Jahr: 2017
Wetter: 28 °
Jahrezeit: Sommer
Wen wir suchen!
Bitte vorher bei Interesse melden
GIDEON & BROCK & LUCAN & MALCOM & ARIC & JAX & LOGAN & ELISE & CARYS & NATHAN & KADE & ZAEL

Interesse??Dann hier rein
KEINE FREISCHALTUNG OHNE KONTAKTAUFNAHME , schreibt bei Interesse bitte rein wenn Ihr hier dabei sein möchtet.Herzlich Willkommen bei uns.

#151

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 28.09.2014 22:11
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Er kam wieder hier rein und schaute in die Runde.Er nickte Andrej zu " Danke fürs übernehmen " Dazu reichte er ihm seine Hand.Er schaute erst mal etwas komisch , da die meisten hier einen Schlüssel in der Hand hatten. " Ah gute Idee. " Er wußte nicht, wie weit die Damen es geübt hatten oder was sie darüber wußten. " Ja Schlüssel sind eine gute Waffe.Eine zusammen gerollte Zeitung ebenso.Auch ein netter Damenschuh kann sehr schmerzhaft sein.Natürlich kommt ihr kräftemäßig nicht gegen Vampire oder andere starken Männer an.Doch , es igeht hier um den Überraschungseffekt und in dem Moment ist euer Gegener so überrascht, dass ihr euch wehrt.Schreien ist wichtig.Zeigen das ihr selbstbewußt seid und euch nicht unter kriegen lasst "
Er atmete kurz durch " Habt ihr noch Fragen dazu ?" Er holte seinen Schlüssel aus der Tasche " Stecht in die Augen, Kelhlopf oder ins Ohr.Dann schaltet ihr direkt sein Gleichgewichtssinn aus.Zumindestens schädigt es den Gegener "
Er ließ die Damen kurz überlegen und schon noch mal was nach " Ich war bei Helena , sie wird wieder kommen.Ich denke aber später.Michael ist bei ihr und nun mein Anliegen an euch.Michael ist anders, ich bin auch kein Fan von ihm, aber er gehört nun mal hier hin.Dayan gab und gibt ihm die Chance.Ihr sollt und könnt ihm aus dem Weg gehen , doch Helena kann nichts für seine Taten.Sie, nein beide müssen noch viel lernen.Jay, sie ist sich unsicher mit der Bindung und den Gefühlen.Und wie du weißt kann ich nicht wirklich viel dazu sagen " Bei den Worten streifte er Maelle mit seinem Blick und lächelte " Helena mag auch sein wie sie ist , aber das Trainig hier ist für alle und deswegen verlange ich von jedem vom euch , das ihr euch bemüht ein Team zu werden.Ihr müßt keine Freunde werden , aber Teamkollegen und das ist nicht zu viel verlangt.Denn wir sind eine Kette und auch das schwächste Glied wird mitgezogen." Damit hatten ihn wohl alle verstanden." Gibt es sonst noch Fragen??? " Jetzt hatten die anderen das Wort.

zuletzt bearbeitet 28.09.2014 22:19 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#152

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 28.09.2014 23:12
von Andrej Orlow • 1.333 Beiträge | 13435 Punkte

Das war klar, wenn eine der Frauen mit Kaffeklatsch begann war das gleich das einzige Thema. Hauptsache reden. Vielleicht sollten sie den Frauen beibringen ihre Gegner solange zu belabern bis diese freiwillig aufgaben. Doch vermutlich würden sie vorher geknebelt. Also schön. "Bitte konzentriert euch und übt noch ein wenig." Aber zu üben war ja auch so schwer. Naja, er konnte es ihnen nicht übel nehmen. Die Damen waren es nicht gewöhnt jederzeit mit soetwas konfrontiert zu werden. Zum glück tauchte dann aber schon Thomas auf. "Willkommen zurück." Begrüßte Andrej ihn. Er nahm die Hand. "Ich hab ihnen gezeigt wie man Augen aussticht." Erklärte er. "Schmecken übrigens köstlich." Fügte Andrej an die Damen gewandt hinzu. Die Geschichte mit Michael war Andrej egal. Er hatte kein Problem mit ihm gehabt. Solange Michael ihn und Dilara in ruhe lies würde es auch dabei bleiben. Doch bei den Frauen war es wohl anders. Sonst hätten sie sich auch wohl kaum noch kurz zuvor gestritten. Ach was sollte es. "Wenn sie sich nicht benehmen. Übe ich ein wenig mit ihnen draußen wer schneller ist." Andrej zeigte seine Zähne und er war sich sicher, dass zumindest Dilara und Jay verstanden was das für ein Fangenspiel werden würde. "Oder has du etwas dagegen, Thomas? Schließlich bist du der Trainer. Da will ich ihnen keine unnötigen Einheiten in Parcur geben."

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#153

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 28.09.2014 23:56
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Oh ja, Gaben trainieren klang super. Damit konnte sie dann noch mehr Leuten Angst einjagen, wenn sie ihnen sagen würde, dass sie ein mieses Karma haben und vielbefahrene Strassen besser meiden sollten. Sie sah Jay und Dilara bei den Übungen zu und so im Gespräch auch mit Andrej stellte sie fest, wie viele Möglichkeiten sie hatten, auch wenn gewisse Dinge einfach nur ekelhaft, aber wohl wirklich effektiv waren. Sie sah zu Thomas, als dieser wieder zu ihnen kam und sie lies ihn ausreden. Das Thema Michael war bei ihr kein gutes Thema und ihre Stimmung erlangte direkt wieder einen Tiefpunkt " Heisst ich soll Mitleid mit dem armen Außenseiter Michael haben?" schnaubte sie und verschränkte ihre Arme vor der Brust " Helena trifft doch keine Schuld. Man sucht sich nicht aus, in wen man sich verliebt und angehen tut es auch Niemanden etwas, das sie ihn liebt. Aber Andrej und Michael hatten vor ein paar Stunden eine Bruchlandung im Garten, da ist es eben etwas unverständlich dass sie sich nicht regt " sie könnte gerade noch so viel dazu sagen, schluckte es aber dem Frieden Willen besser runter und presst allein beim Gedanken an Michael ihre Kiefer aufeinander, denn ihre Wut auf ihn war ihr hier nicht vergönnt. " Eine Frage" lenkte sie diekt ab " Wenn der Kerl mich von hinten packt. Was mache ich dann?" denn das Thema Michael war gerade für sie gegessen

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#154

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 29.09.2014 00:10
von Jay Jessop • 1.537 Beiträge | 15496 Punkte

Sie wollte gerade weiter trainieren und dem Sandsack den Schlüssel in sie Seite jagen als die Tür aufging und Thomas alleine wieder hinein kam. Kaum stand er bei ihnen sah er was Andrej sie machen ließ und erklärte ihnen das ebenfalls noch einmal. Doch dann änderte sich das Thema und sie blickte ihn erstaunt an. Schwieg und atmete tief ein und aus. Was das bedeutet wusste sie sehr genau und sie hatte auch Helena nicht so angefahren wegen Michael als Person eher wegen dem was sie empfinden musste. Doch Thomas klärte sie auf das Helena das alles nicht so genau wusste. Hm nun auch das ließ sie dann so einmal im Raum stehen und hörte zu wie Maelle etwas zu dem Thema sagte. Sie selbst würde nichts mehr dazu sagen und nickte nur. Was sollte sie ihr später erzählen über die Bindung, doch Thomas sein Blick zu Maelle dabei und was Maell dazu sagte ließ sie nachdenken" ich werde ihr das später alles noch einmal gerne erklären" doch war Helena nicht lange genug schon mit Michael zusammen um das zu wissen. Sie schaute zu Dilara und Andrej. Andrej kannte Michael aber Dilara, nun sie hoffte das dort nichts kam aber bis zum heutige Zeitpunkt hatte Michael sich dran gehalten niemanden im Hafen was anzutun.
Sie selber horchte in sich hinein und spürte das Dayan eine Entscheidung getroffen hat, war er immer noch bei Michael? Schade das sie sich hier drauf nun konzentrieren musste, den sie würde ihn...ach egal sie tat es einfach ob er sie hörte war noch eine andere Frage° Dayan ist alles bei dir in Ordnung?° stellte sie ihm die Frage in Gedanken und wartet während sie immer wieder zu den anderen schaute und Maelle ihrer Frage hörte.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#155

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 29.09.2014 00:16
von Dilara Cortes • 1.061 Beiträge | 10765 Punkte

Sie hatte sich daran gehalten an das was gesagt wurde und trainierte auch fleißig denn es gehörte dazu und das wusste man und auch jeder konnte es ja sehen. Doch dann kam Thomas wieder und sie fühlte sich im ersten Moment wieder angespannt denn wenn er rein kam wurde es noch schlimmer als nun schon das ahnte sie auch bereits und ihr war es bewusst das es dazu gehörte. Aber auf das Training mit den Damen freute sie sich schon denn es hatte auch was. Mit einem Ohr hörte sie aber Andrej weiter zu und schüttelte sich bei seinen Ausführungen das Augen gut schmecken sollten, das war doch nicht sein ernst oder doch? doch es war sein ernst aber sie würde ihn nie danach fragen nein das lies sie unter der Akte - Will sie nicht wissen- liegen. Dann aber hörte sie auch das mit dem Parcour und nein das würde er nicht wagen sollte er sie einmal als Tiger mit seinen Zähnen schnappen würde sie ihm wirklich einmal den Hintern auf eine Heiße Flamme setzen. Da half dann auch kein Wasser das ist zu riskant und sie würde ihm zwar nicht verbrennen wollen aber etwas ärgern schon. Aber gut wenn es dann irgendwann doch anstand würde sie es machen nur die frage ist wer dann gewinnt. Gut er aber sie würde sich nicht so leicht geschlagen geben. Wegen Maelle und Jay sagte sie nichts sie hörte nur zu und sah dann aber wieder auf den Sandsack und machte die Übungen nach sie wollte sich nicht den Zorn der zwei Männer auf sich ziehen und solange es ging , es zur Sicherheit diente war es doch auch ok und so musste es ja dann auch sein und sie würde es auch durch ziehen. Egal wie.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#156

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 29.09.2014 21:38
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Nach seiner Ansage kamen einige Kommentare zurück und er sah zu Maelle " Nein Maelle , du sollst mit niemanden Mitleid haben.Michael ist einfach Michael und er sollte hier nicht ein so wichtiges Thema sein.Denn er ist mir im Grunde auch egal, Dayan hat das sagen und daher halte ich mich an die Spielregeln und ihr solltet das auch.Und Helena hat als SG versagt oder aber ihm ging es nicht schlecht genug.Dazu will ich mich auch nicht äußern, denn es soll mir egal sein.Mir ist nur das Training wichtig und dass ihr Damen es schafft euch aus bestimmten Situationen heraus zu retten.Ob nun durch einen Schlüssel im Auge oder einen gezielten Tritt in den Unterleib.Und zu diesem Training gehören halt alle SGs hier.Und ich denke es nicht zu viel verlangt , wenn ihr alle ein Team werdet.Jede mit jeder und am Ende wird sich heraustellen, ob sich Freundschaften bilden.Tut es das nicht, dann ist es eben so.Ihr werden noch geschult in Sachen schießen.Was mir auch wichtig ist , doch da werde ich noch mit Dayan reden ,ich will , dass ihr noch mal etwas Nachhilfe in Sachen Auto fahren.Und bevor ihr mir jetzt ins Gesicht springt, es geht um Verfolgungen und das Abschütteln von Feinden mit dem PKW.Zudem sollt ihr noch üben in Stresssituationen eure Gaben anzuwenden " Evtl könnte Michael dabei helfen die Frauen zu reizen, das wäre learning bei Doing.Doch das alles würde er noch mit Dayan besprechen.Dann sah er zu Andrej." Draußen ? An was hast du da gedacht ? " Was für einen Pacur meinte er ?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#157

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 29.09.2014 23:38
von Andrej Orlow • 1.333 Beiträge | 13435 Punkte

