Jahr: 2017
Wetter: 28 °
Jahrezeit: Sommer
Wen wir suchen!
Bitte vorher bei Interesse melden
GIDEON & BROCK & LUCAN & MALCOM & ARIC & JAX & LOGAN & ELISE & CARYS & NATHAN & KADE & ZAEL

Interesse??Dann hier rein
KEINE FREISCHALTUNG OHNE KONTAKTAUFNAHME , schreibt bei Interesse bitte rein wenn Ihr hier dabei sein möchtet.Herzlich Willkommen bei uns.

#1

Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 15.01.2017 18:48
von Ethan Cross • 248 Beiträge | 2605 Punkte

Er kam hier an und könnte seinen Bruder gerade den Hals umdrehen aber das würde er schon merken was er sagte. Und dann auch noch so. Er könnte ihn aber nein nun würde er den Gärtner bestellen und eine Neue Tür man nun hatte er was gut und wenn es nicht mit der kleinen Klappt würde er da mal auflaufen. Nun reichte es aber irgendwie war sein Bruder echt noch durch geknallter als er dachte und dann auch noch verrückt. Ok das letzte wusste er aber dennoch. Er sass nun hier und dachte an die Sirene . Den Duft würde er nun immer wieder erkennen das stand sowas von fest. Er war gespannt ob er die Kleine Noch mal sah wenn ja würde er diesmal nicht darauf achten was sein Twin machte es sei den sein Arsch brennt und wenn dann musste es wirklich nicht allein zu löschen sein. Irgendwie fing er an ein Bild von ihr zu zeichnen. Welch niedliche Erscheinung und erst der Akzent das würde er sich mal merken. Irgendwie war es interessant. Und auch irgendwie musste er sich mal mit ihr noch mal unterhalten da waren sicher noch mehr Geheimnisse zu lüften.


nach oben springen

#2

RE: Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 15.01.2017 19:39
von Ethan Cross • 248 Beiträge | 2605 Punkte

Er hatte den Anruf mit Freuden entgegen genommen doch wer da dran war war interessant. Sollte es doch mal der olle da oben gnädig mit ihm meinen. Nun dann würde er hier eben mal noch etwas aufräumen und dann ein wenig warten. Sie schrieb ja das sie gleich da war. Und schon hörte er die Klingel . Welch nette überraschung. Er betätigte die anlage " Kommen sie hoch erstes Obergeschoss dort ist mein Arbeitszimmer." Dann wartete er bis sie hoch kam. Nun war er aber sowas von gespannt was noch kam oder ob sie auf dem Absatz kehrt machte dann würde er wohl doch hinter her rennen müssen. Er wartete einfach mal und war gespannt wie sie reagierte und was sie zu sagen hatte. Sie wollte die Wohnung nun wieso auch nicht konnte sie haben. Das wäre nun nicht das Thema . Entspannt sass er nun wieder hinter seinem Schreibtisch und wartete.


nach oben springen

#3

RE: Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 15.01.2017 19:49
von Pandora • 312 Beiträge | 3170 Punkte

Pandora hatte unten an der Tür erst noch die Fassade des Hauses und den Blick auf die Straße davor, rechts und links, betrachtet. Das Haus stand in einer guten Gegend. Es war schön nahe an dem Aufnahmestudio und sie hoffte, dieser Mr. Cross würde ihr die Wohnung auch vermieten. Es passierte ja nicht selten, dass ein Vermieter mit Künstlern Scherereien hatte. Aber sie würde ihm keine machen!
Nachdem sie geklingelt hatte, hatte eine durch die Gegensprechanlage leicht verzerrte Stimme sie in den ersten Stock hoch gebeten. Pandora war also hochgelaufen und fand eine angelehnte Tür vor. Sie schob diese etwas weiter auf? "Mr. Cross?", rief sie. Ein Flur tat sich vor ihr auf. Hier würde sie wohl irgendwo das Arbeitszimmer finden. Angst hatte sie nicht. Angst brauchte eine Vampirin nicht zu haben! Es war nur ein Raum beleuchtet, zu diesem strebte sie hin. Höflich klopfte sie an die ebenfalls nur angelehnte Tür. "Mr. Cross?", fragte sie und trat ein. Doch dann blieb sie wie angewurzelt in der Tür stehen. °Echt jetzt?! Das konnte doch nicht wahr sein, oder?° Sie fasste sich und begrüßte ihren vielleicht zukünftigen Vermieter ein zweites Mal: "Hallo Ethan, oder ... sind Sie jetzt der Zwillingsbruder?!"


zuletzt bearbeitet 15.01.2017 19:51 | nach oben springen

#4

RE: Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 15.01.2017 19:54
von Ethan Cross • 248 Beiträge | 2605 Punkte

Er sah dann zur Tür und hörte schon die Schritte. Dann setze er sein charmantestes Lächeln auf und begrüßte sie ein zweites Mal. " Nein ich bin Ethan. Zain ist nicht zu gegen er ist noch bei seiner Freundin. " Dabei lächelte er und setzte sich dann wieder " nehmen sie doch platz. Sie haben also unseren Flyer gesehen? Nun ich denke die Wohnung im Dritten Geschoss dürfte ihnen gefallen. Sie würden über mir und meinen Bruder wohnen das sollte ich ihnen wohl noch sagen. Aber ich denke das dürfte gehen. " Dabei sah er sie wieder an und sah dann das Bild auf dem Schreibtisch und packte es eben mal weg. " So , also wir sehen uns doch noch mal das freut mich keine Sorge ich bin kein Stalker und auch niemand der hinter ihnen dann her schnüffelt. Mein bruder hatte nur seine 5 Minuten und klärt das gerade mit der die so aussehen soll wie sie. Also wenn sie wollen können sie sich gern die Wohnung anschauen. Sie hat eigentlich alles was man brauch ( Muss man sich nur einrichten also die Räume XD) und dann wäre es ok. Miete beträgt 350 Dollar warm und Strom wäre noch mal 35 Dollar. Wir sind da bei einem guten Anbieter. Sie haben einen Garten und auch unten einen Trainingsraum für alle nutzbar. Da nur sie und wir hier wohnen werden ist es also gut übersichtlich. " Er grinste wieder und lehnte sich zurück nun war er ja gespannt was die Sirene dazu sagte.


nach oben springen

#5

RE: Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 15.01.2017 20:22
von Pandora • 312 Beiträge | 3170 Punkte

Tja. Es war wohl das Treffen auf diesen Mann, dass sie dazu gebracht hatte, ein paar Aufnahmen machen zu wollen. Und jetzt sollte er ihr Vermieter werden. Na gut! Warum nicht. "Das mit der Miete ginge in Ordnung, Mr. Cross oder ... Ethan. Wollen wir die Wohnung ansehen? Oder möchten Sie einfach nur den Betrag haben und mir die Schlüssel geben?" Vermutlich war die Wohnungsbesichtung die bessere Idee. Schließlich wollte sie später nicht für eine Vollrenovierung verantwortlich gemacht werden. Sie brauchte auch keine Möbel. Sie hatte eine Schlafmatraze. Das reichte!

°Komischer Zufall!° Erneut entstand in ihr ein komisches Gefühl. Ein angenehmes Kribbeln. Aber die Griechin versuchte sich ganz professionell zu verhalten. "Hört sich doch gut an, mit dem kein Stalking. ..." Sie grinste. "Nun, Mr. Cross? Ich hoffe, sie können sich damit anfreunden, mich hier wohnen zu lassen?"


nach oben springen

#6

RE: Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 15.01.2017 20:31
von Ethan Cross • 248 Beiträge | 2605 Punkte

