alt 08.02.2015 20:09
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Nun ging alles schnell.Aimee fing an ihren Wind zu machen und am Ende saß sie auf ihren Hintern.Er lächelte leicht bei dem Anblick und ging auf sie zu, hielt ihr seine Hand hin und half ihr hoch " Alles in Ordnung bei dir ? " wollte er kurz wissen und schon waren die Damen tief in ihrem Gespräch vertieft, wie sie am besten wann was machen sollten.So gefiel ihm das ganze , denn wie er immer schon sagte, nur als Team konnte man gewinnen.Und jede der Damen dachte intensiv über ihre Gabe nach und wie sie sie einsetzen konnte.Sein Plan ging auf.
Bei einer kurzen Sprachpause sah er in die Runde und sah zu Aimee " Wenn du es noch mal versuchen willst, dann kann ich mich hinter dich stellen und dich mit festhalten " Das jedoch war nur ein Angebot, welches Aimee nicht annehmen mußte, wenn sie nicht wollte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#127

RE: Pool

in Archiv Alt 08.02.2015 21:33
von Aimee McQueen (gelöscht)
avatar

Sie nahm Thomas Hand und lies sich von ihm auf helfen, ehe sie Maelles Frage bejate. Sie wollte unbedingt an ihre Grenzen kommen und ausreizen was sie konnte. Es tat gut den Wind einfach laufen zu lassen und es war für sie ein Hochgefühl das ganze so weit bringen zu können. Sie war nie zuversichtlicher, als jetzt ,es ausprobieren zu wollen.
Gerade, als sie loslegen wollte, piepte ihr Handy und sie konnte es einfach nicht ignorieren und musste die SMS einfach lesen "Scheisse. Fluchte sie und antwortete nicht nur Dilara, sondern schrieb auch Rhy eine SMS. Jetzt, wo sie aber nicht mehr auf den Wind konzentriert war, spürte sie, dass auch mit Rhy etwas nicht stimmte. Er war im Hafen und sie hatte so eine dumme Befürchtung "Ok" sie ging einen Schritt zurück und sah Thomas an " Halt dich von der Krankenstion fern. Irgendwas stimmt da nicht. Dayan ist krank und ich muss zu ihm. Ich dachte ihr könnt nicht krank werden. Jay bleib nicht zu weit weg ja? Ich kann mir vorstellen, dass er Blut brauchen wird und sagt bitte allen Männern im Hafen bescheid, dass die Krankenstation tabu ist. Ich muss los" dabei warf sie Jay einen schnellen Blick, denn sie ging davon aus, dass es sie hier nicht mehr lange halten würde, bis sie ihr folgt

// Krankenstation

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#128

RE: Pool

in Archiv Alt 08.02.2015 21:40
von Jay Jessop • 1.583 Beiträge | 15966 Punkte

" Ich denke schon das wir das hinbekommen würden Maelle wenn wir gut zusammen arbeiten" sie sah die anderen an und freute sich wie Thomas das alles so gut lief. " Ich steige dann ein" gerade sollte es los werden als Aimee alles abbrach und sie sie entsetzt anschaute. Dann bekam sie eine Nachricht und glaubte das alles nicht. " Dieser verfluchte Mann" fluchte sie und sah Aimee aber schon weg rennen" Thomas bitte höre auf sie, so wie es aussieht ist es wohl ansteckend. Du hast nun das Kommando wenn alles gut geht auch noch länger weil dann mein Mann ans Bett gefesselt wird bis er den Scheiß lässt" sie sah Maelle an" es tut mir leid aber wir holen wirklich den Versuch nach, den es würde mich auch interessieren ob das alles geht. Danke Thomas für alles" damit schrieb sie niemanden und hoffte das Thomas eben alles anderes regeln würde für sie.

// Krankenstation


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#129

RE: Pool

in Archiv Alt 09.02.2015 12:49
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Sie hatte sich wirklich voll auf Aimee eingestellt und kaum, dass sie ihre SMS las, wurde ihre Aura kälter und sie lies sie los. "Krank?" fragte sie erschorcken und sah zu Thomas und wehe ihm er kam der Krankenstation auch nur zu nahe. Sie konnte verstehen, dass Aimee und Jay sofort zu ihren Gefährten liefen. Sie hätte es nicht anders gemacht und ging zu Thomas, als sie alleine waren " Ich dachte ihr könnt nicht krank werden. Wie kann das passieren? Ich meine... kam das schon mal vor?" sie sah sichtlich besorgt aus und schlang ihre Arme um sich "Du solltest vielleicht allen Anderen bescheid geben. Nicht, dass sich noch mehr infizieren" redete sie ihre Sorge fast schon nieder "Was machen wir denn jetzt? " wahrscheinlich war hier Niemand auf so einen Fall vorbereit, weil es einfach ein Ding der Unmöglichkeit war und sie hoffte wirklich, dass Dilara und Aimee schnell etwas tun konnten und das alles nur halb so wild ist, wie es gerade bei Aimee klang

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#130

RE: Pool

in Archiv Alt 13.02.2015 18:46
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Nun ging alles schnell Aimee und Jay waren schnell weg und er war mit Maelle alleine.Das Jay meinte , er sollte sich um alles kümmern ließ ihn eine Braue hoch ziehen. " So schlimm ? " fragte er und sah dann maelle an " Nun , ich kenne nur Gerüchte und im Grunde können wir nicht krank werden.Dafür ist unser Immunsystem einfach zu stark.Jedoch traue ich unseren Feinden alles zu.Komm, wir gehen zu uns, ich halte mich besser von allem fern " Denn er wollte Gesund bleiben. " er nahm sie an seine Hand und sie gingen zu ihrem Haus.

//Thomas Haus

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#131

RE: Pool

in Archiv Alt 06.04.2015 20:28
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Mit Maelle an der Hand kam er hier her und schaute sie an " Alles in Ornung bei dir ? " Es war eine einfache Frage und er stellte sie, obwohlo er ja im Grunde fühlte , wie es ihr ging. " Sollen wir uns gleich direkt umziehen und uns ins kühle Nass werfen ? " er zog sie an sich heran " Willst du dich selber ausziehen oder soll ich dir dabei helfen ?? " küßte sie wieder und ging dann mit ihr in den Umkleidebereich.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#132

RE: Pool

in Archiv Alt 06.04.2015 23:48
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Zusammen mit Thomas kam sie zum Pool und sie sah nickend zu ihm rauf "Ja, alles in Ordnung. Warum fragst du?" sie ahnte den Grund, aber Helena war nicht Michael und solange er nicht bei ihr war, konnte relativ gut mit Helena klar kommen. Sie schmiegte sich in seine Arme und sah zu ihm rauf "Klingt gut. Aber ich glaube du musst mir schon dabei helfen" sagte sie gespielt naiv und öffnete sein Jackett, um seine Kravatte zu lösen "Ich muss sagen, ich stehe drauf wenn mein Gefährte einen Anzug trägt" sie erwiederte seinen Kuss und ging mit ihm zu den Umkleiden, wo sie ihm die Kravatte über den Kopf zog und sein Hemd Knopf für Kopf öffnete

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#133

RE: Pool

in Archiv Alt 07.04.2015 12:08
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Das mit Michael war und bleib so eine Sache.Er würde ihm nie verzeihen , was er mit Maelle gemacht hatte.Ihn selber ließ er bei den Gedanken außen vor.Er hatte nur Blutverlust und Verletzungen davon getragen.Maelle dagegen Seelische Schäden.Doch solange Michael weiterhin bedeckt hielt in allem war alles gut.Denn sonst könnte er für nichts garantieren ,dass er ihm mal Auge um Auge gegenüberstand und sie nach Waffen greifen würden.
Jedoch verwarf er dann die Gedanken und widmete sich seiner Gefährtin.Helena würde gleich nachkommen und Andrej wollte zurück zu Dilara.Er sah seine Liebste an und strich ihr übere Schultern, als sie anfing seine Krawatte zu lösen " Ich helfe dir doch gerne beim Ausziehen " meinte er schmunzelnd und ging mit ihr in die Umkleide.Dort lachte er dann " Du liebst es wenn ich Anzug trage, ziehst mich aber nun aus ... ... ... hmmm ?? " küßte sie und fing an sie auszuziehen.Da in dieser Kabine ihre Schwimmkleidung hing ^^ brauchten sie gar nicht mehr viel tun , um sich fertig zu machen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#134

RE: Pool

in Archiv Alt 07.04.2015 23:48
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Bei Michael war gar nichts gut. Sie hat gesehen, was er mit Thomas gemacht hat und am eigenen Leib gespürt, zu was er in der Lage war. Michael war gelinde gesagt ein Schwein und hatte es nicht verdient so ein zu Hause wie diesen Hafen zu bekommen. Sie würde Michael nie verzeihen und Dayans Enscheidung niemals verstehen wollen, auch wenn sie sich ihm gegenüber künftig anders verhalten wollte.
In der Umkleide sah sie grinsend zu ihm rauf " Nun ja, noch lieber als in Anzügen mag ich dich nackt. Aber da wir gleich nicht alleine sind und alles mir gehört solltest du eine Badehose tragen. " sie legte kravatte und Jackett orgendlich auf einen Stühl und öffnete nun auch langsam sein Hemd. Sie genoss es richtig und strich mit einen Finger über die Glyphen, die auf seiner Brust verliefen. Sie zogen sich gegenseitig aus und so schwer es auch war, reichte sie ihm seine Badehose und zog sich ihren Bikini an " Na bereit?" frage sie lächelnd

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#135

RE: Pool

in Archiv Alt 09.04.2015 21:40
von Helena Roberts (gelöscht)
avatar

Von Thomas und Maelle war noch nichts zu sehen, aber Helena vermutete, dass die beiden entweder noch nicht eingetroffen waren oder sich noch beim umziehen befanden. Es war nicht wirklich kalt, vielmehr angenehm. Schnell zog sie sich in einer Umkleidekabine um, die Sachen hing sie an den Haken und stapte hinaus. Ein wenig war es doch frisch, aber aushaltbar. Der Pool war beheizt soweit sie wusste und irgendwie freute sie sich auf ein wenig körperliche Betätigung.
Sie legte ihr Handtuch auf einer Liege ab und stieg ins Wasser, welches angenehm warm war. Ein leises Seufzen entkam ihr und sie schwamm munter ihre Runden

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Camille Saroyen
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 524 Themen und 19120 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: