Jahr: 2017
Wetter: 28 °
Jahrezeit: Sommer
Wen wir suchen!
Bitte vorher bei Interesse melden
GIDEON & BROCK & LUCAN & MALCOM & ARIC & JAX & LOGAN & ELISE & CARYS & NATHAN & KADE & ZAEL

Interesse??Dann hier rein
KEINE FREISCHALTUNG OHNE KONTAKTAUFNAHME , schreibt bei Interesse bitte rein wenn Ihr hier dabei sein möchtet.Herzlich Willkommen bei uns.

#136

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 23.09.2014 22:30
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Niemand wollte hier Helena vorschreiben, wie sie mit Michael umging nur war das, was sie tat bzw nicht tat nicht nachvollziehbar. Bei Helenas Ausbruch hielt sie den Boxsack fest und sah sie an. Gerade, als sie zu Worten ansetzen wollte verschwand sie aus dem Raum. Die Frau sollte mal Jemand verstehen. Wenn es um ihren Vorwuf gegen Michael und die Vergewaltigung an ihr ging, verteigtigte Helena Michael wie eine blinde Löwin, aber wenn ihr Gefährte verletzt war, suchte sie ihn nicht einmal um ihm Blut zu geben? Nein, sie schwieg auch dazu, besser war das. Die Luft war eh schon zu greifen und sie sah zu Jay, die mit ihren Worten natürlich Recht hatte und nur zur Info... Niemand hier hält Jay für ein Hausmütterchen. Seufzend sah sie zu Thomas, der Helena folgte. Wenn Jemand die Situation beruhigen konnte, dann nur er. " So eine Scheisse" murmelte sie und schüttelte den Kopf. Wahrscheinlich ohne das er es wollte, machte Michael schon wieder Ärger. Sie sah kurz zu Andrej, dan zu Dilara und Jay. Aber ändern würde das jetzt nichts, also trainiete sie weiter und versuchte Helena nicht mehr weiter zu verstehen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#137

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 23.09.2014 23:36
von Jay Jessop • 1.583 Beiträge | 15966 Punkte

Sie keifte nicht, sie stellte das ganze nur einmal fest. Sie weiß schließlich wie es ist wenn Dayan angeschoßen wird aber sie sollte nun lieber schweigen und weiter den Sandsack ärgern. Ja Frauen waren ein Volk für sich und man sollte es sich überlegen ob man sich eine anschafft, den sie sind teilweise Hormongesteuert, keifen oder sind einmal das Hausmütterchen. Haben einen Dickkopf und gebrauchen diesen auch hin und wieder.
Sie hörte was Dilara alles sagte und lächelte sie an, ja sie ist eine kleine Feuerflamme und sie fand sie nett, ebenso wie Maelle und Helena mochte sie ja auch , auch wenn sie gerade ein wenig ihre Meinung kund getan hat. " Ich werde dich nicht berühren, nicht das ich später das Feuer ersticken muss" schmunzelte sie.
Sie sah das Thomas Helena nach ging , seufzte leise und wusste nun bereits was er tun würde. Seine Fähigkeiten einsetzen um sie wieder zu beruhigen, sollte sie sich bei ihr entschuldigen, sie wusste es nicht aber sie sah es nun einmal so. Ihr Kopf nahm den Schwung auf und sah Andrej an der nun das Kommando hatte.
"Sollen wir weiter machen?" sie blickte Andrej an und würde auch den Sandsack weiter ärgern, damit hatte sie keine Probleme.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#138

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 23.09.2014 23:43
von Dilara Cortes • 1.072 Beiträge | 10880 Punkte

Thomas ging raus und sie sollten eine Pause machen also tat sie es und sah dann noch zur Tür hin. " Schon gut Thomas ich komme klar. Das ist leider meine Art ich mag Berührungen nicht. Verzeiht bitte. " sagte sie dann und senkte den Kopf. Es war ihr unangenehm das dies geschah und auch das sie verkrampfte aber sie mochte es nicht, der einzige der es durfte war Andrej, ihm vertraute sie blind. Und auch Jay aber sie war eine Frau " Schon gut das ist meist nur bei Männern so . Ich kenne euch noch nicht so gut. " wieder wurde sie ruhiger und nahm sich ein Handtuch was hier rum lag und eine Flasche Wasser. Ihr Fuss pochte aber da musste sie nun durch und dann sollte Andrej auch noch das Training leiten sollte schluckte sie. Das würde kein leichtes werden das wusste sie. Wenn er was anpackte dann richtig und sie hoffte nur das Jay nun nicht dachte sie mochte sie nicht mehr wegen der Aktion. Da konnte sie nur nicht mit reden und sie wollte sich nicht einmischen. Ihr Blick ging zu Andrej als Jay ihn fragte.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#139

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 24.09.2014 14:37
von Andrej Orlow • 1.340 Beiträge | 13505 Punkte

Na klasse. Was sollte das denn jetzt? Das hier war Thomas Training, nicht Seins! Aber der Kerl musste ja jetzt Helena hinterherlaufen. Vermutlich war das auch sinnvoll aber was sollte Andrej nun mit den restlichen Weibern hier anfangen. Da brachte ihn auch Thomas Warnung nicht weiter. Andrej ging mit an die Tür. "Du kannst mich doch hier nicht so einfach mit denen allein lassen?!" Fragte er laut genug das Thomas das auf seinem Weg bestimmt noch hören konnte. Doch es kam natürlich keine Sinnvolle Antwort mehr. Klasse. Andrej versteckte seine miese Laune und ging wieder rein. "Zunächst wie schon Thomas gesagt hatte Fünf Minuten Pause. Nutzt es und trinkt noch mal etwas. Dann versuch ich das selbe wie Thomas schon und korrigiere ein wenig eure Schläge." Andrej mochte es nicht grade plötzlich im Mittelpunkt zu stehen. Das war ihm ganz und gar nicht geheuer. Zumal das noch bei den ganzen Weibern, die machten ihm noch mehr angst als die schlimmsten Vampire auf der Welt. Bei denen wusste er zumindest was in den Köpfen vor sich ging. Nun ja Thomas würde sicher nicht lange brauchen, bis dahin würde er selbst sich einen Boxsack nehmen und diesen mal durch die Decke schlagen. Zum Glück hatte er bei seinem Einkauf in der Lagerhalle auch etwas für sich besorgt. Andrej ging zu einem Nebenraum und holte einen etwas größeren Boxsack und befestigte diesen mit mehreren großen Hacken an der Decke ehe er noch einmal kurz verschwand und mit einem Schutz aus vielen kleinen Metallblechen für den Boxsack zurück kam. Andrej sah auf eine Uhr an der Wand. "Gut die Pause ist vorbei alle wieder ans üben." Er sah auffordernd in die Runde und wartete darauf, das die Gefährtinnen wieder ihre Plätze einnahmen. "Achtet darauf eure Muskeln erst im letzten Moment anzuspannen. Das spart euch viel Kraft und ist mit etwas Übung noch wirkungsvoller." Andrej hätte den Frauen wohl eher Techniken beigebracht als Boxen aber Thomas hatte sich da etwas bei gedacht und schlagen konnte auch hilfreich sein um wegzukommen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#140

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 24.09.2014 21:25
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Das ging ja hier drunter und drüber. Aber Dilaras Gabe machte sie neugierig, so dass sie sie in der kurzen Pause fragend ansah " Beeindruckend. Kann aber sicher auch nützlich sein oder?" wie groß so ein Feuer wohl werden konnte, wenn sie nicht nervös war. Sicher aus einer Flamme konnte ein ganzer Hausbrand entstehen, aber dazu musste es erst mal kommen " Also....es sollen ja auch die Gaben trainiert werden, wenn ich das richtig verstanden haben. Jay... könntest du so einem Feuer den Sauerstoff nehmen oder geht das nur bei Menschen?" Ihre ausgeprochenen Gedanken wurden von Andrej unterbrochen und seufzend ging sie wieder zu dem Boxsack. Über Helena und ihre Fürsorge dachte sie nicht mehr nach, Helena schien bei allem ihre eigene Meinung zu haben und das war ok, aber nachvollziehen konnte sie es dennoch nicht. Andrej war ja ein noh viel größerer Skalventreiber, als Thomas und so schlug sie wieder auf den Boxsack ein