Er grinste nochmal und sah dann wieder zu ihr hin und griff in die Schublade. " Sie können auch gern hoch die Wohnung ist neu renoviert und auch Möbel sind drin. Also keine sorge alles auf den Neusten Stand . Die Gläser sind UV schutz Gläser also auch da haben sie es gut und auch Rolladen sind da fahren Automatisch runter und hoch bei Tag und Nacht oder sie machen das selbst. Sie können sie sich anschauen . Ich kann auch mit wie sie es wollen und belassen wir es bei Ethan ok? Oder ET. Wir sind ja sowas wie alte bekannte. " Dabei reichte er ihr die Schlüssel

"Der hier ist für den Keller, der für den Fitnessraum und der hier für die Eingangstür und dieser für die Tür oben so haben sie das auch Briefkasten ist auch da wenn sie ihn brauchen . Also alles parat. Die Wohnungen haben auch eine Küche auch wenn sie die sicher nicht brauchen und wie gesagt keine Sorge ich bin in solchen sachen Professionell und mein Bruder und ich sind zwar oft hier aber meist auch unterwegs. Also machen sie sich keine Sorgen. " Dabei stand er dann auf und gab ihr einen Umschlag " Packen sie das Geld einfach hier rein und ich bringe es bei gelegenheit dann auf das Konto und wenn sie es Bar zahlen um so besser. Wenn nicht kann ich ihnen auch ein Schein Konto anlegen auf einen anderen Namen was sie nutzen können alles kein Problem. " Er wusste es ja selbst das es nicht einfach war in der Welt voller Idioten zurecht zu kommen.


nach oben springen

#7

RE: Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 15.01.2017 21:15
von Pandora • 312 Beiträge | 3170 Punkte

Die Berührung mit den Fingerspitzen - als sie die Schlüssel entgegen nahm - war wie eine elektrische Entladung. Und Pandora suchte instinktiv nach der Ursache, der Teppich vielleicht. "Wow! Ein Fitnessraum!", sagte sie. "Aber keine Sauna, hm? Nun, das ist Pech." Ob sie eine andere Verabredung mit ihm treffen konnte? Sie nahm den Briefumschlag und ihr Portemonnaie und füllte den Briefumschlag für ihn gleich hier am Tisch. Dann reichte sie den an Ethan zurück. "Und ein Mietvertrag?", fragte sie. "Oder wollen wir einander einfach ... vertrauen?" Ihr Blick ruhte auf ihm. Tja, das Schicksal hatte sie also ausgerechnet wieder zu ihm geführt. Und wollte sie jetzt diesem Schicksal nachgeben? "Vielleicht... zeigen Sie mir doch die Wohnung, Ethan." Sie räusperte sich. Ihm in die Augen zu sehen war eine Herausforderung für ihre Selbstbeherrschung. Denn zum ersten Mal seit einem guten Jahr, regte sich wieder ihr Appetit auf Sex. Und sie konnte wohl kaum ihren Vermieter verführen. Und außerdem wollte die doch gar keine Beziehungen. Keine Freundschaften und den ganzen Kram, der alles nur schwierig machte. Aber ihn ... sie war schon in der Stadt geblieben, wieder besseren Wissens. Verdammt!


nach oben springen

#8

RE: Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 15.01.2017 21:19
von Ethan Cross • 248 Beiträge | 2605 Punkte

" Wenn es ihr wunsch ist machen wir einen. Wenn nicht vertraue ich ihnen einfach.Ich hab eine feine Nase und würde sie sonst suchen aber ich denke nicht das sie Mist bauen was das angeht und die Wohnung kann ich ihnen gern zeigen. Und eine Saune nun vielleicht habe ich ja eine in meinen Wohnbereich doch das kann ich ihnen erst später sagen. " Dann lächelte er und nahm den Umschlag und ging zum Safe und machte diesen auf und legte ihn rein. Er stellte ihr eine Quittung aus . " Hier damit sie auch was haben und nicht leer ausgehen. " Dann aber nahm er ihr die Schlüssel wieder ab und die Ladung hatte er auch gespürt. Er rieb sich die Hand und sah ihr in die Augen " Also wenn sie wollen können wir dann gern hoch . Ich würde ihnen alles zeigen und wenn sie noch etwas benötigen können wir darüber reden und verhandeln. Ich bin auch bereit ihnen einen Raum einzurichten für ihre Spielzeuge ich nehme an sie haben auch ein paar Geheimnisse und dazu um manches also weg zu stecken braucht man einen Sicheren Raum auch diesen kann ich ihnen dann oben Zeigen. Wie sie sehen wir sind sowohl auf Mensch als auch auf Vampir ausgelegt. " Dabei schmunzelte er wieder und wirbelte mit dem Schlüssel rum. Wieso hat diese Frau nur sowas an sich was ihn festhält . Er musste aufpassen er spielte gern mit dem Feuer aber verbrennen war nicht ganz seins. Da setzte er lieber auf alles ohne Gefühl aber das war nicht machbar, dazu hatte er dank ihrer Stimme zuviel aufgenommen.


nach oben springen

#9

RE: Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 15.01.2017 22:05
von Pandora • 312 Beiträge | 3170 Punkte

"Ich fürchte, ich bin ganz langweilig und habe gar keine Geheimnisse, Ethan." Sie trat zur Seite, bereit ihm zu folgen. "Ethan? Haben Sie diese andere Frau gesehen? Konnten Sie ihrem Bruder helfen?" Pandora hoffte, nicht zu neugieirg zu sein. Aber er hatte mit den Geheimnissen angefangen und dies war eines, was die Griechin gerne lösen würde. "Also ... ich würde unsere kleine Verabredung von vorhin ... durchaus weiterführen. Vielleicht nicht in der Sauna. Ich bin nicht so eine Frau." Klang das glaubwürdig? Vermutlich nicht in seinen Augen und auch nicht in ihren eigenen Ohren, denn ihr Körper signalisierte ganz andere Interessen, als gut für sie waren. Aber er war jetzt ihr Vermieter und das alles hier war ein No Go. Schon ihre Frage gerade eben... Du meine Güte! Sie könnte jetzt glatt im Erdboden versinken. Nur vielleicht nicht dem Erdboden seines Arbeitszimmers?! Eine kalte Dusche wäre auch eine gute Idee. Oder den Kopf in den Kühlschrank? Der war aber wohl noch nicht an. Wozu auch. Außer für überhitzte Vollidiotinnen!


nach oben springen

#10

RE: Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 15.01.2017 22:10
von Ethan Cross • 248 Beiträge | 2605 Punkte

"Wenn ich ihnen alles glaube aber das nicht werte Pandora. " Er lächelte und öffnete die Tür. " Ja er hat mir geschrieben sie sind in einen Hafen und nein habe ich nicht aber ich kann ihn nach einen Bild fragen wenn sie wollen. Doch wenn er sagt sie sieht so aus wie sie... nun ich weiß nicht. Da sollten wir doch mal ein Foto sehen oder? Ich meine er ist ein Irrer Idiot und er ist total verknallt er führt sich zumindest so auf aber ich denke nicht das sie ihm was tut oder anders. Er weiß was sonst passiert und er... ich fühle nichts was auf schwierigkeiten hinweist. "

Dabei sah er sie dann an " Wir können gern einmal zusammen trainieren ist keine Saune und mir entgeht sicher ein wunderbarer Anblick aber ich bin kein Mann der eine Frau in eine Rolle drückt. Machen sie sich keine Sorgen und wollen wir nicht zum Du überwechseln? Ich bin zwar Vermieter aber kann auch einfach nur eine Schulter oder ein Freund sein oder jemand der ärger vom Hals hält wenn welcher kommt. "Dabei grinste er und hielt ihr die Hand hin. " Sorgen sie sich nicht zusehr was ich denken könnte, ihr Blick verrät es, ich bin kein Mann der von einer Dame wie ihnen glaubt das sie leicht zu haben ist im Gegenteil ich denke man muss alles geben um sie auch nur ein wenig zu berühren und das meine ich nicht mit dem Körper sondern vom Geiste und genau das ist eine Herausforderung und durch aus wäre sie es wert.Doch nun kommen sie ab nach oben. Suchen sie sich das erste Zimmer aus ich folge."

//3 Obergeschoss


nach oben springen

#11

RE: Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 20.02.2017 15:58
von Ethan Cross • 248 Beiträge | 2605 Punkte

Hier angekommen parkte er den Wagen und sah dann auch schon sich um. Niemand war ihm gefolgt und das war auch gut so. Und er musste nun ein wenig durch atmen er stellte sich mal auf das Gespräch mit Reichen ein und das würde er dann auch machen. Aber erstmal musste er sich duschen und das tat er auch. Er zog sich frische Kleidung an und sah sich dann nochmal um. Er hatte genug im Haus um das ganze Viertel den gar aus zu machen aber er war einer von den Guten und somit machte er das nicht. Nun aber zog er sich erstmal wieder was frisches an . Dann ging er ins Arbeitszimmer und hatte die Akten ja auch schon bei sich auf den Tisch geparkt. Er fing an sie nach und nach durch zu sehen und fand das der Arzt ein riesen großes Mistschwein war aber nun konnte er niemanden was tun und die kleinen Dinger da hatten sie ja gerettet das war auch gut so. Also setzte er sich und schrieb Pandora eine nachricht.


nach oben springen

#12

RE: Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 26.02.2017 19:55
von Pandora • 312 Beiträge | 3170 Punkte

Pandora war Mr. Reichen zur Eingangstür gefolgt, hatte sich aber dort vor ihm positioniert und öffnete dem Mann die Türen. Sie wusste wo das Büro von Ethan war und sie hatte die Zugangsmöglichkeit.
Konnte gut sein, dass diese Tatsache Fragen bei dem Mann aufwarf. Vielleicht auch keine Fragen, sondern Vermutungen oder Schlussfolgerungen. Im Grunde war es ihr egal. Sie hoffte jedoch, ihn vielleicht einmal überrascht zu haben. Das wäre ja schon mal etwas!

Und jetzt folgte er ihr, bis sie vor der nicht verschlossenen Tür des Büros standen. Fast ein dejá-vu wert, diese Situation. Vermutlich hatte Ehtan bereits ihren Blutduft in der Nase. Er musste hier schon ein Weilchen herumsitzen und warten. Es fühlte sich jedenfalls erst einmal gut an, das Pandora sich wieder in Ethans Nähe befand. Wenn es ihrer Zwillingsschwester mit Zain genauso ging, dann quälte Mr. Reichen sie unwissentlich. Aber möglicherweise konnte sie ja etwas zur Klarheit beitragen! Später!

Sie betrat das Büro und sagte mit ihrer sanften Singstimme nur ein Wort. Das wichtigste Wort in diesem Augenblick: "Ethan!" Ihr Augen suchten und fanden den Mann, der ihr so mir-nichts-dir-nichts das Herz verdreht hatte. Sie scannte ihn nach Verletzungen ab oder sonstigen Dingen, die ihn betrafen. Ganz instinktiv und automatisch.


nach oben springen

#13

RE: Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 26.02.2017 21:08
von Andreas Reichen • 65 Beiträge | 700 Punkte

Das sie sich hier bei den Crossbrüdern auskannte sagte ihm eine Menge aber das alles sprach er nicht weiter aus. Da Pandora nicht nachgehackt hatte, wunderte ihn doch aber vielleicht hat sie es auch nur aufgeschoben. Er folgte ihr weiter und sah sich dabei unauffällig um, den er musste wissen ob seine Tochter hier später sicher war, doch diese Sorge war wie immer unberechtet. Die Brüder wussten wirklich einiges was er so sehen konnte.
Er stand einige Schritte hinter Pandora als sie das Büro errechten und sie nur den Namen sagte. Dies sagte ihm dann alles was er hören und wissen musste. So wie es also aussah haben die beiden nicht nur das Aussehen gleich, sondern sie beide wollten die Crossbrüder. Das kann in seinem Leben sicher noch einige Komplikationen geben aber das würde wohl die Zeit geben. Da er keinen direkten Blick auf den Mann haben der wohl unterschiedlicher zu seinem Bruder im Charakter nicht sein kann, blieb er vorerst wo er sich befand bis die beiden alles geklärt haben. Dies ist natürlich nicht immer seine Art


nach oben springen

#14

RE: Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 26.02.2017 21:15
von Ethan Cross • 248 Beiträge | 2605 Punkte

Und wie er sie schon gerochen hatte . Er stand bereits vor dem Schreibtisch und sah Pandora an " Du kannst später nach sehen ob ich unverletzt bin. Mir geht es gut . " Er nahm ihre Hand und küsste diese dann führte er sie zum Sofa was im Arbeitszimmer stand. Er selbst blickte zur Tür " Es freut mich das sie gekommen sind Mister Reichen. treten sie ein keine sorge ich bin unbewaffnet und möchte ihnen nur alles zeigen was wir gefunden haben und einiges besprechen. Sie können die Tür gern auflassen wenn sie wollen . " Dabei setzte er sich zu Pandora und nahm sie in den Arm. Er hatte die Kartons mit den Akten hier schon hingestellt und war bereit nun alles zu regeln. Wenn sie soweit sind. Nehmen sie bitte hier im Sessel Platzt und ich werde dann ihnen Rede und antwort stehen. " Er sah zu Pandora hin und lächelte sie charmant an " Ich hoffe du hast eine Schöne Zeit gehabt? " Das meinte er wirklich aufrichtig. Den er wollte auch das sie sich mit ihrer Schwester näher kam . Das Bild der ungeborenen würde ihn eine Zeit lang verfolgen das wusste er aber das war eben auch so. Er mochte es nicht wenn man Unschuldige Wesen quälte und er war froh das er Arzt nun endlich erledigt war.


nach oben springen

#15

RE: Arbeitszimmer

in 1 Obergeschoss Ethan 26.02.2017 21:26
von Pandora • 312 Beiträge | 3170 Punkte

Ein Angebot, das Pandora sicher nicht ausschlagen wollen würde: nachher nachsehen, ob er unverletzt wäre. In ihren Augen blitzte der Schalk bei seinen Worten auf. Doch was Pandora trotz seines Charmes wirklich verblüffte, war die Tatsache, dass es sooooo viele Aktenunterlagen waren. "Oh mein Gott!", entfuhr es ihr. "Das hat jetzt aber nicht alles mit mir - oder mit uns - zu tun oder?" Dennoch wollte sie da durch. Doch erst einmal wartete sie höflich, dass dieser Mr. Reichen ebenfalls Platz genommen hatte. Ethan hatte einiges an Humor im Umgang mit dem Gen1 aufzubieten. Wieder Punkte! Punkte bei ihr und vermutlich auch bei Mr. Reichen!

"In Ordnung!", sagte sie. "Fangen wir an!" Sie hatte sich innerlich für allen möglichen Scheiß gewappnet, weil sie einfach keine Ahnung hatte, was sie jetzt erwarten würde. Doch die Menge der Akten sagte ihr zumindest, dass der Mann mit System gearbeitet hatte. "Ganz ehrlich ...", murmelte sie. "Ich wäre zu gerne mitgekommen!"


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Camille Saroyen
Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 524 Themen und 19109 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Andrej Orlow