Jahr: 2017
Wetter: 28 °
Jahrezeit: Sommer
Wen wir suchen!
Bitte vorher bei Interesse melden
GIDEON & BROCK & LUCAN & MALCOM & ARIC & JAX & LOGAN & ELISE & CARYS & NATHAN & KADE & ZAEL

Interesse??Dann hier rein
KEINE FREISCHALTUNG OHNE KONTAKTAUFNAHME , schreibt bei Interesse bitte rein wenn Ihr hier dabei sein möchtet.Herzlich Willkommen bei uns.

#106

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 08.09.2014 20:12
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Als nicht Jay, sondern sie anfangen sollte, zog sie die Pratschen wieder aus und legte diese mit etwas Absand zu sich auf den Boden. "ok" sie holte tief Luft und vermutlich würde sie später sogar das Atmen vergessen, wenn Thomas sie noch 5 mal drauf hin wies. Sie schaute zu Thomas und Helena rüber, um sich etwas abzuschauen und sah wieder zu Jay. Ihre Hände zu Fäusten geballt, fixierte sie mit den Augen den weißen Punkt. Jay hatte Recht, bei ihr hatte sie sogar noch mehr Scheu zu schlagen, aber sie musste es lernen und wenn Thomas sagte sie müsse nur auf den weißen Punkt sehen, dann sollte es doch wohl klappen. Mit der rechten Hand holte sie aus und schlug mit der Faust auf die Pratsche und traf exat den weißen Punkt. Nur war ihr der Schlag zu langsam und zu sanft, so dass sie mit der linken ausholte und auf die andere Pratsche schlug

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#107

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 09.09.2014 23:07
von Jay Jessop • 1.535 Beiträge | 15476 Punkte

Sie schaute Maelle entschuldigend an das sie ihr das antat aber sie hatte es gesehen das sie solch eine Scheu hatte und aus diesem Grund dachte sie macht sie das so. Ihre Pratschen fest um ihre Hand gebunden, hielt die so hin. Thomas erklärte es ihnen noch einmal und sie war dankbar das Thomas sie immer wieder ermahnte das sie das atmen nicht vergessen" Fester Maelle" motivierte sie Maelle und stellte sich so hin das sie einen festeren Stand bekam. Sie schmunzelte und sah wie Helena und Thomas das machten, sie beide mussten wirklich noch eine Menge mehr lernen. " Komm was die beiden können, das können wir auch" sie lächelte Maelle an und hob ihre Hände wieder an. Zwinkerte und erwartet auch schon den nächsten Schlag. Sie sah ihr an das sie zu Thomas schaute und auch auf das hörte was er immer wieder sagte" Also atme immer schön und dann geht es los. Denk ich bin ein Rogues und der will dich holen" vielleicht half es mit einem gewissen Bild vor sich.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#108

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 10.09.2014 00:19
von Helena Roberts (gelöscht)
avatar

Thomas schlug gleich eine "Hier wird nicht gebummelt-Gangart" ein und Helena fügte sich dem wortlos. Lieber eine vernünftige Aufwärmung, als dass es zu Problematiken kam. Der Muskelkater würde sich nicht dadurch aufhalten lassen, wohl aber die möglichen Verletzungen. Gehorsam trabte sie ihre Runden und schlug dazu die Purzelbäume.
Aufmerksam hörte sie zu, was Thomas sagte und nahm die Kritiken in sich auf. Dass sie eine SMS erhalten hatte, bekam sie nur am Rande mit. Später, wenn sie die Zeit hatte, dann würde sie die SMS lesen. Ob diese von Michael stammte? Innerlich hoffte sie es, sie würde gerne wissen ob es ihm gut ginge, bevor sie sich wieder auf den Unterricht konzentrierte.
Thomas holte Pratschen heraus und erklärte ihnen die nächste Übung, nachdem er sie aufgeteilt hatte. Kurz biss sich Helena auf die Lippen, aber sie schien nicht die einzige zu sein, die Hemmungen hatte los zu schlagen. Auch die Schläge der anderen kamen eher zaghaft, ehe sie mutiger wurden. Konzentriert verrichtete Helena ihre Übungen