„Wenn dich einer von hinten Packt nimmst du deine Waffe oder Ellbogen und rammst ihn das in die Seite. Etwa hier.“ Andrej zeigte auf den Bereich unter den Rippen und über dem Beckenknochen. „Also einfach in die Niere. Ansonsten kannst du auch seinen Arm packen, ihn etwas nach vorne ziehen, die Hüfte gegen seine ein drehen, ein Bein leicht herausstrecken und ihn dann auf den Boden werfen. Aber ich denke die Griffe und Techniken bringt Thomas euch noch bei. Alles auf einmal geht leider nicht.“
Mitlehrweile war nun das Thema Michael endlich abgehackt. Der Kerl machte selbst in Abwesenheit wohl bei den Damen hier Angst. Diese Aura hätte Andrej auch mal gern gehabt. Allerdings war solch eine Angst auch nicht das Ware. Dann lieber doch freundlich wirken und sich Sticheleien erwehren. Andrej kannte Michaels Vergangenheit nicht, doch es musste wohl da etwas geben weshalb die Gefährtinnen und auch Thomas so den Vampir so sehr hassten. Doch Andrej wollte darüber lieber ohne Gefährtinnen reden, irgendwie würde er das schon herausfinden. Jedoch gab es dafür eigentlich keinen Grund, solange Michael keiner Gefährtin etwas antat und wenn doch würde Andrej wohl doch irgendwann noch Amok laufen. Michael war abgestumpft und ein wenig brutal, doch selbst so jemanden konnte Andrej wenn er wollte noch gehörig Angst machen.
Thomas Idee war gut. Wenn er sich das wirklich antun wollte. Er selbst fuhr schon schlimm genug wie sollte er da den Frauen etwas beibringen. Außer Gaspedal durchdrücken und nicht auf die Schreie des Beifahrers hören? "Meinen Wagen bekommst du dafür garantiert nicht." Raunte er Dilara lächelnd zu. Andrej hoffte, das diese Freundschaften finden auch bei Dilara funktioniert hatte oder funktionieren würde. ER war sicher nicht die ganze Zeit bei ihr und die ganze Zeit alleine im Haus hocken wollte sie bestimmt auch nicht. "Wenn wir ihnen schon beibringen, wie sie weglaufen können. Warum bringen wir ihnen das laufen nicht gleich bei? Wenn sie so gut werden und einfach über Hausdächer, Zäune, Feuertreppen und Häuserschluchten Springen können. Wie viele Leute glaubst du versuchen ihnen dann hinterher zu laufe?" Er zuckte mit den Schultern. "Im Garten ist genug Platz. Ein paar Hindernisse könnte ich noch so hinstellen und dann jage ich sie einfach mal ein wenig dadurch." Dabei ignorierte er gekonnt jeden Blickkontakt mit den Gefährtinnen. Vermutlich würden sie ihn für diesen Vorschlag mit ihren Blicken töten.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#158

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 01.10.2014 00:08
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Bei Thomas Worten presste sie ihre Kiefer aufeinander. Sie schwieg besser zum Thema Michael, das wäre reine Energierverschwendung sich noch weiter auszulassen, aber leichter machten seine Wort nichts für sie. Egal, sollte es da oben wirklich einen Gott oder was auch immer geben, würde Michael seine Taten 7 Fach zurück bekommen und genau diesen Schmerz gönnte sie ihm. Ein Wissen oder ein Gedanke, der sie gerade zumindest etwas milde stimmte.
Statt weiterhin einen Gedanken an Michael zu verschwenden, hörte sie Andrej zu und nickte bei seinen Ideen, aber ob sie so begeistert war wusste sie auch noch nicht. Das mit dem Auto fahren, war sinnig, aber ein Pakour? Andrej mutierte hier wirklich zu Sklaventreiber und Jay müsste es Thomas gegenüber sicher bald zurück nehmen. Aber sie ahnte schon, dass das alles wichtig war und sie da durch mussten. Ein wenig schmunzelnd sah sie zu Jay und Dilara " Passt auf, jetzt wollen die Beiden uns sich noch in Tarnklediung stecken und sie bringen uns ein Schlachtlied bei" ja, der Spruch war dumm, solte aber etwas zur Auflockerung bei tragen

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#159

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 02.10.2014 18:29
von Jay Jessop • 1.537 Beiträge | 15496 Punkte

Sie hatte noch etwas auf den Sandsack eingeschlagen und beließ es nun mit Michael. Vielleicht hatte Helena versagt, vielleicht hatte sie sich auch nur zu sehr aufgeregt aber das ist nun ein anderes Thema mehr. Den nun ging es wieder um das Training und nicht mehr um Michael.
Konzentriert hörte sie Thomas und Andrej zu"Du willst dann...oha" weil sie kannte Andrej als Tiger und wie er sein kann.
Das schießen fand sie gut, sie hatte ja auch schon eine Waffe in der Hand. " Dann sollten wir aber einige Autos kaufen am besten mit Überrollbügel" oder sollte man da so ein Käfig einbauen falls sie sich überschlugen" Thomas wo willst du mit uns dieses Training machen?" den draußen in der City wird es wohl nicht wirklich gehen ohne aufsehen zu erregen.
Sie hörte Dayan in ihren Gedanken° Ich muss dir dann auch was sagen... ach Dayan. Ich liebe dich° sie sah die anderen an und ließ nicht erkennen das sie sich mit ihm Unterhalten hatte. Doch in ihren Venen kribbelte es immer recht angenehm wenn sie beide so redeten. Lachend schaute sie Maelle an" Das wird es sein, aber zum Glück haben wir keine Bestellt, oder?" nun ist sie sich nicht mehr sicher und schaute Andrej und Thomas an.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#160

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 02.10.2014 18:53
von Dilara Cortes • 1.061 Beiträge | 10765 Punkte

Ihr Blick ging nach einer Kurzen Tiefen durchatmen zu Thomas und sie hörte ihm zu auch wenn sie nicht viel sagen konnte Denn sie mischte sich in die Sache nicht ein. Warum auch sie kannte die beiden nicht also. Dann hörte sie das mit dem Auto fahren und sah zu Thomas noch mal hin " Oh man." Kam es nur leise von ihr und sie sah zu Andrej." Du bist gemein dabei dachte ich den könnt ich als erstes nehmen zum Üben. " sagte sie grinsend zu ihm und hatte aber genau zugehört wie er das alles sagte wegen dem Verteidigen und so. Denn es war schon wichtig da hatte er recht und so wie es beschrieben wurde auch ganz leicht machbar aber bevor sowas in Fleisch und Blut über ging dauerte es etwas und das war auch klar. Das sie Freundschaften fand wäre gut Maelle und Jay waren ihr bis jetzt am Sympatischten und das ist schon mal ein Anfang auch wenn sie am Pool vielleicht doch mal heimlich ihre Gabe trainieren würden wäre der Parcour vielleicht wesentlich lustiger. Besonders weil man den Spieß umdrehen konnte. Als Maelle das mit der Tarnbekleidung sagte musste sie lachen " Wenn das so sein sollte suchen wir uns einen Parcur im Wald und verstecken uns und um den Geruch zu unterdrücken schmieren wir uns mit Matsch ein und wälzen uns in anderen Dingen. " Dabei sah sie ganz frech zu Andrej denn sie hatte da so eine Ahnung wie man dem Tiger etwas das finden erschweren konnte.Dann sah sie zu Jay und zuckte mit den Schultern sie hatte davon erst recht keine Ahnung denn sie hatte sich ja damit nicht beschäftigen müssen aber sie traute den beiden durchaus einiges zu.


zuletzt bearbeitet 03.10.2014 08:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#161

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 03.10.2014 11:06
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Er mußte schon schmunzeln , als er hörte, was Andrej zu Dilara sagte in Sachen Autofahren. " Also, mein Ziel ist es nicht hier irgendwelche Crashcar Veranstaltungen zu machen, sondern eine Art Fahrsicherheitstraining.Das gilt natürlich nur für die Damen, die eh Autofahren konnten.ie , die noch nie Auto gefahren sind, sollen es dann separat lernen.Mein Grundgedanke hier ist, das egal in welcher Situation die Damen ans Steuer müssen.Und je nach Feind wird man gejagt.Ich möchte einfach nur , dass ihr zügiges Wenden lernt und auch keine Angst habt vor Geschwindigkeiten.Überrollbügel werden nicht gebraucht " lächelte er zu Jay " Es geht einfach nur dadrum, dass , ich gebe zu, wenn wir mit euch unterwegs sind, dann doch meistens wir am Steuer sitzen und ich denke dadurch verlernt man die Sicherheit.Das ist ein Thema für sich und wird ein anderes mal gemacht.Da wir dies ja nur in der Dunkelheit üben können ist es ein Schwiergkeitsthema mehr " er rieb sich den Nacken und sah dann wieder in die Runde.Er war froh, dass es wieder ruhiger geworden war und vor allen dingen entspannter." Zum Parcus kann ich nur so viel sagen , das das eine gute Idee ist und Andrej es wäre gut, wenn du dich darum kümmerst.Beleuchtung muß deswegen noch draußen angebracht werden bzw die Damen können auch selbstständig am Tage da arbeiten "
Er atmete tief durch und nickte " Gut, das Thema Schlüssel , Sandsack etc legen wir bei Seite und nun machen wir noch zum schluß ein Zirkeltraining. " Er fing aufzubauen... ... ...
Posten eins : Rückenlage , Oberkörper etwas aufrichten und mit einem Ball an die Wand prellen
Posten zwei: Trampolin springen und dabei die Knie immer wieder zum Bauch ziehen
Posten drei : Frauenliegestützen
posten vier: Seilchenspringen

" So ich denke das reicht für jetzt und hier.Andrej machst du mit ? " fragte er ihn und dann klatschte er in seine Hände " Auf gehts und nach dem Training machen wir für heute Schluß.Darum meine Damen, konzentriert an die Sache dran gehen.Jede Minute geht ihr einen Posten weiter ! Noch Fragen ? Nein ? Gut, dann los " Er holte sein Handy und fing an die Zeit zu stoppen und würde bescheid sagen, wann eine Minute immer um war.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#162

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 03.10.2014 18:30
von Andrej Orlow • 1.333 Beiträge | 13435 Punkte

"Bist du dir sicher, dass wir keine Überrollbügel brauchen. Ich hab die noch nicht beim fahren gesehen." flüsterte Andrej zu Thomas. Wer wusste schon was die Damen mit den Autos anstellen würden. Verkehrsregeln gab es zumindest bei ihm selbst keine und ob die damen da soviel besser waren. Vermutlich nciht. Auf jeden Fall blieb er dabei, Dilara bekam auf niemals seinen Wagen für das Trainig. Danach vielleicht aber bestimmt nicht davor. "Nene, da musst du noch etwas warten. Erst wird geübt." Er lächelte Dilara an. Sie wusste doch genau wie das war. Außerdem, das wäre nicht das erste mal, dass Andrej gemein zu ihr war.
"Dilara, werd nicht gleich zu anspruchsvoll. Aber wenn ihr das so machen wollt, können wir das gerne einmal ausprobieren. Wer als letztes übrig bleibt bekommt dann einen kleinen Preis. ODer wie stellst du dir das vor?" Er grinste kurz. Die Tarnanzüge waren übertrieben. In der Stadt halfen die nciht wirklich und im Wald würden sie wohl nie hinkommen.
Andrej half Thomas schnell beim ab- und aufbauen. Es war nicht grade viel arbeit die sandsäcke zu verstauen und dafür ein paar Matten hinzulegen. Andrej sah Thomas ein wenig verwundert an. "Selbst wenn es dein ernst ist. Nein." Er schüttelte zur verstärkung noch mit dem Kopf. "Ich denke du kommst mit den Damen allein zurecht." Andrej ging zur Tür und verabschiedete sich von den Damen.
//Stadt

zuletzt bearbeitet 04.10.2014 20:30 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#163

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 03.10.2014 23:33
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Auf Dilaras und Jay Kommentar zur Tarnkleidung musste sie laut lachen und Michael war wirklich erst mal vergessen " Ich glaube das im Matsch wälzen würde einigen hier sogar gefallen" nur mussten sie dann andere Spielregeln haben. Sie schüttelte den Kopf und sah die Beiden Frauen schmunzelnd an. Mit ihnen war das Training halb so schlimm, wie gedacht.
Man man man Andrej traute Dilara ja nicht sehr viel mit dem Auto zu, den Mann musste sie sich aber noch etwas erziehen^^. Sie seufzte bei Thomas Beschreibung und Anweisung, aber das Gute war danach war erst mal Schluss und sie wollte nichts als duschen. Also machte sie sich schnell und gleich als erste ans Trainig. Sie war plötzlich so motiviert. Sie fing mit Posten eins an. Der Ball hatte es in sich und die Minuten dauerten lange, aber wenn sie das hier schaffte durfte sie duschen und darauf freute sie sich so sehr, dass sie ohne zu Murren auch weiter zu position 2 usw ging, wenn die Minute um war.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#164

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 04.10.2014 16:24
von Jay Jessop • 1.537 Beiträge | 15496 Punkte

Die Idee an sich von Dilara hatte wirklich was und es wäre sicher einmal ein Test wert. Leise lachte sie mit Maelle und hörte dann Thomas sehr genau zu. Das müssten sie dann noch alles klären aber er hatte Recht, hin und wieder fuhren sie auch alleine und wenn sie dann so eine Verfolgunsjagt hatten wäre es besser wenn sie sich nicht überschlagen würden. Sie sah wie Adrej und Thomas was aufbauten und lauschte dann was sie machen sollten. Sie war aber auch froh das es danach vorbei war, erst einmal.
Sie weiß das sie hiernach erst einmal mit Helena reden muss aber auch und vorallem zu erst mit ihrem Gefährten reden muss. Er klang in ihren Gedanken doch sehr beschäftigt außerdem will sie wieder ein wenig bei ihm sein. Sie hatten in letzter Zeit wenig Zeit für sich. Ja der Hafen gehörte ihm und sie musste schon sagen ein wenig kuscheln mit ihm, tat ihr immer sehr gut. Sie sah Maelle bei dem Training zu und tat es ihr dann nach. Von ihren Armen verlangte sie eine Menge aber sie schaffte es immer wieder und auch ihre Bauchmuskeln zitterten schon. Das war was anderes als ihr Yoga und das laufen draußen um den See. Als sie fertig ist stand sie auf um Dilara an diese Station zu lassen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#165

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 04.10.2014 16:43
von Dilara Cortes • 1.061 Beiträge | 10765 Punkte

Sie sah zu Thomas hin und hörte ihm zu " Ich kann schon Auto fahren aber ich find das keine Schlechte Idee. Mit dem training es kann helfen denke ich . Und auch wegen den Überrollbügeln, das wär auch gut. Ich meine Sicherheit geht vor oder?" Sie sah Thomas weiter an und hörte dann das wegen dem Training und machte sich noch mal warm. Etwas dehnen schadet ja nicht das ging eben immer etwas auf die Knochen aber sie hörte Andrej dabei weiter zu und sah zu ihm hin."Ich bekomm dein Auto dafür nicht? Schade ich dachte ich könnte es direkt nehmen und dann damit üben aber gut dann weiß ich bescheid und ich werde mich hüten dein Auto nicht zu nehmen. " gab sie schmunzelnd von sich und sah dann auch schon wieder zu den anderen als Andrej ging sah sie ihm nach "pass auf dich auf. " sagte sie nur und witmete sich dann wieder dem Training und den anderen hier im Raum. Sie folgte Maelle und machte nach ihr den Trainingsparcour und ja sie fand Andrej so gut wie er war. Denn brauchte sie sich nicht erziehen er war , wenn sie allein waren, netter und hier konnte sie damit leben denn er war ja ein Krieger und kein Weichei und sie wollte auch niemanden der einen auf Nett und Anschmiegsam machte. " Wir werden ja sehen was wir dann machen und was wird. " Sagte sie wieder und machte nun Maelle das alles gleich denn es ging vor. Das Training und auch alles was noch kam würde sie überstehen solange ihr Fuss nicht klein bei gab.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Camille Saroyen
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 523 Themen und 18847 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Michael Martines