Jahr: 2017
Wetter: 28 °
Jahrezeit: Sommer
Wen wir suchen!
Bitte vorher bei Interesse melden
GIDEON & BROCK & LUCAN & MALCOM & ARIC & JAX & LOGAN & ELISE & CARYS & NATHAN & KADE & ZAEL

Interesse??Dann hier rein
KEINE FREISCHALTUNG OHNE KONTAKTAUFNAHME , schreibt bei Interesse bitte rein wenn Ihr hier dabei sein möchtet.Herzlich Willkommen bei uns.

#31

RE: Bar

in Archiv Alt 29.11.2014 20:25
von Deagan Cameron (gelöscht)
avatar

Die Blicke der Frauen waren mir egal, auch wie ich auf sie wirkte. Ich wusste es und ich mochte es nicht wirklich, da es immer da gleiche war. Viele fühlten sich durch mein Aussehen durchaus angesprochen und angezogen. Bisher hatte ich noch keine Frau getroffen die mir wirklich gefallen hatte, wo ich gern von trinken wollte und ihr Duft mich um den Verstand brachte.
Sie war die erste Menschenfrau wo ich bedauerte kein Mensch zu sein. Sie hatte etwas an sich, was mich ansprach und mich zu ihr zog.
"Nein, leider nicht. Ich bin zum ersten mal hier." Meinte ich ehrlich und so war es auch. Nippte wieder am Bier, jedenfalls tat ich so, damit sie nichts merkte. Ich wusste nicht was es war, ich wollte einfach alles über sie wissen. "Ich bin Deagan." Stellte ich mich vor, da es doch unhöflich war mit ihr zu reden ohne das sie wusste wer ich war. "Was machst du, wenn du nicht gerade hier bist?" Ich war dann doch zum zwanglosen du übergegangen, was mir eindeutig lieber war. "Ich beschütze die Menschen." Meinte ich nur knapp und ohne viel zu verraten. Und im Grunde stimmte es ja auch irgendwie.

nach oben springen

#32

RE: Bar

in Archiv Alt 29.11.2014 20:37
von Kathryn Cormack (gelöscht)
avatar

Ich war schon immer wohl eher unscheinbar, fand ich jedenfalls, denn viel Glück hatte ich nie gehabt, doch was sollte man auch machen. Männer waren nun mal nicht so einfach und irgendwie hatte ich auch noch nicht den richtigen gefunden, alle mal hatte es sich nie gut angefühlt oder geborgen oder vertrauen. Denn sonst hätte ich mich auch mehr an ihnen anvertraut, auch was naja die eine Sache betrifft, doch bis lang hatte ich nie jemand davon erzählt, nicht einmal meine Eltern, da konnte ich mich immer rausreden. Ich sah zu dem Mann auf, Himmel der war ja wirklich groß, doch blieb ich ernst und sammelte mich dann nochmal. "Ah okay." nickte ich dann. Naja so gut kannte ich mich hier nun auch nicht aus, ich war auch nur wenige Male hier, dass konnte man durchaus auch an zwei Händen abzählen. Ich trank auch immer mal wieder von meinem Drink. "Ich bin Kathryn, Kurzform Kat." Stellte ich mich dann auch vor. "Freut mich deine Bekanntschaft zu machen Deagan. Woher stammt der Name wenn ich fragen darf. Klingt nicht so als käme der von hier oder jedenfalls nicht so typisch muss ich sagen." Oh je jetzt redete ich schon zu viel. Ab und an bin ich dann doch nicht auf den Mund gefallen, oft hielt ich auch einfach nur meinen Mund. "Ich arbeite für eine Zeitung und so. Ich bin Fotografin." Erzählte ich dann. Nickte dann bei seinen Worten. "Also ein Cop oder sowas." stellte ich fest. "Find ich gut, doch ist das nicht immer gefährlich?" Naja manche Lieben nun mal die Gefahr, ich selbst bin da eher vorsichtig.

nach oben springen

#33

RE: Bar

in Archiv Alt 30.11.2014 16:01
von Deagan Cameron (gelöscht)
avatar

An Angeboten hatte es nie gemangelt, doch war nie die eine dabei gewesen wo es 'Zing' gemacht hat. Mal abgesehen davon, dass ich mich nicht mit einer menschlichen Frau einlassen würde, da nur Stammesgefährtinnen uns Nachwuchs schenken konnten. Ein Teufelskreis. Und diese Gefährtinnen waren sehr selten und wenn man sie fand, musste man sie in den Hafen bringen um sie dort zu beschützen. Soweit die Theorie. Nur wollte ich keine Gefährtin, sie machte aus einem nur einen verliebten Trottel. Ich liebte meine Freiheit über alles. Tja, nur leider spielte das Schicksal einen hin und wieder komische Streiche. Wie jetzt zum Beispiel... Genau die Frau nach der ich mich innerlich sehnte saß genau vor mir und ich erkannte sie nicht. Erkannte nicht was sie war und wie wertvoll sie für unsere Spezies war. In dem Sinne hatte ich wohl Scheuklappen auf.
"Schöner Name." Meinte ich als sie sich mir vorstellte und zuckte dann mit den Schultern. "Das weiß ich leider nicht. Habe nie meine Eltern danach gefragt. Bei uns in der Familie haben fast alle so ausgefallene Namen. Vielleicht eine Tradition." Wer wusste das schon? "Ich bin aus New York und erst seit ein paar Tagen hier bei meinem Cousin." In dieser Hinsicht konnte ich die Wahrheit sagen.
Interessiert hörte ich zu was sie machte und nickte. "Kling sehr interessant. Also könnte es sein, dass ich das ein oder andere Foto von dir schon in der Zeitung gesehen habe?" Fragte ich nach und konnte einfach nicht den Blick von ihr wenden.
"Ja, so eine Art Cop. Sicherheitsdienst." Ich konnte ihr ja schlecht sagen, dass ich normal bis an die Zähne bewaffnet bin und Rogues und Vampire jagte und tötete. Sie würde mich glatt für verrückt halten. "Hin und wieder ist es das. Ich bin nicht alleine draußen. Wir sind ja viele und gehen immer in Teams."

nach oben springen

#34

RE: Bar

in Archiv Alt 30.11.2014 16:21
von Kathryn Cormack (gelöscht)
avatar

Sie selbst fühlte sich meist immer eher unscheinbar und nicht richtig wahr genommen, als gehörte sie nicht hier her. Dieses Gefühl konnte sie einfach nicht beschreiben, dieses Gefühl hat sie irgendwie schon seid ihrer Jugend auf an, seid ihrem Teeniealter oder eben seid dem sie erst recht naja ihre Fähigkeit entdeckt hatte und gemerkt hatte was sie konnte, seid dem fühlte sie sich noch weniger dazugehörig, doch lies sie es sich meistens nicht anmerken, versuchte es jedenfalls. Doch nun saß sie hier vor Deagan, der mehr als interessant war, doch sicherlich kannte er das schon, dass die Frauen ihn wirklich wahrnahmen und ihn anhimmelten, konnte sie sich alle mal gut vorstellen,Doch verwunderte es sie dann doch, dass er von ihr Notiz nahm, mit ihr redete. Lächelte ihn verlegen, als er meinte, sie habe einen schönen Namen. "Danke." Schaute zu ihm auf. Muss dann doch grinsen. "Na kann ich verstehen. Ich meine nicht jeder fragt seine Eltern nach dem Grund der Namenauswahl, daher schon verständlich, doch wer weiß, vielleicht hängt es ja auch mit der Herkunft oder so zusammen, kann man nicht wissen." Lächelte ihn weiter an. Zuckte mit den Schultern und sah ihn nach wie vor an. "Ja kann sein, steht aber nicht immer mein Name drunter, doch vielleicht erkennst du ihn ja dann, falls er drunter steht." °und du ihn überhaupt noch wissen wirst.° Dachte sie sich, denn vermutlich würde er ihn doch eh bald vergessen oder gleich morgen. Nickte dann aber wieder als sie sich nach wie vor noch unterhalten. "Ah okay, interessant." Nippte noch mal an ihrem Drink und sah ihn an. Stellte ihr Glas wieder hin.

nach oben springen

#35

RE: Bar

in Archiv Alt 05.12.2014 16:02
von Deagan Cameron (gelöscht)
avatar

Mir ging es gewaltig auf die Ketten, dass man mich oft anstarrte wie ein Lustobjekt. Sicher, unsere Rasse unterschied sich nicht im wesentlichen von den Menschen und doch schienen wir irgendwas an uns zu haben, was sie zu uns hinzog. Ich sah es einfach nicht mehr und kümmerte mich nicht darum, wie man mich ansah. Es war mir egal.
Das konnte durchaus sein, dass mein Name aus längst vergangener Zeit stammte, wo unsere Vorfahren noch nicht auf der Erde waren. "Ich kann sie ja mal bei Gelegenheit fragen, wie sie auf meinen Namen gekommen sind." Das interessierte mich nun doch.
Ich nahm mir vor gleich morgen eine Zeitung zu kaufen um zu sehen ob ein Bild von ihr abgedruckt worden war. Und sicher würde ich mich an ihren Namen erinnern. "Du kannst ja mal Bilder von mir machen." Himmel, was redete ich da für einen Unsinn? Was wollte ich mit Bildern von mir? In den Keller hängen? Der Grund war simpel: Ich wollte mit ihr Zeit verbringen. Was mich noch mehr verwirrte als ihr Geruch, der sie umgab wie eine zweite Haut. Mein Körper vibrierte je mehr Zeit ich mit ihr verbrachte und ihre Stimme löste Gefühle in mir aus, die ich noch nie gefühlt hatte. Ich war mehr als durcheinander. Rasch warf ich einen Blick auf die Uhr und war erleichtert, dass es noch nicht so spät war wie ich gedacht hatte. Was für mich hieß, dass ich noch bei ihr bleiben konnte. Und vielleicht erlaubte sie es auch, dass ich sie nach Hause brachte. Ach Mist, Rhy war mit dem Wagen zurück zum Hafen gefahren.

nach oben springen

#36

RE: Bar

in Archiv Alt 05.12.2014 22:12
von Kathryn Cormack (gelöscht)
avatar

Es war ihr immer noch ein Rätsel wieso er noch hier bei ihr war und mit ihr redete, hatte er nicht schon längst die Nase voll oder war gelangweilt? Oft erging es ihr einfach so, dass die Männer sich schnell wieder abwenden und sich anderen Frauen zu wanden und sie dann erneut alleine da stand. Doch dieses mal nicht, dieses mal schien dieser großes Interesse zu haben, alle mal denkt sie dass, denn er stellte Fragen und war freundlich, charmant und sah eben auch sehr gut aus. "Na also nur weil ich das wissen würde, muss du sie ja nicht löchern." Ahnt ja nicht, dass er es auch wissen möchte. Doch wegen ihr muss er sich keine Umstände machen. Trank immer wieder etwas von ihrem Drink der aber jetzt bald leer sein würde. So müsse sie sich dann einen neuen bestellen, denn noch wollte sie nicht weg. Sie wollte sich weiter mit Deagan unterhalten. "Bilder von dir? Was für Bilder denn?" Schaute ihn neugierig an. ES könnte ihr schon durchaus sehr gefallen, dass zu machen. Gerade schossen auch so kleine Bilder in ihren Kopf wie sie sich das vorstelle. Er im offenen Hemd, Sonnenuntergang am Strand oder eben bei Nacht und noch viele andere Bilder mehr. °Böse Kat° ermahnte sie sich gedanklich selbst. Dennoch hat sie nichts dagegen. "und hast du eine große Familie?"