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#109

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 10.09.2014 10:46
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Das Training ging weiter und war innerlich noch nicht wirklich zufrieden.Obwohl er sah , dass sich alle Damen sich anstrengten und ihr bestes Gaben.Doch das war einfach noch nicht genug.Ihre Scheu, jemanden zu Schlagen war einfach zu groß.Nach einer gewissen Zeit des Übens brach er ab und zog seine Pratschen aus." Macht eine kurze Pause , trinkt etwas.Da vorne ist ein Schrank mit Getränken.Wasser und Apfelsaftschorle.Ich würde euch zum Zweiten raten, denn in Apfelsaftschorle ist alles drin, was man braucht , um wieder etwas zu Kräften zu kommen. " Der Schrank war KEIN Kühlschrank, sondern ein Schrank der Kühlte.Nur ein Hauch von Kühle.Kalte Getränke taten überhitzten Körpern nicht gut.Man würde nur noch mehr schwitzen.
In der Zeit, wo die Damen eine Pause machten holte er die großen Boxsäcke.Da drei Damen beim Training waren , holte er auch nur Drei und hängte sie mit den Karabinerhaken an die Decke, so dass sie schön baumelten.Danach holte er die Kiste mit den Boxhandschuhen." Hier sind eure Boxhandschuhe der Stärke Zehn.Ihr habt alle Hemmungen zu zu schlagen und das muß sich ändern.Jeder stellt sich vor einen Boxsack und macht nur links / rechts Kombinationen.Schlagt drauf zu , denkt euch wen aus, wer vor euch steht, egal, aber lernt eure Hemmungen zu verlieren.Denn sonst bringt das alles nichts hier.Diese Boxhandschuhe sind speziell gepolstert und ihr selber verletzt euch nicht.Ihr Spürt den Schlag kaum und daher zeigt was ihr könnt.Macht die Bewegungen erst langsam und dann, wenn ich das gefühl habt, die Technik sitzt, dann schneller werden ... ... ... und ihr seit hier auf keinem Wettbewerb.Egal wer wie was macht.Jede macht es so, wie es am besten für einen klappt.Ich will hier keine Verletzungen sehen " Dann zog er sich selber ein paar Boxhandschuhe an und machte die Boxbewegungen vor.Langsam und zielsicher , mit Atmung.Er demonstrierte langsame und schnelle Hiebe.Danach hörte er auf und sah die Drei an " Jetzt seit ihr dran " Und los ... ... ... "

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#110

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 11.09.2014 23:16
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Jay feuerte sie fast schon an,also schlug sie etwas kräftiger zu. Sie musste zugeben sie hatte schon etwas Angst daneben zu schlagen und aus versehen Jays Gesicht zu treffen. Die Hemmungen mussten erst mal überwunden werden. Wie schafften es Kinder beim Karate ohne Probleme zu schlagen? Vielleicht waren sie lernfähiger.
Thomas lies sie nicht zu Ende machen und sie sah ihn fragend an. Er schien genau zu wissen,was er mit ihnen tun musste und so ging sie zum Schrank und nahm sich eine Apfelschorle, um etwas zu trinken. Er hatte wohl noch eine Menge mit ihnen vor und es stand in den Sternen, ob erwirklich so viel Nerven hatte drei Frauen, sie damit nie etwas am Hut hatten, Kämpfen bzw Selbstverteidigung beizubringen. Er baute die Boxsäcke auf und zeigte ihnen, was zu tun war. Ihre Schorle stellte sie an die Seite, zog sich ihre Handschuhe an und versuchte es Thomas nachzumachen. Dies Mal musste sie keine Angst haben Jemanden zu verletzten und als Michaels Gesicht plötzlich auf dem Sack auftauchte schlug sie auch gleich fester zu.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#111

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 12.09.2014 22:18
von Jay Jessop • 1.535 Beiträge | 15476 Punkte

Gerade schlug Maelle endlich einmal fester zu da unterbrach auch schon Thomas das training. Sie legte die Pratschen ab und schaute ihn an. Viel hatte sie noch nicht getan und ging mit den beiden anderen Damen zu dem Schrank und nahm sich eine kleine Flasche Apfelschorle hinaus" das trinke ich aber auch nur weil du es verlangst" den normal mag sie keine Schorle und würde viel lieber ein Wasser trinken. Sie lächelte Maelle an" Der letzte Schlag war wirklich sehr gut" sie nahm einen Schluck und sah genau was Thomas machte und ihnen erklärte. Nachdem sie ihre Flasche ausgetrunken hat, nahm sie sich ein paar Handschuhe und schlüpfte hinein" Sie fühlen sich anders an" murmelte sie zu sich selber und sah die Kombination die er ihnen zeigte" Geht klar" sie trat an einen und versuchte erst langsam diese Kombination und sah kurz zu den anderen. Auch das Maelle nun kräftiger schlug weil sie keinen verletzen konnte. Sie täuschte sich also nicht wegen der Angst. Immer schneller und selbstsicherer wurde sie mit jedem Schlag. Nun lief ihr doch der Schweiß am Rücken herunter, sie würde später duschen müssen, nicht das Dayan ihr sagte das sie stinken würde. Die machte sie und Thomas hatte Recht, man spürte die Schläge kaum." wie lange sollen wir das machen?"


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#112

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 14.09.2014 21:13
von Helena Roberts (gelöscht)
avatar

Himmel, war das Training anstrengend. Thomas schonte sie nicht, aber Helena fand es ganz passend so. Thomas ging geduldig mit ihnen vor, aber er forderte sie reichlich. °Also die Kondition muss sich noch bessern...° dachte sie für sich selbst und atmete tief durch, als Thomas endlich eine Pause ausrief. Sie nahm sich eine Apfelschorle aus dem Schrank, wobei sie langsam weiter wanderte um ihre Muskulatur nicht erkalten zu lassen.

Nun fand sie auch endlich die Zeit nach der SMS zu sehen und sie seufzte enttäuscht, als sie die SMS von Michael lag. Warum musste er den Hafen verlassen? Sicherlich hatte er seine Gründe, aber Helena hoffte, dass er gesund wieder kam. Obwohl...bei Michael war alles offen und so blieb ihr nur die Hoffnung seiner baldigen und unversehrten Wiederkehr.
Erst als Thomas zum weiteren Teil des Trainings rief, riss sie sich aus den Gedanken und nahm die Boxhandschuhe entgegen.Aufmerksam beobachtete sie, welche Kombinationen Thomas verwendete und versuchte diese bei ihrem Boxsack gleich zu tun.
°Gut zum Frustabbau..° dachte sie für sich und schmunzelte kurz, während sie den Boxsack verdrosch.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#113

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 15.09.2014 06:41
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Das Training war anstrengend ? Das war erst der Anfang, denn es ging nichts über Kondition und Schnellkraft.Auch für weibliche Wesen.Denn gerade für sie war es an Vorteil, wenn sie durch ihr zartes Aussehen unterschätzt werden.Er stand hinter den Frauen und hier und da korrigierte er sie etwas.Haltung, Atmung, Fußstellung und die Technik allgemein.Dafür, dass sie das alle heute wahrscheinlich zum ersten mal machten, dafür machten sie es gut.Um nicht zu sagen, sehr gut.Dieses Log gab er dann auch mal weiter " Sehr gut.Ich sehe , wir haben etwas gefunden, was euch Spaß macht. " Das Maelle Michael auf dem Boxsack sah, war ihm fast klar.Denn ihr Gesichtsausdruck sagte ihm alles.Bei Jays Frage mußte er nun doch grinsen " Wie lange ihr das machen müßt ? " Er lachte etwas " Ihr habt gerade erst angefangen " Meinte er einfach und schob aber dennoch dazu " Okay, eine Minute Pause, lockert die Arme und dehnt eure Muskulatur " Er stellte sich zu ihnen und zeigte ihnen , wie das ging.
Als die Minute auf Zwei um waren gab er ein neues Kommando." Ihr stellt euch wieder vor den Sack und diesmal übt ihr Kniestöße.Findet eure Schokoladenseite.Auf welchem Bein könnt ihr besser stehen geschweige denn besser treten.Und , meine Damen , nur Kniestöße.Ich will noch keine Fußtritte sehen.Bei jedem Kniestoß trifft ihr die Kronjuwelen eurer Gegener "
Damit stellte er sich etwas abseits hin, um auch dieses mal alles genau zu beobachten.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#114

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 15.09.2014 20:43
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Beim Boxen konnte sie sich richtig auspowern und angestaute Engergier raus lassen und vorallem auch ihre Wut auf Michael. Schweiss stand ihr auf der Stirn, aber das war schließlich ein gutes Zeichen,wenn es um Trainig ging.
Schwer atment stand sie neben dem Boxsack, als Thomas ihnen etwas Pause gönnte. Sie schloss kurz die Augen um wieder einen ruhigeren Herzschlag zu bekommen was wirklich klappte. Aber auch, wenn das Training gut lief, war sie sich nicht sicher, ob sie am Ende wirklich besser als ein Vampir sein konnte.
Gerade, als sie mit der nächten Einheit los legen wollte, hörte sie einen dumpfen Knall von draußen und sie zuckte sie zusammen "Was war das?" zwar waren sie etwas Abseits vom Zentrum des Hafens, aber das Geräusch erreichte sie bis hier her. Fragend und ein wenig hilfesuchend sah sie Thomas an " War das im Hafen?"

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#115

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 15.09.2014 21:05
von Jay Jessop • 1.535 Beiträge | 15476 Punkte

"Ja das ist Frust abbau Thomas" sie lächelte ihn an und schlug immer und immer wieder die Kombi und war dann erleichtert als er ihnen nach der Frage Pause gönnte. Sie dehnte ihre Muskeln und sah alle andere dabei mit an. Leider dauerte diese Pause nur kurz und sie hörte was sie nun als neues machen sollten. " Ok " sie lächelte und zuckte zusammen.
"Schande" sie lief zum Fenster und schaute hinaus" Das muss hier gewesen sein, den wir sind zu weit weg von allem" Sie suchte die Verbindung zu Dayan und spürte ihn aber etwas stimmte hier dennoch nicht" Thomas gibt es hier schon Telefon, so das wir uns bei Dayan erkundigen können?" sie sah ihn an und runzelte leicht die Stirn° Dayan was ist passiert° ob sie so Verbindung zu ihm bekommen würde. Es hatte schon einmal geklappt aber ob es nun auch klappen würde, wusste sie nicht.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#116

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 16.09.2014 21:12
von Dilara Cortes • 1.061 Beiträge | 10765 Punkte

"Verzeih mir ich wollte dich damit nicht irgendwie ärgern oder so. Du reichst mir als Tiger auch und ich kann ja ab und zu , zu Rhy gehen und seine Hunde füttern wenn du es möchtest . So ist es ja fast wie ein Haustier." Ihr Blick war ernst als sie sich nun auf den weg machte und dann den Trainingsraum sah. Ihr Blick fiel sofort auf Jay diese mit den anderen die Boxsäcke benutze und einen anderen der sie rum kommandierte. Irgendwie waren die Männer hier anscheinend sehr ernst. Und kontrolliert. Ihr Blick fiel auch zu Maelle und sie winkte allen zu " Ich hoffe wir stören nicht." fragte sie und trat noch ein paar Schritte an Andrej ran. Sollte er das Reden übernehmen sie würde sich nur umsehen und warten. Denn nun hatte er hier das sagen. Hier kannte sie sich nicht aus und sie war sich auch nicht sicher das sie hier so willkommen war. Ihr Haar hatte sie ja zusammen getan und ihre Kleidung nun war bequem und einfach , auch hatte Dilara nur Turnschuhe an , es war eben am bequemsten und das war auch gut so.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#117

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 16.09.2014 21:25
von Andrej Orlow • 1.333 Beiträge | 13435 Punkte

Andrej ging mit Dilaa stillschweigend zum Trainingsraum. Er öffnete ihr höflich die Tür und lies sie in den Raum rein. Andrej erkannte sofort wer alles da war. Auch wenn er sie meist nur kurz bislang gesehen hatte. Sie waren grade dabei imaginäre Feinde zu verprügeln. Das war eine schöne Art seinen Zorn freihen lauf zu lassen. "Thomas?" Andrej ging einige Schritte in den Raum rein und wich dabei gekonnt den Boxsäcken aus. "Ich hab hier noch eine Kandidatin für das Training mitgebracht." Andrej war gesppannt wie sie sich wohl schlagen würde. Hoffentlich gab es hier auch Feuerlöcher. Womöglich würde er sie brauchen. "Tut mir leid, dass ich sie erst so spät bringe aber vorher konnte ich leider nicht. Ich musste erst noch in der einfahrt landen." Sicher hatten sie den Knall gehört und irgentwie hatte Andrej die vermutung das mindestens Jay wie üblich über alles bescheid wusste. Nachdem er nun Dilara zu Thomas geschoben hatte, zeigte er auf sie dann auf Thomas. "Thomas, das ist Dilara, Dilara das ist Thomas." Damit war sein Teil hier erstmal fertig. Er stellte sich etwas abseits hin und sah zu wie die Frauen tranierten.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#118

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 18.09.2014 10:42
von Thomas Graves (gelöscht)
avatar

Die Damen trainierten noch fleißig, bis man diesen Knall oder besser gesagt, diesen Krach hörte.Alle hörten kurz auf und Jay ging zum Fenster.Er tat es ihr gleich und dennoch konnte man nichts sehen." Ja, das war zumindestens sehr nahe am Hafen " meinte er zu Maelle und sah auf sein Handy.Wenn irgendetwas gewesen wäre, wo Dayan ihn gebraucht hätte, hätte er sich schon gemeldet.Dennoch schrieb er ihm kurz eine SMS." Wir legen eine kurze Pause ein " meinte er in die Runde, damit alle wieder runter kommen würden und schon ging in diesem Moment die Türe auf und Andrej kam mit einer Frau hierher.Bei ihrer schüchternen Frage, schüttelte er seinen Kopf und lächelte " Hier kann man nicht stören.Willkommen." Er reichte ihr und Andrej eine Hand und sah Dilara an " Mein Name ist Thomas und ich leite heute hier das Training.Im Schrank sind noch Boxhandschuhe und ich hänge die gleich noch einen Boxsack auf.Den darfst du dann vermöbeln.Aber erst läufst du ein paar Runden und kreist deine Arme, damit du warm wirst." Kurz nachdem er den Boxsack aufgehangen hatte stellte er sich abseits zu Andrej.Rief aber den Damen zu " Pause ist vorbei, nun weiter an die Boxsäcke.Fausthiebe und Kniestöße nun im Wechsel " Dann spraach er leise zu Andrej " Du kommst von draußen.Hast du gesehen was passiert ist ? " fragte er leise, denn die Damen ging das erst mal nichts an.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#119

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 18.09.2014 20:59
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Sie folgte Jay zum Fenster, konnte aber ebenfalls nichts sehen. Jedoch war da immer noch diese Sorge, dass etwas Schlimmeres passiert sein konnte. Sie drehte sich zur Tür, als Dilara und Andrej dazu kamen. Vielleicht wussten sie ja mehr. Diese Hoffnung platze jedoch schnell, als es hies, dass Dilara mit trainieren sollte und sie weiter machen sollten. Sie sah noch einmal zu Fenster, ehe sie wieder zu dem Boxsack ging.
Ihre Gedanken waren vollkommen abgelenkt, als sie zunächst sachte auf den Boxsack einschlug und anschließend die Knie nahm " Ist alles in Ordnung?" fragte sie Jay atmenlos und verpasste dem imaginären Michael gerade einen festen Tritt in seine Eier, den er mehr als verdient hatte. Sie sollte sich mal wegen Voodoo Zauber schlau machen. Vielleicht könnte sie sich so an ihm rächen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#120

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 18.09.2014 21:36
von Jay Jessop • 1.535 Beiträge | 15476 Punkte

Sie sah Maelle an und hörte Dayan seine Stimme im Kopf" Ja es gab eine Bruchlandung von Andrej und Michael aber sie sind beide sehr wohl auf" es ist gut das Dayan ihr das alles erzählte und sie kannte, den sicherlich hätte sie gleich nachgefragt. Sie war erleichtert als Thomas eine Pause einberief, den sie nahm sich dieses mal Wasser aus dem Schrank und trank es in einem Zug aus. Als die Tür aufging, sah sie wer herein kam und sie freute sich beide zu sehen, wohl auf und heile" Hallo Andrej. hast du den Garten umgepflügt. Ich dachte das würde ich einmal machen. Hallo Dilara alles gut bei dir?" erkundigte sie sich und sah aber im Augenwinkel Helena an. Den sie war blass geworden als sie das von Michael gehört hat.
" Oh nein nicht schon wieder" sie jammerte ja zu gerne aber sie ging zu ihrem Sandsack und sah zu Dilara" Sei froh das du nicht wie wird Purzelbäume schlagen musstest. Ach Dilara, das sind übrigens Helena und Maelle und der Folterknecht ist Thomas" dann fing sie aber auch schon an mit den Schlägen die Thomas verlangte. Immer wieder hob sie ihr Knie an, schlug zu und wieder das selbe. Sie wechselte sich mit den Beinen ab,den man wusste ja nie ob es so nicht überraschende war für den Gegner.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Alexandra MaguireA

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Camille Saroyen
Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 523 Themen und 18840 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Alexandra Maguire, Dayan Mccole, Dilara Cortes, Ethan Cross, Lucan Thorne, Mira