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#141

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 24.09.2014 21:56
von Jay Jessop • 1.583 Beiträge | 15966 Punkte

Die Flasche leerte sie und sah zwischen Dilara und Maelle an. Sie sah ihr an das sie die Gabe interessant fand" Ja ich kann auch dem Feuer die Luft nehmen auch wenn es schwieriger ist als aus einem Körper oder einem Raum. Ich müsste eine Art wohl blase erschaffen" sie hatte das nur einmal gemacht aber im Notfall würde sie bereit sein. Zum Glück auch wenn das noch eine Herausforderung sein würde, die Gaben der einzelnen Sg zu trainieren.
Andrej sagte ihnen nun was sie machen sollte und sie sah den Sandsack. Sie alle hatten wohl die Sparversion von seinem. Sie schlug auf den Sandsack und spannte erst im letzten Moment die Muskeln an. An Helena und Thomas machte sie sich keine weiteren Gedanken. Den das wäre nicht gut und Thomas konnte sich gut um Helena kümmern. Mit einem lächeln wiederholte sie den Schlag und noch einmal.
Ihre Muskeln fingen an zu rebellieren aber sie kannte es ja schon und aus diesem Grund machte sie immer weiter. Ohne Schweiß keinen Preis und wenn sie an ihren alten Entführer dachte würde sie das hier noch sehr lange durchhalten.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#142

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 24.09.2014 22:02
von Dilara Cortes • 1.072 Beiträge | 10880 Punkte

Das Maelle zu ihr kam war erstaunlich sie dachte die Leute mieden sie. " Und öhm ja also sie ist nützlich aber auch gefährlich. Ich weiß nicht ob es so gut ist sie zu trainieren. Ich meine Blaue Flammen kann ich sie wärmen nur und verbrennen nichts." Dann aber schloss sie die Augen und trank etwas und stand wieder auf als Andrej das alles sagte " Jawohl." Aber sie musste eingestehen das er gut aussah mit dem was er machte , bei dem Sandsack auch und sie sah sich ihren an. Das war wirklich die Mini Ausgabe aber gut er war auch trainierter als sie und auch besser als sie. Aber sie konnte ja etwas tun dafür und rieb kurz ihren Knöchel . Dann ging sie wieder hin . Fixierte den Sandsack und schlug genau zu und trat auch. Doch sie biss sich auf die Zunge, denn ihr Knöchel pochte. Danach brauchte sie sicher einen riesen Eisbeutel. Dann aber sah sie zu Jay " Wenn es ... euch recht ist können wir es ja am Pool probieren wo ganz viel Wasser ist. ich will nichts zerstören ich glaube der Ober Muffti, Brummbär wird mir das nicht abnehmen das es ein versehen war." Dabei sah sie aber schon mal entschuldigend zu Jay. Sie wusste ja das sie Angst vor Dayan hatte und irgendwie bekam sie die auch schon vor Thomas etwas. Er war grausam und Andrej.. nun er entwickelte sich zum Sklaventreiber güte Klasse a.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#143

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 24.09.2014 22:26
von Andrej Orlow • 1.340 Beiträge | 13505 Punkte

Das war ja wohl klar. Kaum hatte man das Kommando und musste ein Training leiten, da wurde man gleich als Sklaventreiber bezeichnet. Dabei war egal ob man es freiwillig tat oder geradezu dazu gezwungen wurde. Was sollte es jetzt war es halt so und er würde das irgendwie schon hinbekommen. Eine Zeit lang sah Andrej den Frauen zu. sie machten das eigentlich schon ganz gut. Schade nur das Helena und Stacy, Rhys Gefährtin. Nicht dabei waren um mitzumachen. Immerhin machte Dilara auch schon mit, zwar nicht ganz freiwillig aber sie hatte sich auch nicht dagegen gewehrt. Andrej überlegte eine Weile was er mit den Damen machen sollte. Die Gaben trainieren war eine gute Idee, doch wollte er das lieber etwas gründlicher vorbereiten. Schließlich kam ihm eine Idee und Andrej ging zu dem Sandsack den er grade erst aufgehangen hatte. "Kommt mal alle bitte zusammen." Er wartete kurz das alle auch kamen. Dann nahm er einen Schlüssel in die Hand. "Wie ihr wisst geht es ja hierbei auch darum, dass ihr euch verteidigen könnt." Er zeigte seine Hand und legte den Schlüssel hinein. Sodass die Spitze zwischen Zeige- und Mittelfinger lag. "Ihr habt nicht immer Zeit eine Waffe zu greifen oder jemanden eine Schagcombo zu geben. Was vermutlich nicht mal euren Gegner außer Gefecht setzt. Darum nun eine etwas spezielle Art. Aber verraten mich nicht bei Thomas. Viele Übergriffe passieren vor Türen, ob nun Haus oder Auto. Was ihr dann immer bei euch habt ist einen Schlüssel. Daher ist es eine Gute Waffe. Ihr habt schlagen schon geübt, jetzt machen wir das einzeln an diesem Sandsack, dafür auch der Schutz. Oder meldet sich jemand als Testperson?" Andrej grinste in die Runde. Das sich niemand melden würde war klar, aber provozieren konnte er es ja als Trainer. Zulassen würde er so einen Kampf aber nicht. Bei der Methode viel ihm nur ein, dass er auch Schaufensterpuppen besorgen hätte sollen. "Zielt in Höhe vom Gesicht. Es ist grundsätzlich egal wo ihr trefft, der Schlüssel wird immer in die Augenhöhle rutschen und das setzt jeden erstmal außer Gefecht." Andrej machte einige Schläge langsam vor. "Wenn euer Gegner zu groß ist oder ihr nicht an das Gesicht kommt, Bauch und Seite sind auch gute Ziele. In die Seite könnt ihr den Schlüssel auch recht gut rammen wenn er hinter euch steht. Am besten übt ihr das auch einmal, aber mit beiden Seiten, denn es kann ja sein, das einer eurer Arme festgehalten wird." Auch diese beiden Schläge machte Andrej langsam mit dem Schlüssel vor. Es war sicher schwierig für die Damen, vielleicht hatten sie das aber auch schon einmal gehört. "Noch fragen?" Andrej übergab Den Schlüssel der ersten Dame in der reihe.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#144

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 24.09.2014 23:54
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Warum sollte sie Dilara meiden? Sie machte einen netten Eindruck und sie selber weiß wie es ist, wenn man gemieden wird weil die Leute um einen denken man hätte sie nicht mehr alle bei sammen und den einzigen Menschen bzw Vampir, den sie je meiden würde heisst Michael. " Wir können ja auch Feuerlöscher besorgen" kicherte sie und erschrack selbst über dies Geräusch, Sie konnte sich nicht erinnern, wann sie zu letzt gekichter hatte.
Immer wieder schlug sie auf den Sack ein, bis Andrej sie alle zu sich rief. Was er ihnen erklärte klang mehr als logisch und man hatte ja auch fast immer einen Schlüssel bei sich. "Ok..." sie nahm den Schlüssel an, klemmte ihn zwischen Zeige und Mittelfinger, so dass die Spitze raus sah, holte tief Luft und stach auf den Sack ein und wie von alleine hob sie ihr Knie, denn ihr Gegener war ja nun außer gefecht und ein Tritt in seine beste Stücke dürfte ihr einen Vorteil verschaffen. Nachdem sie es einige Mal tat stoppte sie und sah Andrej fragend an " Wie reagiert ihr Vampire auf Pfefferspray? Es soll es jetzt eins geben, dass beim Aktiveren einen Notruf an eine Zentrale aussendet und ein Foto vom Täter schiesst"

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#145

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 25.09.2014 19:25
von Jay Jessop • 1.583 Beiträge | 15966 Punkte

Sie schmunzelte als sie Dilara und Maelle hörte und nickte" Au ja was haltet ihr als Entspannung hier nach, das wir das versuchen" sie sah die beiden Frauen und war überrascht das Maelle so schaute. War es weil sie kicherte? Sie würde sie später fragen. Nach der Pause wollte sie gerade weiter machen und hörte dann Andrej seine Stimme. Sie ging zu ihm und schauter seiner Demo zu und nickte. Natürlich, warum war sie nie auf die Idee gekommen. Als er es Demonstrierte war sie wachsam aber nein er hatte Recht es würde sich sicher niemand Freiwillig melden.
Es war gut das er es langsam machte und sie sah Maelle zu wie sie es ihm nach machte, nachdem sie den Schlüssel bekommen hat.
Auch hier achtete sie sehr genau wie sie es machte und sah Andrej an" Das gibt es wirklich schon?" das ist nun wirklich eine Neuheit aber sie wusste nicht ob es was bringt bei einen Vampir. Nun schaute sie Andrej recht neugierig an" Das sind allerdings viele Sachen wo wir drauf achten müssen. Ich meine wenn es Funktioniert mit dem Pfefferspray,dann müssen wir natürlich welche bestellen" aber warum glaubte sie das es nicht passte.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#146

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 25.09.2014 20:40
von Dilara Cortes • 1.072 Beiträge | 10880 Punkte

Andrej sagte dann das es weiter ging und gab auch schon gleich den Auftrag was zu tun war. Es war komisch aber gut sie würde es tun und so kannte sie es auch . Das war nur merkwürdig das es ausgerechnet hier ablief. Sie beobachtete wie er das machte und dann wie Maelle es tat. Das sie noch sagte wegen den Feuerlöschern lies sie lachen " Ja gern wenn es für euch ok ist und die Männer nichts dagegen haben würde ich gern dann mit euch entspannen. " Sagte sie und meinte es auch so denn es war schon richtig. So würde sie auch , so wie es ja Andrej auch wünschte , neue Leute Kennenlernen und mit ihnen in Kontakt kommen . Und er müsste sich keine Gedanken mehr um sie machen. Also tat sie es auch und ging darauf ein. Dann aber sah sie zu ihm hin " Das ist gut ich meine so haben wir auch noch Chancen ohne Waffen zu kämpfen aber zur Not. " und das wusste sie aus dem Selbstverteidigungskurs " Sollte man alles nutzen was man hatte. Arme, Kopf und beide Beine und auch zur Not den Schuh oder sonst etwas und auch die Nase oder ihre ich mich?" Dabei sah sie zu Andrej denn es wurde ihr damals gezeigt das die Nase eines Mannes beim richtigen biegen genauso empfindlich war wie alles andere.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#147

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 25.09.2014 21:05
von Andrej Orlow • 1.340 Beiträge | 13505 Punkte