nach oben springen

#37

RE: Bar

in Archiv Alt 05.12.2014 22:39
von Deagan Cameron (gelöscht)
avatar

Die Frage war einfach zu beantworten warum ich bei ihr blieb. Sie hatte mich in ihren Bann gezogen. Fühlte mich ihr auf unerklärlichweise zu ihr hingezogen und konnte einfach nicht anders als bei ihr zu sein. Wenn ich daran dachte, sie bald zu verlassen, zog sich mein Herz zusammen und schmerzte. Und immer wieder fragte ich mich, was es war was mit mir los war. Ich konnte es mir einfach nicht erklären.
Sie sah so schön aus und das Licht hier im Raum tauchte sie in weiches Licht und ließen ihre schönen Blonden Haare verschieden schimmern, genau wie ihre nackte Haut. Wie es sich wohl anfühlen würde darüber zu streicheln? Oder von ihrem Mund zu kosten, diesen Lippen die so weich aussahen? Hemmungsloser Besitzanspruch machte sich in mir breit und eine Gier nach ihr, dass es mich erschreckte.
"Wäre aber auch für mich mal interessant zu wissen wie meine Eltern auf meinen Namen gekommen sind."
Leicht zuckte ich mit den Schultern. Denn darüber hatte ich mir keine Gedanken gemacht, da mir dies ja gerade erst eingefallen war. "Ich weiß nicht. Keine fürs Familienalbum jedenfalls..." Und grinste schief, dabei entblößte ich eine Reihe weißer Zähne. "Du bist die Fotografin." Und lächelte Kat abermals an.
Schüttelte leicht den Kopf und nippte kurz am Bier und stellte es weg. "Nein. Ich bin Einzelkind. Sonst habe ich nur noch ein paar Cousins, Onkel und Tanten. Und bei dir?"

nach oben springen

#38

RE: Bar

in Archiv Alt 05.12.2014 22:59
von Kathryn Cormack (gelöscht)
avatar

Sie sah ihn noch immer an, er sieht einfach nur gut aus. Seine Augen schon allein zogen einen magisch an. Da musste sie sich doch sehr zusammen reißen um ihn nicht die ganze Zeit über anzustarren oder sich darin zu verlieren, was ihr durchaus passieren könnte, wenn sie ihn noch länger so ansah. Also versuchte sie nun einen klaren Gedanken zu fassen, sich hier auf das Gespräch zu konzentrieren und auf nichts anderes, was ihr aber durchaus sehr schwer gerade fiel. Er hatte etwas an sich, was sie nicht beschreiben vermochte oder sich nicht erklären konnte. Vielleicht bildete sie sich das auch einfach nur ein. "Mh..dann teil es mir doch mit, wenn du es weißt." Grinste ihn breit an und lehnte sich weiter vor. Drehte sich dabei ein wenig und trank erst einmal noch weiter. "Aha keine fürs Album, also ganz private. Doch verstecken muss du dich alle mal nicht, doch denke ich ,dass mir da durchaus etwas einfallen könnte, was du auch nicht jeden zeigen muss. Erstmal müssen sie dir so oder so gefallen." Zwinkerte ihm mal frech zu. Sah nach wie vor neugierig z u ihm. Wollte irgendwie mehr von ihm erfahren. "Geht mir auch so ich bin auch Einzelkind, aber meine Familie ist auch eh recht klein. Wir sind fast nur allein, meine Eltern und ich. Viele andere gibt es da leider nicht."

nach oben springen

#39

RE: Bar

in Archiv Alt 07.12.2014 17:14
von Deagan Cameron (gelöscht)
avatar

Es entging mir nicht, dass auch Kat mich immer ansah und es gefiel mir, ganz ehrlich. Es ging mir sprichwörtlich unter die Haut und löste Gefühle aus, die ich nicht kannte und mein Blut geriet in Wallung.
Ihre Stimme war so lieblich, dass sie wie eine Liebkosung über meine Haut strich und es mich angenehm erschauderte. Was machte sie nur mit mir? Und immer wieder die Frage, was das bei mir war? Noch nie hatte ich so extrem auf eine Frau reagiert. Irgendwie wurde der Drang sie zu beschützen immer stärker und der Wunsch sie in den sicheren Hafen zu bringen stärker. Doch ich konnte keine sterbliche Menschenfrau in den Hafen bringen. Das blieb nur Stammesgefährtinnen vorbehalten, die unseren besonderen Schutz erhielten.
"Das werde ich machen. Ich werde sie morgen fragen. Ich bin echt gespannt was meine Mutter mir sagen wird." Wenn ich es recht überlegte, hatten fast alle aus meiner Familie ungewöhnliche Vornamen.
Abermals grinste ich breit und nickte. "Genau, nur für mich bestimmt. Ich glaube auch nicht, dass meine Mutter es zulassen würde, dass solche Bilder ins Familienalbum kommen." Dort fanden sich nur langweilige Familienfotos, die alle gestellt aussehen. "Daran habe ich keinen Zweifel, dass sie mir gefallen könnten."
Aufmerksam hörte ich ihr weiter zu. "Alleine war ich nie wirklich. Auf dem Anwesen meines Vaters leben noch ein paar Familien und ich betrachte sie als meine Familie, wenn gleich wir nicht miteinander verwandt sind." Ich hatte bewusst nicht Hafen gesagt, da sie sich sicher gewundert hätte, was ich damit gemeint habe.

nach oben springen

#40

RE: Bar

in Archiv Alt 07.12.2014 17:35
von Kathryn Cormack (gelöscht)
avatar

Andes konnte sie einfach nicht, außerdem bedarf es auch der Höflichkeit, den Anderen anzusehen, wenn man sich schon unterhielt. Sie sah ihm in diese hellen, leuchtenden Augen und verlor sich immer mehr darin. Irgendwas zog sie zu ihm hin, doch was war es?
Sowas war ihr bis lang noch nie passiert, so hatte sie sich noch nie in der Gegenwart eines Mannes gefühlt, nicht einmal mit den Männern, mit dennen sie zusammen war. Nickte dann nur noch in Sachen des Names, vielleicht würde er ihr davon erzählen, vielleicht auch nicht. Sie war sich ja nicht einmal sicher, ob sie sich überhaupt sehen würde, oder ob das hier nur ein einziger Abend sein würde. Musste dann aber auch Lachen, bei den Worten Album und Co. "Na ich denke wir machen mal ein Shooting und dann werden wir sehen, was dabei herauskommen wird." Nickte sie dann und lehnte sich weiter an die Seite und unterhielt sich nur all zu gerne mit ihm. "Na du scheinst aber auch vertrauen in mich zu haben,was wenn ich miserabel bin, und miserabel Fotos von dir machen. Dann bist du nur enttäuscht." Stellte sie mal fest, denn immerhin ist jeder Geschmack nun einmal auch anders. "Ah okay, eine große Familie also. Muss schön sein." Das letzte hatte sie eher zu sich selbst gesagt und auch eher in einem Flüsterton. Vielleicht hatte er es auch gar nicht gehört, da es sehr leise war. Lange unterhielten sie sich und die Zeit verging oder schien stehen zu bleiben, sie merkte gar nicht wie viel Zeit vergangen war. Auf einmal sah sie auf die Uhr und erschrak sich dann doch. Es war schon später als gedacht. 3 Uhr morgens war es schon. "Oh ich glaub ich sollte mich so langsam mal auf den Heimweg machen." Fing sie dann an, auch wenn sie sich noch gerne weiter mit ihm unterhalten würde, doch die Nacht war schon weit voran geschritten. Auch wenn sie nicht wirklich weg möchte, musste sie langsam mal nach Hause gehen.

nach oben springen

#41

RE: Bar

in Archiv Alt 07.12.2014 18:24
von Deagan Cameron (gelöscht)
avatar

Ich konnte und wollte auch gar nicht woanders hinsehen als immer wieder Kat anblicken. Es zog mich praktisch magisch an und andere interessierten mich eh nicht.
Noch nie in meinem ganzen Dasein hatte mich eine Frau so fasziniert oder überhaupt ein solches Interesse geweckt. Innerlich bedauerte ich, dass sie ein Mensch war. Gäbe es nur ein Stammesgefährtin die genauso war. Wenn ich wüsste, dass genau sie das war; eine Stammesgefährtin. Aber blind wie ich nun mal war und innerlich blockiert eine Stammesgefährtin zu wollen, sah ich nicht welch kostbaren Schatz ich hier vor mir sitzen hatte.
"Das klingt gut." Die Sache mit dem Namen war nun geklärt, dass wir darüber nun kein Wort mehr verloren und ich stellte mir in Gedanken vor wie das Shooting werden würde. Natürlich müssten wir das irgendwo machen, wo wir sicher waren. "Ich denke nicht, dass ich von dir enttäuscht sein werde, Kat." Ihren Namen ließ ich klingen wie eine Versuchung und lächelte. "Ich lasse mich aber gern überraschen was du dir einfallen lässt um mich abzulichten."
Schüttelte den Kopf. "Nicht direkt Familie. Sie leben halt auf dem Anwesen mit. Wir fühlen uns wie eine Familie, wenn gleich wir nicht mit ihnen Blutsverwandt sind." Sehr wohl hatte ich ihre Worte gehört, da mein Gehört weit über dem eines Menschen war.
Es war ein sehr schöner Abend, bzw Nacht. Und die Zeit rannte nur so dahin. Bei ihren Worten sah ich auf meine Uhr und nickte. Musste ich doch bald zurück im Hafen sein, im Schutz meines Hauses. "Ich werde dich nach Hause begleiten." Entschied ich entschlossen und würde es mir auch nicht ausreden lassen. Der Beschützerinstinkt schlug wieder zu und irgendwas tief in mir wollte sie nicht alleine gehen lassen. Wusste ich um die Gefahren der Nacht, der Kreaturen die da draußen lauerten.

//Wohnung von Kat

zuletzt bearbeitet 07.12.2014 20:16 | nach oben springen

#42

RE: Bar

in Archiv Alt 07.12.2014 19:17
von Kathryn Cormack (gelöscht)
avatar

Noch saßen sie hier und unterhielten sich weiter, ein wenig hatte sie noch getrunken, den ein oder anderen Drink doch noch war sie nicht betrunken oder angetrunken was auch ganz gut war. Sie unterhielten sich noch über das Shooting und so würde sie sich dann mal etwas überlegen, was sie mit ihm anstellen konnte im Shooting, wie sie und wo sie ihn ablichten würde. Kommt natürlich auch darauf an, wann er freie Zeit hat oder allgemein Zeit für sie hat. Da musste sie sich dann wohl noch schlau machen. "Ist ja dann fast wie eine Familie man muss ja auch nicht immer Blutsverwandt sein um sich wie in einer Familie zu fühlen. Einfach nur das miteinander zählt doch oder?" sah ihn fragend an. Schaute verwundert auf, als er meinte er würde sie Heim bringen. Sie hatte das Gefühl, dass sie es ihm eh nicht abschlagen konnte oder verneinen konnte, daher nickte sie dann zustimmend. Nahm sich ihre Tasche und ihre Jacke. "Okay. dann lass uns gehen. Es ist auch nicht so weit." Gut ein gutes Stück musste man schon laufen, doch das war okay.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Camille Saroyen
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 524 Themen und 19120 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: