Jahr: 2017
Wetter: 28 °
Jahrezeit: Sommer
Wen wir suchen!
Bitte vorher bei Interesse melden
GIDEON & BROCK & LUCAN & MALCOM & ARIC & JAX & LOGAN & ELISE & CARYS & NATHAN & KADE & ZAEL

Interesse??Dann hier rein
KEINE FREISCHALTUNG OHNE KONTAKTAUFNAHME , schreibt bei Interesse bitte rein wenn Ihr hier dabei sein möchtet.Herzlich Willkommen bei uns.

#91

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 29.08.2014 20:10
von Jay Jessop • 1.537 Beiträge | 15496 Punkte

Es erleichterte sie das sie kaum etwas verpasst hatte. Sie sah Thomas an und auch hörte sie die Sorgen der anderen. Als Thomas seine Gabe bei ihr einsetzt muss sie nun doch schmunzeln. " danke" murmelte sie und hörte weiter zu" Gut dann umziehen" sie lächelte immer noch schwach und sah die beiden anderen Damen an. " Wollen wir, es ist das erste mal das ich hier so wirklich bin, seid es fertig ist." sie freute sich das alles so gut aussieht. Da sie viel Turnschuhe trug musste sie kaum sich umziehen außer vielleicht die Hose. Auch wenn sie wenn sie draußen ist auch keine Yoga Hose trägt. " Thomas werde wir von dir auch erlernen wie wir in Straßenkleidung kämpfen? Ich meine wenn wir mal ausgehen sollten, werde wir ja schlecht Turnschuhe tragen. Meinst du das es später, sehr viel später dann auch sinn macht in High Heels zu trainieren?" das sie heute nicht mit Waffen umgingen war sehr gut auch wenn sie sich immer mehr wieder auf das Training konzentrierte.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#92

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 31.08.2014 20:49
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Er sah zu Helena und Maelle " Es ist egal, wer was für Vorkenntnisse hat.Wir fangen bei Null an und ihr werdet am Ende gestärkt sein und mutig.Nicht zu mutig, dass ihr das Gefühl habt , selber in einen Kampf zu ziehen.Doch werdet ihr wissen, was man tun muß, wenn ihr in bestimmte Situationen kommt. " Sein Blick ging dann zu Jay " Alles was ihr lernt, kann man auch später in euren komischen Schuhen machen.Doch solange wir üben , sollt ihr euch doch noch nicht gegenseitig verletzten.Es ist heute das erste mal meine Damen " Dann gingen die drei sich umziehen und schon waren sie schnell wieder da. " Gut, erst mal aufwärmen.Laufen und Purzelbäume machen.Ja, ihr habt richtig gehört.Purzelbäume, denn diese lockern die ganze Wirbelsäule.Danach macht jeder 50 Liegestützen.Jede so, wie sie es kann.Und das ist kein Wettbererb.Ich will das ihr ein Team werdet und miteinander trainiert und nicht gegeneinander " ... ... ..." Und wenn ihr keine Fragen mehr habt, dürft ihr anfangen "

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#93

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 31.08.2014 23:16
von Helena Roberts (gelöscht)
avatar

Helena schüttelte den Kopf, als Maelle meinte dass sie öfters trainiert hatte. "Nein. Der Trainer war...wie soll ich sagen...ich hatte mir mehr erwartet, als immer nur rund um den Block zu laufen, während er da sitzt und Zeitung liest." mehr war in dem Collegekurs nicht gewesen und vor lauter Enttäuschung hatte sie sich mehr dem eigentlichen Studium gewidmet. Als Thomas erwähnte, dass sie barfuss kämpfen würden, nickte sie. Das war in ihren Augen auch fairer, sie wollte niemanden mutwillig verletzen. Obwohl...war die Attacke von Käsesocken auch ein Angriff? Es hieß ja, dass die Stammesvampire besser sahen, hörten und auch einen sehr viel besseren Geruchssinn hatten. Sie schüttelte den Kopf, um die Gedanken los zu werden, bevor sie sich wieder gänzlich auf Thomas´Anweisungen konzentrierte. Bei NUll anfangen? Ja, das machte Sinn. Der Kurs war schon ein wenig her und die Griffe...ein wenig ratlos kratzte sie sich am Kopf. Da waren ihr die Basics lieber.

Schnell waren sie umgezogen und Thomas zog das Programm auf, dass nicht von schlechten Eltern war. Wiederspruchslos fügte sich Helena dem und fing an in ihrem gewohnten Tempo zu joggen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#94

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 01.09.2014 21:41
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Gemeinsam mit den Beiden zog sie sich um. Wobei sie ja den kleinen Vorteil hatte und Thomas sie gleich in Shorts und Shirt gestopft hatte. Sie musste nur noch ihre Schuhe loswerden. Helena machte sich Gedanken um Käsefüße? Sie hoffte mal, dass Thomas auch Dummys zum Kämpfen da hatte, denn sie wollte nun in der Tat nicht mehr wissen, was Helena in ihren Stiefeln für Käsefüße bekommt und sie hielt besser etwas Abstand dazu. Jays Frage würde sie auch interessieren. Ihre Klienten waren überwiegend gut betuchte Herrschaften und dort in Sneakers aufzukreuzen war recht unpassend " Das sind keine komische Schuhe" den Kommentar, dass Männer diese Schuhe doch mochten verkniff sie sich. Das würde sie Thomas sicher noch unter 4 Augen unter die Nase reiben.
Fertig umgezogen lief sie sich langsam war und drehte eine Runde nach der Anderen durch den Raum. Verdammt, warum musste sie auch so unsportlich sein? Aber das verschwieg sie besser und hielt tapfer durch, bis sie sich an die ersten Purzelbäume machte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#95

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 01.09.2014 22:08
von Jay Jessop • 1.537 Beiträge | 15496 Punkte

Das sie alle bei Null anfingen ist auch gut, sicher hat jeder einmal vielleicht schon Erfahrung aber sie sollten alle auf dem gleichen Stand sein. Sie musste schon schmunzeln und ging dann sich eben doch schnell umziehen" Thomas das sind keine komischen Schuhe oder Kleidung. Sie können ein Vorteil sein, den man wird so schnell unterschätzt" sie lächelte ihn freundlich an und hörte seine Anweisungen.
Bist auf die Purzelbäume war es für sie eine leichte Übung, schließlich lief sie ja doch sehr oft" Dann wollen wir einmal" sie fing an ihre Runden zu drehen und kam bis jetzt noch nicht einmal ins Schwitzen" Die Purzelbäume sind fies" auch wenn sie die Wirbelsäule locken sollte. Also tat sie es und musste auflachen als sie dann doch auf der Seite landete. Dabei schaute sie Maelle und Helena an. Für Käsefüße gibt es ein Deo. Schnell machte sie sich wieder dran um auch die Purzelbäume zu absolvieren und dann ihre Liegestützen. Endlich hatte sie das Aufwärmtraining fertig und schaute zu Thomas." Haben wir Dummies an denen wir später kämpfen können der das erlernte aushält?" sollte es so sein, so war diese Bestellung sicher an ihr vorbei gegangen.


zuletzt bearbeitet 01.09.2014 22:09 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#96

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 04.09.2014 20:53
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Die Damen fingen an ihr training zu beginnen.An Käsefüße wollte er nun nicht mehr denken, denn er nahm an , das die Damen hier gepflegt waren.Zumindestens wußte er das von Maelle.Jay kannte er gut, da würden sich ebenso keine Käsefüße finden.Helena kannte er nur flüchtig ... ... ...Jedoch nahm er auch hier an , dass Körperpflege kein Tabut war.
Die Damen liefen und rollten und auch wenn sie am Anfang noch recht steif waren , wurden ihre Purzelbäume so nach und nach runder und besser.Er nickte zufrieden und beobachte nur.
Nachdem die Damen dann vor ihm standen lächelte er sie an " Das gefällt mir schon mal.Und nein, Dummies haben wir nicht.ihr habt mich " Er ging an einen Schrank und holte sich Schutzkleidung raus.Samt Kopf -und Kieferschutz.
Etwas nuchelnd stand er nun vor ihnen " So jetzt traut euch mal , mich zu schlagen , treten und zu boxen.Ich möchte mir ein Bild von euch machen, aber eine Bitte.Nicht nur in meine Kronjuwelen , ich habe auch andere Stellen " Danach stellte er sich statisch fixiert hin und ihm war egal , wer anfing ... ... ...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#97

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 04.09.2014 22:47
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Sie machte ihre Übungen. Purzelbäume, laufen und am Ende noch die 50 Liegestützen. Morgen würde sie sicher einen höllischen Muskelkater haben und die heiße Badewanne ganz sicher nicht verlassen. Aber sie packt das, sie will all das lernen und da überwindet sie auch die letzten Jahre der Sport-Abstinenz, die sich gerade an ihr rächen. Sie schob sich eine Haarsträhne aus dem Gesicht und sah Thomas an, der sich für sie drei wappnete. So langsam kam sie auch wieder zu atmen und trat einen Schritt zurück " Fangt ihr besser an" und lies den Beiden den Vortritt. Es war komisch sich bei so einer _Trockenübung an Thomas auszulassen und dabei ging es nicht mal um Thomas, es war generell seltsam und sie musste in sich erst mal die ein oder andere Mauer überwinden und ja, sie ist ein Feigling, aber mit Gewalt oder gar sich gegen Jemanden zu wehren hatte sie bisher nie etwas am Hut.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#98

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 05.09.2014 11:57
von Jay Jessop • 1.537 Beiträge | 15496 Punkte

Also hatte sie doch keine Bestellung übersehen, sie schaute zu Helena und Maelle und sah das sie auch beide fertig sind. " Du willst das wirklich?" sie war erstaunt das er das machen möchte aber er zog bereits Schutzkleidung an und nicht nur Maelle trat ein Schritt zurück" Ihr seid ja sehr nett" musste sie gestehen. Sie trat auf Thomas zu und sah ihn ernst an" Mit Gabe einsetzten oder ohne? " sen sie musst das schon wissen. Doch erst einmal griff sie ihn ohne an und auch seine Kronjuwelen ließ sie vorne vor. Da sie ein wenig was konnte schlug sie ihm in den Magen und nahm einen Arm, drehte ihn gezieht als den Rücken und tat ein Bein zwischen den seinen" Wenn du nun ein Mensch wärst hätte ich dich sicherlich besiegt aber das sieht ja nun anders aus?" sie hielt ihn aber in dieser Position und wartet bis er reagierte und ihr zeigte wo ihre Fehler waren.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#99

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 06.09.2014 14:46
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Maelle ließ Jay den Vortritt und Helena würde dann zum Schluß kommen.Bei Jays Frage, ob es sein Ernst wäre , grinste er etwas " Ich habe Schutzkleidung an und aus Watte bin ich auch nicht " Und schon spannte er sich an Jay, die erste in der Reihe, fing an.Bei ihrem Kommentar , ob mit oder ohne Gabe, schmunzelte er " Erst mal ohne.Denn meistens seid ihr aufgeregt und könnt eurer Gabe eh nicht dazu nehmen. " Gesagt getan, Jay fing an und ihre Schläge waren nicht schlecht.Nach einer ganzen Zeit, nachdem er sich gegen ihre Schläge Angespant hatte, ließ er locker und zog sich kurz seinen Mundschutz aus " Jay, das war schon nicht von schlechten Eltern.Jedoch versuchst du einen zu schnellen Wechsel.Erst oben , dann unten.Bleib an einer Stelle, denn dann wird es schmerzhafter für den anderen.Zudem sollte deine Atmung ruhiger sein.Aber für das erste mal , sehr gut " Alle würden nun so einiges dazu lernen müssen.Er fand es gut, das Dayan diese Sache ins Leben gerufen hatte.Sein Blick ging zu Maelle und steckte sich den Zahnschutz wieder rein." Komm, Maelle , los. " Er machte mit seinen Händen eine Geste, damit sie anfangen sollte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#100

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 06.09.2014 22:01
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Gewalt war einfach nicht ihr Ding und bei jedem Schlag von Jay zuckte sie zusammen. Jay hatte es wirklich drauf und sie wusste, sie würde nie so schlagen können. Immer wieder sah sie Helena unsicher an und gerade, als sie ihr den Vortritt lassen wollte, forderte Thomas sie auf. Sie ging zu ihm, stand vor ihm und sah unsicher zu ihm rauf " Einfach machen ja?" nach einer Gabe brauchte sie ja nicht zu fragen, es sei denn Thomas wollte wissen, ob er dies Training mit blauen Flecken verlässt oder nicht? Konnten Vampire blaue Flecken bekommen? In Gedanken zu sein war toll, so vergaß man, was man tun sollte. Sie schüttelte kurz den Kopf, nahm den Blick von Thomas Gesicht und ballte eine Faust, mit der sie ihm so kräftig sie konnte in den Magen schlug. Wusste er, wie schwer es war Jemanden zu schlagen und dann auch noch, wenn dieser Jemand nur vor einem steht und sich nicht wehrt? Es gab noch einen weiteren Schlag gepaart mit einem Tritt gegen sein Schienbein. Der wahrschlich beste Schlag, den sie gerade zustand bekommen würde, es sei denn Michael würde hier nun stehen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#101

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 06.09.2014 22:23
von Jay Jessop • 1.537 Beiträge | 15496 Punkte

Sie war außer Atem, das stimmte. Erst als sie spürte das Thomas locker ließ, trat sie wieder nach vorne und nickte zu seiner Erklärung" Gut danke für den Tipp, ich werde das nächste mal dran denken" zumal hoffte sie das sie sich dran erinnern würde. Doch sie weiß das Thomas und auch alle anderen dafür sorgen werden, das sie alle an solche Tipps denken würden.
Sie trat nach hinten und setzte sich auf den Boden, für sie hieß es das sie nun mehr Sport machen musste. Den bei sowas merkte sie das sie einfach alles zu sehr hat schleifen lassen. Man merkte Maelle sehr wohl schnell an das sie das nicht mochte aber sie sah es wie Thomas und Dayan, sie alle sollten sich wehren können. Helena schaute genau zu und auch sie tat es von ihrer Position aus. Ok ans Schienbein hatte sie wirklich nicht gedacht? Also daran würde sie sich auch noch erinnern müssen, das mit gewissen Schuhen würde sicherlich auf einen Vampire einen moment sehr weh tun.
Sie würde Dayan später alles erzählen, oder schaut er vielleicht vorbei, nein das sicher nicht. Natürlich wird er auch hier Kameras haben und sie schaute sich um, da entdeckte sie auch schon einen. Also konnte er sehen was sie machten und das sie noch im Hafen war.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#102

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 07.09.2014 11:39
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Maelle trat nach vorne und er merkte ihre Art, dass sie doch sehr zurückhaltend war. " Es ist Okay " motivierte er " Ich bin von Kopf bis Fuß mit Schutzkleidung bedeckt und ich spüre nichts." Er spürte nur etwas die Rückschläge, mehr nicht.Und das machte ihm als Vampir nun wahrlich nichts aus.Dann ballte sie eine Faust und schlug zielsicher in seinen Magen und kurz drauf spürte er ihren Fuß an seinem Schienenbein." Sehr Gut " nuschelte er mit seinem Zahnschutz und er spürte vom Rückschlag her , dass es kräftiger wurde.
Dann trat Maelle zurück und Helena war an der Reihe.Sie schlug auch mehrere male und ein hauch Technik aus der Karatewelt war zu erkennen.
Er zog seine Schutzkleidung aus und trat vor die Damen " Also im Gesamtbild nicht schlecht, würde aber für einen Selbstschutz nicht reichen.Und darum sind wir hier. "Er ging an einen Schrank und holte vier Pratschen heraus.
http://www.lifeline-service.com/WebRoot/...ox_pratz_01.jpg

" So , Maelle und Jay trainieren zusammen und ich werde mit Helena üben.Einer zieht die Pratschen über die Hände und stellt sich feste hin.Der jenige muß einen ganz festen Stand haben".Er zog sich seine an und bei der anderen Gruppe konnten sie selber entscheiden, wer anfängt. " Der, der jetzt schlägt macht nur eins.Gezielte Fausschläge auf die Mitte der Pratsche.Da ist ein weißer Punkt und da muß man treffen.Der, der die Schutzhände anhat, bewegt sich, bewegt die Arme.Wie ein Baum im Wind, aber zu Beginn ganz ganz langsam.Diejenige, die Schlagen muß, muß halt reagieren.Das nennt man Reflexe und Reaktionen schulen.Hier geht es nicht darum, dass die Schläge hart sind oder voller Kraft.Sondern zielsicher und technisch sauber. !! Ich denke wir können beginnen, wenn ihr keine Fragen mehr habt " Er stellte sich bereit hin, so dass Helena anfangen konnte und sah noch mal in die Runde " Ach und guckt eurem Trainingspartner dabei in die Augen.Und vergesst die ruhige Atmung nicht... ... ...Und los "

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#103

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 07.09.2014 21:32
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Der Schalter in ihrem Kopf legte sich nur langsam um. Hier ging es nicht um Gewalt, sondern Verteidigung und bisher hatte sie damit noch rein gar nichts am Hut. Während Helena zeigte, was sie konnte, setzte sie sich zu Jay und sah den Beiden zu, bis auch sie durch waren. Die Dinger, die Thomas ihnen brachte kannte sie aus Filmen, also ahnte sie schon ein wenig, was nun kommen würde. Sie stand auf und nahm ein paar an sich, als sie Jay fragend ansah " Willst du zuerst?" sie wartete nicht ab, sondern zog sich schon die Pratschen über die Hände. Im Grunde war es eh egal, wer anfangen würde. Sie mussten eh beide ran. Sie holte tief Luft und konzentrierte sich kurz auf ihre Atmung, ehe sie ein Bein vorstellte, um einen festeren Stand hatte " Na dann mal los" mal schauen ob eine von ihnen ein blaues Auge am Ende haben würde

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#104

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 08.09.2014 12:28
von Jay Jessop • 1.537 Beiträge | 15496 Punkte

Sie sah wie Maelle alles tat und dann Helena, langsam aber sicher kam sie wieder zu Atem und sie sah Thomas an. Er sieht nicht mal erschöpft aus im Gegenteil zu uns allen anderen. Dann änderte er die Tatktik und sie sah diese Teile an" Und darauf sollen wir schlagen?" gut sie kennt diese nicht aber sie stülpte sich die über die Hände und stellte sich wie Thomas hin" Dann versuch es mal Maelle" sie sah immer wieder zu Thomas und Helena, wie sie beide das machten. Sie weiß immer noch nicht genau ob Maelle sich das trauen würde,den sie sah ja das sie es nicht mit schlagen hatte. Wird sie es machen oder wird sie selber es später bei Maelle machen. Thomas zu schlagen war etwas anders, den er war ein Stammesvampir und deren Stärke ist anders aber bei den Frauen, da hatte auch sie eine gewisse Scheu. Sie lächelte Maelle aufmunternd an" Los, bitte"


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#105

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 08.09.2014 19:18
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Die Damen fingen an und im Augenwinkel erkannte er , dass Maelle und Jay start Probleme hatten, daher bat er Helena kurz zu stoppen. " Ihr schlagt euch ja nicht.Die Pratschen nehmen die Kraft auf.Die jenige, die die Pratschen an haben , die müssen nur den Rückstoß ausbalancieren.Undimmer auf den weißen Kreis schlagen.Zudem ans Atmen denken " er nickte Helena zu und sie fing an zu Schlagen.Und nach jedem Treffer, veränderte er seinen Stand und bewegte seine Arme, damit Helena immer wieder neu anvisieren mußte um zu Schlagen. " Mache deine Hände zu festen Fäusten." bat er sie und immer wieder schaute er zu Maelle und Jay rüber die so langsam aber sicher warm wurden mit der Aufgabe.Zufrieden übten sie und laut sprach er in den Raum " Atmen nicht vergessen " ermahnte er die Damen " Und immer schön in Bewegung bleiben " meinte er laut und machte es vor.Er Atmete laut und immer wieder hörbar.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Camille Saroyen
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 523 Themen und 18847 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Michael Martines