Jahr: 2017
Wetter: 28 °
Jahrezeit: Sommer
Wen wir suchen!
Bitte vorher bei Interesse melden
GIDEON & BROCK & LUCAN & MALCOM & ARIC & JAX & LOGAN & ELISE & CARYS & NATHAN & KADE & ZAEL

Interesse??Dann hier rein
KEINE FREISCHALTUNG OHNE KONTAKTAUFNAHME , schreibt bei Interesse bitte rein wenn Ihr hier dabei sein möchtet.Herzlich Willkommen bei uns.

#31

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 12.07.2017 17:34
von Ethan Cross • 235 Beiträge | 2475 Punkte

" ja nicht war ich bin sowas von ein Glücksgriff das glaubt man gar nicht. Total bescheuert und verkorkst aber es gibt schlimmere." gab er lachend von sich und sah dann wieder zu ihr hin und streichelte weiter . Den Schaden hatten sie ja schon vorher. " Ja wir haben oft zusammen gespielt sind halt auch ein wenig Chaotisch und sind auch ziemlich durcheinander . Wir haben das gern gemacht aber nur bis zu einem gewissen punkt das stand fest." Er sah zum Fenster hin " ich merke aber das der Dicke sich genährt hat was meinst du wie wir zwei uns ab und zu angegangen sind. Nur aus Spaß einfach weil wir es können und die anderen doof geschaut haben um uns rum. Ich fand es immer wieder lustig das andere sich da wirklich beinahe in die Hose gemacht haben. Und wir hatten immer was zu lachen . Auch musikalisch waren wir immer ein Team wie auch im kampf und auch zu Haus was denkst den du.. wir sind chaoten aber sehr Liebenswert. Ab und zu." Dabei lachte er dann wieder


nach oben springen

#32

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 12.07.2017 18:14
von Pandora • 298 Beiträge | 3030 Punkte

avatar

"Jap! Liebenswert! Nicht nur ab und zu!" Sie küsste ihn einfach, lange und intensiv. "Ich bin schon richtig neugierig auf Euch. Und darauf, ob Zain bei dem Song für Carla mitspielen wird."

Pandora fand unabhängig von Ethans Einstellung über sich selbst, dass sie zu ihm passte wie das sprichwörtliche Deckelchen aufs Töpfchen! Gab es so etwa wie "unverkorkst sein" eigentlich? Das war doch eine Illusion! Der Mann war genau richtig für sie und richtig gut gelungen, trotz der Schwierigkeiten mit den Eltern. Und ein Teil von ihr beneidete ihn sogar ein wenig. Er kannte dieses Zwillingsding und hatte es mit seinem Bruder voll auskosten können. Diese Erfahrung fehlte ihr. Und die Bekanntschaft mit ihrem Zwilling hatte nicht lange gehalten. Was wieder gut für ihren Gemütszustand war, irgendwie.


nach oben springen

#33

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 12.07.2017 18:46
von Ethan Cross • 235 Beiträge | 2475 Punkte

Na der Kuss hatte doch mal was. Und das nahm er doch gern an " Zain macht mit und das weiß ich jetzt schon. Er wird es machen auch wenn er sich sträuben wird und meckern wird und alles andere auch aber das ist Zain du kennst ihn ja ."

Das sie das Zwillingsding nicht durchmachen musste hatte auch was. Er war froh seinen Bruder zu haben aber manchmal konnte er ihn einfach erschlagen und 4teilen und dann noch mal zu gulasch machen. Sein bruder war alles andere als leicht aber er liebte den Idioten und er wusste ja auch das Zain es nicht einfach mit ihm hatte das war nun mal auch so und auch ein Teil der Geschichte der beiden also sollte man sich da mal keine Sorgen machen." Du machst dir zu viele Gedanken. Du hast nun zwei Kerle die dich schützen und gern haben der eine mehr als der andere und wir werden deinen Arsch schon heil halten.. zumindest hoffe ich das für Zain. " Dabei grinste er und wuschelte ihr durch das Haar


nach oben springen

#34

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 12.07.2017 19:09
von Pandora • 298 Beiträge | 3030 Punkte

Ein leises, aufgesetztes und nicht ernstgemeintes Knurren erklang, als er mal wieder durch ihre Haare wuschelte. Doch ihm erlaubte sie das ja eigentlich.

"Ihr zwei habt mir noch nicht verraten, welche Musikrichtung ihr eigentlich so gespielt habt? Alles? Oder was bestimmtes? Ich pass mich Euch an, versprochen!" Und bei Heavy Metal würde sie da Schwierigkeiten haben. Doch Saxophon und Gitarre für Heavy Metal? Nein, eher nicht. ...

"Und spielt ihr nach Noten oder improvisiert ihr? Spielt ihr nach Gehör?" Sie hatte gesagt sie wolle einen Song für Carla schreiben, aber um den umsetzen zu können, musste sie doch erstmal wissen, auf welcher Ebene sie zu arbeiten hatte! Notfalls würde sie auch beiden Brüdern ihrern Part vorsingen. Das bekamen Zain und Ethan so oder so hin!


nach oben springen

#35

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 12.07.2017 21:06
von Ethan Cross • 235 Beiträge | 2475 Punkte

Das Knurren war niedlich und er sah sie an " Was den ich darf das und du siehst gut aus und dir steht doch auch alles und dann kannst du ja auch alles tragen und auch alles andere bei dir haben und du würdet immer noch die schönste sein die es gibt für mich." Das meinte er wirklich so und das würde er auch so stehen lassen

" wir spielen nach Gehör und alles was du willst wir können auch alles. Also wenn wir es ein paar mal gehört haben schon und du musst dich nicht anpassen das machen wenn wir schon und wir geben uns auch Mühe. Du bist die Musikerin Noten kann ich nicht lesen das wäre zuviel und mein Bruder nun da müssen wir ihn fragen ehrlich." Er selbst rieb sich den Kopf " Du solltest nicht soviel Nachdenken das sagte ich dir schon lass dich wie vorhin vom Takt der Musik dann leiten du kannst das du bist eine Vollblutmusikerin und genau das macht es auch aus was in dir steckt und was du hast ."


nach oben springen

#36

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 12.07.2017 21:20
von Pandora • 298 Beiträge | 3030 Punkte

"Mein lieber Gefährte!", fing sie an. "Es gibt nur eine Möglichkeit für mich, meinen Verstand auszuschalten. Und den habe ich erst durch dich gefunden!" Sie stupste ihn recht sanft mit dem Finger auf das Sternum, also genau in die Mitte einer Brust. Er würde wissen was sie meinte. Und genaugenommen schaltete nicht sie ihren Verstand aus, sondern er hatte den Knopf dafür gefunden. ...
"Ok, das hört sich doch gut an. Ich überleg mir was, singe es dir vor und du spielst es einfach. Und Zain... Na den werde ich fragen!" Es war nicht wirklich nötig Noten auch noch zu lernen. Er brauchte nur die Kenntnisse aller Griffe, Gefühl und Gehör und Rhythmus. Und alles war vorhanden!

Pandora war noch nie eitel gewesen und hatte sich für jemanden herausgeputzt. Aber dieser Ethan brachte sie doch immer wieder in Versuchung, es für ihn doch zu tun. Zumindest hatte er damit angefangen, als er mit ihr ein paar Kleidungsstücke - sofern man die so nennen konnte - gekauft hatte.


nach oben springen

#37

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 12.07.2017 21:25
von Ethan Cross • 235 Beiträge | 2475 Punkte

Das brachte ihn wieder an das Netzhemd und an die anderen Sachen. Doch nun grinste er und sah was sie machte " Ach komm ich kriege es nur so hin? Wetten ich schaffe es auch wenn ich dir zeige wie gut es ist wenn man sich einfach mal fallen lassen kann? In dem du dich unter mir begibst und ich dir zeige wie man eine Massage noch nutzen kann durch nutzen der Linien im Körper durch eine Massage form die nicht weh tut aber deine Körperflüsse wieder frei legt." Dabei grinste er frech. Er hatte sich belesen und kannte sich ein wenig aus und konnte das auch.

Er wusste das sie nicht so jemand war dir rum lief wie ein Kleiderständer mit Make up. Aber das musste sie ja auch nicht sie war eine Naturschönheit und er wollte es auch nicht das sie aussah wie eine Frau die nur Farbe trug. Sie sollte sich wohl fühlen und wer sie in Jogginghosen und ohne Make up nicht mag der brauch sie auch so nicht und er liebte sie egal was sie trug und nicht trug. Es störte ihn nicht er wollte lieber Pandora so haben wie sie war.


nach oben springen

#38

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 12.07.2017 21:54
von Pandora • 298 Beiträge | 3030 Punkte

Als Ethan ihr erzählte, dass er diese besondere, interessante Massageform beherrschte, bekam Pandora große Augen. "Echt? Also ... das Angebot nehm ich doch gerne an! Und wenn du willst, lerne ich das auch. Und Ethan ..." Sie lächelte ihn zuckersüß an: "Mir ist egal wieviele Knöpfe du noch findest!"

Pandora war noch jung und hatte nicht die Zeit gehabt, so viel zu lernen wie ihr Gefährte. Aber was er mochte, würde sie lernen. Schon damit sie ihn auch verwöhnen konnte. Das war auch der Grund für sie, warum sie ihn so intensiv beobachtete. Keine Eifersucht! Noch kein Grund dazu gesehen! Aber herausfinden, was ihm gefiel und was sie für ihn tun konnte oder lernen würde. Und auch wenn sie sich nicht viel schminkte, sie trug für ihn meist eine enge Jeans und ein Shirt. Da konnte er wenigstens etwas ansehen. Sie liebte seine Augen auf ihrem Körper. Naja, nicht nur die Augen!


nach oben springen

#39

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 12.07.2017 22:02
von Ethan Cross • 235 Beiträge | 2475 Punkte

Er sah sie an und grinste " Ich finde gern Knöpfe zumindest bei dir und nein du brauchst das nicht lernen. Ich finde es entspannter wenn du bei mir bist und ich dich einfach im Arm halten kann das tut mir am meisten gut. Der Rest ist mir egal. ich mache das nur weil ich weiß wie gern du es hast und ich dich eben gern anfasse und das überall." Dabei gab er es ja auch ehrlich zu es war seine Gefährtin. Eifersüchtig brauchte sie nicht sein . Wieso auch er war ein mann der Monogamie nicht der Polygamie er hatte kein Interesse an anderen Frauen.

" Also wenn du das willst sag bescheid ich leg dich dann einfach hin und dann geht es los. Ist ja nur der Rücken ich weiß nicht wann Zain kommt und ich will dich ungern nackt haben wenn er rein kam. Da müsste ich ihm die Augen ausstechen und das wollen wir beide nicht haben." Dabei lachte er dann und zog sanft an ihren Haaren und küsste ihre Stirn " Also was sagst du kleines? Bist du breit dafür oder willst du lieber warten was noch kommt und ich mir einfallen lasse?"


nach oben springen

#40

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 12.07.2017 22:26
von Pandora • 298 Beiträge | 3030 Punkte

"Ich bin bereit dafür und ja, nur den Rücken für's erste", antwortete sie. "Und ich verdien mir auch sehr gerne eine Vollkörpermassage. Aber ... naja nicht hier und nicht jetzt!" Und während sie noch frech grinste, zog sie das Shirt aus legte sich noch mit BH auf seine Couch. Der konnte das Teil öffenen - und wieder verschließen, wenn wen sein Bruder kam. Und sie sich dann schnell das Shirt überstreifen. Denn erstens wollte sie ja nicht, dass da ein Bruder seinem Bruder unnötig Gewalt antat und zweitens kannte der ihren Körper wohl ganz gut. Nein, nicht ihren Körper, aber den ihres Zwillings. Und sie wollte Zain ganz sicher nicht mit ihrem Anblick an irgendwas erinnern. Ganz sicher nicht! Davon abgesehen war sie ja jetzt eh der Meinung, dass ihr Anblick allein ihrem Gefährten gebürte. Niemand würde von ihr je freiwillig soviel zu Gesicht bekommen, wie er!

Und dabei konnte es schon sein, dass sie bei einem zukünftigen Auftritt mal nicht zuviel tragen würde. Doch alles hatte seine Grenzen, selbst für Pandora!


nach oben springen

#41

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 12.07.2017 22:32
von Ethan Cross • 235 Beiträge | 2475 Punkte

"Na das musst du dir wirklich erarbeiten meine Süsse." Dabei lachte er dann auch schon und sah zu ihr hin. " Na dann mach dich Nackig meine Süsse. " und das tat sie dann auch noch er sah zu ihr hin und setze sich dann auch schon neben sie. " Gut ich habe Öl hier und das nehmen wir dann auch aber... ich will eher wissen wenn es dir unangenehm wird ok? " Er machte etwas Öl auf ihren Rücken und legte dann auch schon seine Hände darauf. Er fing sanft an und ging die Linien und Knotenpunkte nach er folgte ihr und auch würde er ihr da immer mal wieder an manchen Punkten ein wenig länger verweilen. Das ganze machte er auch an den Armen entlang zur Hand und wieder zurück wenn nahm er das auch richtig ernst . Er strich die Träger aber weg.

Zain würde nichts sehen oder sagen das war klar und wenn klopfte sein Bruder ja an aber er wollte eben auch das es vorsichtig los ging und das sie hier und da ein wenig aufpassten er hatte respekt gegenüber dem was sein bruder durch gemacht hatte und auch was noch kam . Er wollte da niemanden weh tun aber er würde jedem die Augen raus holen die seine Gefährtin auch nur mit zu wenig an sahen


nach oben springen

#42

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 12.07.2017 22:42
von Pandora • 298 Beiträge | 3030 Punkte

Oh! Das war angenehm! Er konnte förmlich spüren, wie sie unter ihm weicher und entspannter wurde. Und sie schnurrte wie ein Kätzchen! Seine Hände waren ... warm. Und sie schienen noch wärmer zu werden. Er spielte mit dem Druck mit der Art wie und wo er mit den Fingern entlang strich. Und sie schmolz unter ihm dahin! Was auch immer sie tun musste um das hier wieder zu bekommen, oder mehr, sie würde es tun! Ganz sicher sogar!

Und obwohl er sie definitiv entspannte, spürte sie dennoch ein Kribbeln in ihrer Mitte. Ein Lächeln schlich sich in ihr Gesicht, wohl wissend, dass ihr Gefährte das auch mitbekommen musste. Diese Blutverbindung! Aber dennoch ließ sie sich, wie er es intendiert hatte, einfach fallen. Sie überließ sich seinen Zauberhänden und schloss irgendwann die Augen. Das Schnurren von ihr hörte aber nicht auf!


nach oben springen

#43

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 12.07.2017 22:52
von Ethan Cross • 235 Beiträge | 2475 Punkte

Er hörte das schnurren und hatte das doch auch gewollt er wollte sie so unter sich haben und auch das sie eben da lag und entspannte und das tat sie auch und genau so liebte er es. Nach einer weile hörte er auf und deckte sie zu. Er setzte sich hin und beobachtete sie dann weiter. Er spürte alles durch die Verbindung und das war auch gut so. Er hatte spaß daran das es ihr so ging und auch das sie so empfand.

" Du siehst toll aus wenn du so entspannt bist:"Das meinte er wirklich so und würde es auch so durchziehen. Er fand sie so einfach toll und es war angenehm wenn sie so lag und so wenig an hatte aber er musste sich zusammen reißen das stand fest. er hatte noch was vor und musste seinen Bruder noch zusammen scheißen das stand fest das würde er auch och machen müssen und er machte es. Aber nun zählte erstmal seine Gefährtin.


nach oben springen

#44

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 12.07.2017 23:15
von Pandora • 298 Beiträge | 3030 Punkte

"Dankeschön!" Pandoras Lächeln wurde bei seinen Worten ein wenig breiter. "Du bist ein Zauberer, Ethan. Du hast Zauberhände!", flüsterte sie. "Darf ich noch einen Moment so liegen bleiben?" Hach, das war schön. Die Decke war ok. Sie verstand, dass die dafür gedacht wer, sie nicht auskühlen zu lassen. Aber seine Hände waren so warm gewesen. Zwei kleine Heizungen die den ganzen Körper aufgewärmt hatten! Einfach wundervoll!

Da war der Mann, ihr Gefährte, doch mal freundliche Punkte nach oben auf der Skala ihrer Bewertung gerutscht. Ts! Und dabei hatte sie angenommen, dass er schon ganz oben gewesen wäre. Doch irgendwie hatte die Skala schon wieder neue Zahlen dazubekommen. Aber das Schöne daran war, dass er nicht versuchen musste, diese Skala zu erklimmen, nein, er überrannte sie und die Skala musste sich ihm anpassen!


nach oben springen

#45

RE: Wohnzimmer mit Küche

in 1 Obergeschoss Ethan 13.07.2017 07:22
von Ethan Cross • 235 Beiträge | 2475 Punkte

" Du darfst solange du willst da liegen bleiben ich beobachte dich weiter und schaue das es dir gut geht. Das machen Gefährten so weißt du. Das Wohl ihrer Frau steht an oberster Stelle." Und dabei grinste er dann ,. Sie konnte doch froh sein das er so warm war. Das war auch gut so und so hatte sie ja auch was von und er auch , da er sie berühren durfte. .

" Ach bevor du fragst.. die Decke dient wirklich dazu das du nicht abkühlst und noch entspannen kannst. Ich bleibe hier und du... nun schaust weiterhin so gut aus." Dabei dachte er nach . Er hatte wirklich eine Tolle Gefährtin und es gehörte ja auch immer zwei dazu . Sie machte ja jeden Mist mit und genau das brauchte er auch schon wegen seinen Twin und den verrückten Ideen und genau das liebte er auch an ihr. Sie lies sich mit reißen und treiben und das war es was zählte. " Danke das du da bist Liebes." Das musste er einfach mal sagen


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Camille Saroyen
Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 523 Themen und 18840 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Alexandra Maguire, Dayan Mccole, Dilara Cortes, Ethan Cross, Lucan Thorne, Mira