Andrej musste grinsen. Das war mal eine nette Idee, wenn Dilara bei dem Kaffeeklatsch am Pool anfing in flammen aufzugehen würde sie gleich von allen Seiten mit Feuerlöschern behandelt. Andrej stellte sich vor wie Dilara wohl mit dem ganzen Schaum über den Körper verteilt aussähe. Oh Gott, woran dachte er hier bloß. Doch er gönnte es Dilara. Mit den beiden schien sie sich gut zu verstehen. Doch jetzt sollte Andrej wohl zunächst den bösen Sklaventreiber spielen und den Damen beibringen wie sie sich verteidigen konnten. Er sah zunächst Maelle zu, sie setzte es schon recht gut um. "Wenn du Dayan das nächste mal über den Weg läufst, probier es einfach aus." Andrej lächelte böse. "Nein ich weiß es wirklich nicht. Nur bei mir werdet ihr damit nicht rumspielen dürfen, auch wenn die Sache mit dem Notruf nicht schlecht ist." Wenn Maelle es nicht schon selbst tat, würde Andrej es Dayan auf jeden Fall vorschlagen, das war eine etwas humanere Art als seine Idee mit den implantierten Ortungschips. "Ja Jay, wenn du zu einem Selbstverteidigungskurs gehst kriegst du das mittlerweile vermutlich auch schon beigebracht. Was auch funktioniert ist eine zusammen gerollte Zeitung, allerdings befürchte ich, dass ihr damit nicht genug Wirkung erzielen würdet. Ich möchte euch neben dem Training an Waffen halt gerne noch etwas beibringen, bei dem ihr nicht eine Pistole, Dolche oder Pfefferspray erst auspacken müsst." Dilara schien diese Art der Verteidigung zu kennen. Andrej nickte nur. "An sich stimmt das so. Nur müsst ihr dabei noch lernen, ob es besser ist weiter auf euren Gegner einzuschlagen, wie Maelle unserem Sandsack schon bewiesen hat. Oder ob ihr nur einmal schnell zustecht und noch gleich in der Bewegung eure Beine in die Hand nehmt und abhaut. Doch so einfach kann man das nicht sagen. Das kommt halt dann immer auf die Situation an." Andrej überlegte kurz und malte schließlich mit einem Filsstifft ein Mondgesicht auf den Sandsack. "So, wer wollte die Nase brechen?" Andrej sah kurz in die Runde, eigentlich war es ihm egal diejenige wüsste es schon. "Eigentlich eine Nette idee, aber mit einer gebrochenen Nase können die meisten noch weiter kämpfen. Wenn ihr schon die Nase treffen wollt macht es von unten leicht schräg. Aber dazu später mehr." Andrej zeigte auf die beiden seiten des Gesichts unter den Augen. "Wenn ihr mit dem Schlüssel oder einem Stift hier trefft, also dann rutscht die Spitze am knochen entlang ab und geht immer in die Augenhöhle. Hat eine von euch schonmal eine fliege im Auge gehabt? Das ist harmlos dagegen wenn ihr einen spitze im Auge habt. Zudem ist die fläsche die ihr treffen könnt sehr groß, zumindest im vergleich zur Nase." Andrej lächelte nochmals in die Runde, gab den Stifft weiter und klatschte dann in die Hände. "Übt das bitte noch ein wenig. Jetzt habt ihr auch ein kronkretes Gesicht zum treffen. Wenn ihr wollt könnt ihr euch auch weiterhin vorstellen jemand bestimmtes da zu trefffen."

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#148

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 25.09.2014 23:11
von Maelle Heaton (gelöscht)
avatar

Sie freute sich schon auf den Kaffeeklatsch und dies auspowern tat ihr gut. Endlich fühlte sie sich mal wieder gelassener, was sicher auch mit an Thomas lag. Sie reichte den Schlüssel weiter an Jay, weil diese ihr am nächsten stand und hörte Andrej zu " Das mit dem Pfefferspray habe ich gestern in den Nachrichten gesehen. Das ist ganz neu auf dem Markt" fügte sie noch hinzu und sie war angetan davon, dass dies Zeug mit Betätigung auch zeitgleich den Notruf aktivierte. Konnte es noch sicherer gehen? Und besser als irgendwas unter der Haut war es alle Male. Andrej erzählte weiter und sie verzog angewiedert das Gesicht und zuckte sogar zusammen, Da spielte ihr ihr Kopfkino gerade einen bösen Streich " Bah sowas kann aber auch nur in Panik klappen. Aber was ist, wenn wir weder Zeitung noch Stift noch Schlüssel zur Hand haben?" das ganze war doch komplizierter, als gedacht und sie sah Jay und Dilara an " Oder habt ihr das immer dabei?" aber in ihrem Kopf sah sie immer noch, wie sie einem Vampir einen Stift in die Nase schob und schob dies Bild durch Kopfschütteln bei Seite. Auch wenn es ihr helfen würde als Trockenübung brachte es sie zum Schütteln, wenn sie nur dran dachte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#149

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 26.09.2014 19:36
von Jay Jessop • 1.583 Beiträge | 15966 Punkte

Aufmerksam hörte sie Andrej zu und sah immer wieder zu Maelle und Dilara. Sie freute sich schon und konnte so ihrer eigene Fähigkeit wieder ein wenig trainieren. " Gut und wenn er in unserem Fall nur da ist um Hilfe zu holen" wobei ihr nun eine Idee kam und sie kurz nachdachte ob das gehen würde" Ich muss später was mit Dayan besprechen wenn er wieder da ist" aber auf Maelle ihre Frage hin schüttelte sie den Kopf" Nein normal habe ich gerade mal Handy, meine Geldbörse und den Schlüssel dabei" aber so wie es aussah kannte Dilara sich auch und sie überlegte ob sie wirklich einmal außerhalb des Hafen so einen Kurs belegen sollte. Was würde Dayan dazu sagen. Nun sie würde es ja sehen aber nun hieß es Andrej seiner Ausführung weiter folgen. Bei dem was sie nun üben sollte, war es wirklich nicht sehr angenehm sich das vorzustellen" Bäh aber gut" sie hatte nun den Schlüssel in der Hand und fing an zu übern aber Andrej hätte nicht so fies grinsen müssen, den sie würde das sicher nicht an Dayan testen, eher an jemanden der es wagte sie wieder einmal zu berühren. Da fiel ihr der betrunkene in der Stadt ein, ja den könnte sie wirklich einmal ihren Schlüssel in die Seite rammen. " Dann wollen wir mal" sie schaute den Sandsack an und stieß zu, immer und immer wieder und kombinierte sie mit Thomas seinen Anweisungen, mit viel Glück würde sie überleben.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#150

RE: Trainingsraum der Frauen etwas abseits

in Archiv Alt 26.09.2014 19:59
von Dilara Cortes • 1.072 Beiträge | 10880 Punkte

Andrej schien Spaß daran zu haben was geschah und das er ihnen das zeigte und sie hörte zu. Dann aber auch das wegen Dayan, denn wie es schien meinte er sie damit und nicht Jay. Denn ihr wäre neu das Jay angst vor ihren Mann hatte aber gut man konnte sich auch täuschen. Sie sah sich alles an und auch das von maelle und dachte nach. " dann nimm deine Finger und jag sie ihm in die Augen. Das ist ecklig aber es führt dazu das dich jeder Angreifer los lässt. " Dabei dachte sie noch weiter nach und auch daran was noch kam . Sie hatte nicht soviel Mut aber so war es nun mal , das müsste sie lernen und würde es noch schaffen irgendwie. Und wenn die beiden Damen sich dann auch noch Zeit nahmen sich zusammen zu finden und dann draussen etwas die Gaben zu üben war es doch um so besser zumindest für die anderen und auch für sie " Nach Jay mach ich dann." Gab sie von sich und nahm dann auch den Schlüssel entgegen und fing an die Übungen nach zu machen und das ohne großen Körperlichen aufwand und genau so wie es Andrej vor machte. Danach lies sie den Schlüssel in ihrer Hand und reichte ihn Andrej wieder . " Wir brauchen jemanden zum üben. Ich meine nicht wegen dem Schlüssel sondern wegen Bestimmter Griffe Trainer. " Dabei sah sie andrej an sie würden das sonst nie auf die Kette bekommen es sollte ja auch in Fleisch und Blut über gehen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Camille Saroyen
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 524 Themen und 19120 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: